preload
basicPlayer

FC Bayern München - Diskussion

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 193, 194, 195, 196, 197  Next
Comunio.de Forum Index -> Vereinsforum - Diskussion
Author Message
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1695
PostPosted: 7 Dec 2019 17:36   Post subject: Reply with quote

Ne sehr bittere Niederlage, die nach der ersten Halbzeit und dem späten Tor unglücklich ist, aber sich in der zweiten Halbzeit angebahnt hat. Direkt nach dem Tor war gefühlt der Stecker gezogen, nach vorne ging gar nichts mehr und hinten haben wir uns viel zu tief reindrücken lassen. Dadurch, dass sich Boateng verletzt hat, "musste" Flick auch länger mit dem dritten Wechsel warten, trotz allem hätte ich mir um die 80. gewünscht, dass man ihn noch mit Gnabry (wenn ausreichend fit) oder Coutinho nutzt. Jetzt sind es 7 Punkte auf Gladbach und 6 auf Leipzig (was ich noch einen Tick bedenklicher finde) und die Aufgaben bis Weihnachten sind auch nicht die einfachsten..
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1719
PostPosted: 7 Dec 2019 18:46   Post subject: Reply with quote

Wenn der FCB aus den letzten 3 Ligaspielen nicht 6 Punkte oder mehr holt, rechne ich denen ehrlich gesagt kaum noch Chancen aus in der Rückrunde.

Gladbach als Meister halte ich hingegen ehrlich gesagt trotz allem für eher unwahrscheinlich.

Wenn es nicht doch noch der FCB wird, dann RBL oder vielleicht doch noch der BVB. Wenn Letztere sich fangen, ihre Schwächephase bereits hatten und sich im Winter vielleicht noch punktuell verstärken können, dann traue ich denen eine deutlich bessere Rückrunde zu und man steht dort ja trotz allem nicht nur vor dem FCB, sondern eben auch aktuell auf Platz 3, nach dem Spieltag mindestens noch auf Platz 4.

RBL ist aber Stand jetzt vermutlich wirklich der gefährlichere Gegner. Man darf hier auch nicht vergessen, dass man ja mit einem neuen Trainer in die Saison gegangen ist. Auch wenn der Start zuerst gut war, aber die 5 Bundesligapartien mit Punktverlust hatte man allesamt in den ersten 9 Spieltagen. So dass man das durchaus noch als Probleme in der Umstellungsphase zurückführen könnte. Andererseits hat man da aber auch gegen fast alle Vereine aus den aktuellen Top-7 gespielt: Gladbach, Schalke, Freiburg, Bayern und Leverkusen. Nur gegen den BVB nicht.

Seitdem ist man Wettbewerbsübergreifend ungeschlagen und hatte in den 8 Partien nur einmal Punkte abgegeben, nämlich beim 2:2 daheim gegen Benfica Lissabon.

In den letzten 3 Bundesligapartien der Hinrunde geht es nach Düsseldorf, daheim gegen Augsburg und dazwischen zum BVB. Das sollten normalerweise mindestens 6 Punkte werden, 7-9 sind aber auch gut möglich.

Unter Nagelsmann spielt man noch einmal besser und konstanter und Werner spielt meiner Meinung nach seine beste Saison bisher.

Das Problem vom FCB ist, dass man diesmal nicht nur einen Konkurrenten hat. Und deswegen wird es diesmal auch schwieriger als im Vorjahr, den Titel erneut zu verteidigen.

Zudem: Der Kader ist und bleibt einfach zu klein. Dank Hoeneß und Kovac wurde der Kader bewusst verkleinert und der Konkurrenzkampf mehr oder weniger verhindert. Das rächt sich in dieser Saison nicht zum ersten Mal. Dazu hat man ein paar Spieler, die über ihren Zenit tatsächlich bereits hinaus zu sein scheinen und auch unter Flick scheint mir das In-Game-Coaching weiterhin ein Problem zu sein. Und dann die Abwehr: Selbst wenn dort mal alle am Bord sind: Die Defensive ist viel zu anfällig für Spieler dieses Formats.

Als FCB-Fan sind das natürlich keine so schönen Zeiten, aber für die Spannung und Abwechslung in der Liga ist das schon eine feine Sache.

Aber im kommenden Sommer wird man dann auf dem Transfermarkt besser agieren als in diesem Jahr und dann endgültig für die neue Goldene Generation aufrüsten. Da darf zwischendurch dann ja auch mal wer anderes Meister werden, nach zuletzt 7 Titeln in Folge.
Back to top View user's profile
Unser SVW
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 24 May 2016
Posts: 532
PostPosted: 9 Dec 2019 15:05   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Wenn der FCB aus den letzten 3 Ligaspielen nicht 6 Punkte oder mehr holt, rechne ich denen ehrlich gesagt kaum noch Chancen aus in der Rückrunde.


Bayern schreibt man nicht ab, solange die rechnerisch nicht raus sind. Selbst wenn es bis Weihnachten neun Punkte auf RB und/oder Gladbach sind. Bayern kann immer eine Siegesserie, auch über zehn Spiele hinlegen (siehe hierzu unten, Thema CL). Und weder Leipzig noch Gladbach sind im Meisterkampf erprobt, wenn es spätestens am Ende knifflig wird. Dortmund hat das letztes Jahr einigermaßen beeindruckend vergeigt. Auch die müssten im Zweifelsfall zeigen, dass sie daraus gelernt haben.


Maranzano wrote:
Gladbach als Meister halte ich hingegen ehrlich gesagt trotz allem für eher unwahrscheinlich.
Wenn es nicht doch noch der FCB wird, dann RBL oder vielleicht doch noch der BVB. Wenn Letztere sich fangen, ihre Schwächephase bereits hatten und sich im Winter vielleicht noch punktuell verstärken können, dann traue ich denen eine deutlich bessere Rückrunde zu und man steht dort ja trotz allem nicht nur vor dem FCB, sondern eben auch aktuell auf Platz 3, nach dem Spieltag mindestens noch auf Platz 4.

Aktuell würde ich RB auch noch ein Stück vor Gladbach sehen. Beide sind aktuell sehr konstant (Gladbach mit einem Aussetzer an der alten Försterei), aber die müssen das eben auch erst einmal bis Weihnachten durchziehen. Und dann im neuen Jahr mit der Favoritenrolle klarkommen. Dortmund sehe ich noch nicht "über den Berg", glaube nicht, dass die bis Weihnachten neun Punkte holen. Mal sehen, wie dann der Rückstand auf BMG und RBL aussieht. Aber eine große Aufholjagd traue ich dem BVB eher nicht zu, dafür ist das seit Januar 2019 alles zu inkonstant.


Maranzano wrote:
RBL ist aber Stand jetzt vermutlich wirklich der gefährlichere Gegner. