preload
basicPlayer

Championsleague Finale 2015

Goto page Previous  1, 2
Comunio.de Forum Index -> Internationaler Vereinsfußball

Wer holt sich den Pott
FC Barcelona
44%
 44%  [ 4 ]
Juventus Turin
55%
 55%  [ 5 ]
Total Votes : 9

Author Message
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14568
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 6 Jun 2015 22:33   Post subject: Reply with quote

Soche Schauspieler gewinnen also die CL.. Neymar und Suarez... Was die gerollt auf den Boden sind unglaublich... Glückwunsch Barcelona zum Triplesieg .

Bester Spieler des Abends.. Xavi
Mach es gut, egal wo auch immer er nun unterschreibt.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 00:17   Post subject: Reply with quote

Das war die Krone auf eine unfassbar geile Barca-Saison. Vor allem die Rückrunde kann man sich einrahmen. Da man naturgemäß damit rechnen muss, dass die Motivation nach einem Triple etwas nachlässt, versüßt es die Erinnerung an diese Spielzeit umso mehr.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 06:48   Post subject: Reply with quote

Bei Xavi hätte ich mir gewünscht, dass er seine Karriere beendet. Er war ein Weltklassespieler und es tut schon weh, ihn nur noch als Einwechselspieler zu sehen. Noch weiter muss er nicht nach unten durchgereicht werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 08:42   Post subject: Reply with quote


1860 Power wrote:
Bei Xavi hätte ich mir gewünscht, dass er seine Karriere beendet. Er war ein Weltklassespieler und es tut schon weh, ihn nur noch als Einwechselspieler zu sehen. Noch weiter muss er nicht nach unten durchgereicht werden.


Zu spät. Er hat angeblich einen Vertrag in Katar unterschrieben um von dort an PSG verliehen zu werden damit er das FFP nicht belastet. Viel weiter runter geht's wohl nicht.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 10:05   Post subject: Reply with quote

Absolut verdient gewonnen. Ich habe zwar mit Juve symathisiert aber da war nichts zu holen. Barca ist ne Übermacht gewesen diese Saison. Da kann man als Real Fan nicht mal angepisst sein bei so ner starken Leistung.

Was mich verwundert ist, dass Barca genau wie Real wenig rotiert hat aber trotzdem zum Ende der Saison von Spiel zu Spiel ne Schippe draufgelegt hat.

Suarez ist ne Maschine.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 11:05   Post subject: Reply with quote

Barcas Mannschaft ist wesentlich homogener als die von Real. Ein Messi der sich die Bälle im Mittelfeld holt und die Angriffe initiiert flankiert von Neymar, Suarez, Rakitic und Iniesta ist schon Wahnsinn. Barca war diese Rückrunde eine Maschine, bei Real war viel Stückwerk.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 12:10   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:

1860 Power wrote:
Bei Xavi hätte ich mir gewünscht, dass er seine Karriere beendet. Er war ein Weltklassespieler und es tut schon weh, ihn nur noch als Einwechselspieler zu sehen. Noch weiter muss er nicht nach unten durchgereicht werden.


Zu spät. Er hat angeblich einen Vertrag in Katar unterschrieben um von dort an PSG verliehen zu werden damit er das FFP nicht belastet. Viel weiter runter geht's wohl nicht.


Xavi hat - zumindest für seinen Abschied aus dem europäischen Vereinsfussball - den absolut richtigen Zeitpunkt gewählt und ein würdigeres Ende für einen so
großen Spieler als das Triple gibt es wohl kaum.

Er konnte seinen Mitspielern und dedizierten Nachfolgern (Rakitic, Rafinha, etc.) sicherlich noch einiges mit auf den Weg geben, OHNE gleichzeitig nur absolute Randfigur zu sein und OHNE Spielzeit nur noch aufgrund seines Namens/seiner Geschichte zu bekommen...

Einzig in der Nationalelf hätte er ggf. bereits vor der WM in Brasilien aus freien Stücken kürzer treten sollen.

Besonders schön auch, dass er auch als Einwechselspieler keinerlei Allüren zeigt bzw. Probleme macht, sondern - unter anderem der Transfersperre geschuldet - immer dann einspringt (und das auf höchstem Niveau), wenn Rotation aufgrund von Sperren, Verletzungen, Schonung bei SEINEM Verein notwendig wird.

Die Einwechslung 15 Minuten vor Schluss (und im Endeffekt immernoch 20 Minuten Spielzeit) in so einem Finale wird dem Spieler doch ebenfalls irgendwo gerecht und zeugt von Wertschätzung... weder war das Spiel bereits entschieden, noch hätte Iniesta zwangsläufig runtergemusst. Kompliment hier an Enrique für die "Eier" zu so einer Entscheidung.

Ansonsten wurden doch die Verleihgerüchte bzgl. PSG vom Spieler selbst bereits einduetig dementiert...
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Jun 2015 17:39   Post subject: Reply with quote


Krizzzz wrote:
Gefühlt hat MAtS nicht viel mit der Mannschaft zu tun bzw er hat jetzt nicht allzu viel Liebe von seinen Mitspielern bekommen.


Hatte ich auch so das Gefühl. War immer etwas abseits.

Aber er ist ja mit 23 Jahren der jüngste deutsche Torwart, der jemals die CL gewonnen hat, wie mir das ZDF gestern jede Minute immer wieder mitgeteilt hat.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 07:46   Post subject: Reply with quote


SL90 wrote:

Aber er ist ja mit 23 Jahren der jüngste deutsche Torwart, der jemals die CL gewonnen hat, wie mir das ZDF gestern jede Minute immer wieder mitgeteilt hat.


Eine von 2 wichtigen Erkenntnissen die man überall um die Ohren gehauen bekommt. Die Zweite ist, dass Löw nicht mehr um MAtS rum kommt.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 07:48   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:

SL90 wrote:

Aber er ist ja mit 23 Jahren der jüngste deutsche Torwart, der jemals die CL gewonnen hat, wie mir das ZDF gestern jede Minute immer wieder mitgeteilt hat.


Eine von 2 wichtigen Erkenntnissen die man überall um die Ohren gehauen bekommt. Die Zweite ist, dass Löw nicht mehr um MAtS rum kommt.


Ja, davon war das ZDF vollauf überzeugt. Nur Löw und Kahn schienen skeptisch. Andererseits haben die ja erwiesenermaßen keine Ahnung, also wird Löw wohl nicht mehr um MAtS herumkommen.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 09:03   Post subject: Reply with quote

wobei es mich seit längerem wundert, warum ein Weidenfeller immernoch nominiert wird und MAtS zu hause bleiben muss.
Spätestens nach der WM hätte man MAtS für Weidenfeller in die N11 holen müssen.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 09:10   Post subject: Reply with quote


Bad Al wrote:
wobei es mich seit längerem wundert, warum ein Weidenfeller immernoch nominiert wird und MAtS zu hause bleiben muss.
Spätestens nach der WM hätte man MAtS für Weidenfeller in die N11 holen müssen.


Faktor Erfahrung? Faktor 0 Anspruch? Keine Ahnung. Spätestens jetzt ab Sommer stehen die 3 Keeper der N11 doch sowieso fest: Neuer, ter Stegen, Leno. Bei aller Wertschätzung für die anderen Keeper, Zieler zB, sind die 3 wohl die Spitze ihres Handwerks in Deutschland und auch international sicherlich irgendwo vorne dabei.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 09:24   Post subject: Reply with quote

Ter Stegen und Neuer sollen sich auch nicht besonders gut verstehen.
Das kann der Grund dafür gewesen sein warum er daheim bleiben musste.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 09:44   Post subject: Reply with quote

ter Stegen und Leno können sich ja angeblich auch nicht ab, scheint nicht so ein umgänglicher Typ zu sein

Denke aber dass wir nach der U21-EM MAtS und Leno auch in der A-Elf sehen werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 15:59   Post subject: Reply with quote


mexx2811 wrote:

Denke aber dass wir nach der U21-EM MAtS und Leno auch in der A-Elf sehen werden.


Auf jeden Fall werden wir beide ab Sommer nicht mehr in Nachwuchsteams sehen.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2015 18:31   Post subject: Reply with quote


SerhatCR7 wrote:
Ter Stegen und Neuer sollen sich auch nicht besonders gut verstehen.
Das kann der Grund dafür gewesen sein warum er daheim bleiben musste.


Ich bin ja wahrlich kein Fan von Löw (auch nach dem Triumpf nicht.)

Und ich halte und hielt Mats für den klar besten Fänger nach Neuer.


Dass er aber nicht zur WM mitgefahren ist, muss daran gelegen haben, dass die Harmonie, Hirachie, etc. im Team passen muss, vor allem bei den beiden Ersatzfängern, die ja höchstwahrscheinlich eh nur Touristen sind.
Und da war fast klar, dass Mats wohl eher ein Problem damit gehabt hätte, im Fall der Fälle Nummer drei zu sein hinter Weide.
Zieler als Nummer 3 mitnehmen, also als klarster Tourist des ganzen Reisetrupps, war deshalb wohl die richtige Wahl.

Bei den Fängern nimmt man sicherlich nicht zwingend die drei besten mit, da sind andere Dinge auch maßgeblich bei der Zusammenstellung des Kaders für ein Turnier.

Auch wenn ich Matss wie gesagt für den klar zweitbesten hielt und halte, die Entscheidung von Löw kann ich nachvollziehen.
Vor allem, wenn man sich - dem medialen Druck nachgebend - für Weide als Nummer 2 entschieden hatte.


Edit:
Die Nummern 20-23 im Kader besetzt löw (und mach Vorgänger) doch seit jeher meist mit "Überraschungen".
Eben Spielern, die keine Ansprüche stellen, einfach froh sind mal dabei zu sein auch wenn sie eventuell gar nicht spielen.
Mir fällt da bei der WM 90 unter dem Kaiser Paul Steiner ein. 33 jahr alt und mit einem einzigen Länderspieleinsatz unmikttelbar vor dem Turnier. Hermann war ja das Gesicht für diesen "Typus" Spieler.

Mir fällt da Asamoah ein, der früher mit durfte zum Turnier, primär als "gute-Laune-Bär."
Als er sich mit der Rolle, dann sogar hinter Odonkor nicht mehr anfreunden konnte, durfte er im folgenden auch gar nicht mehr mit.
Back to top
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group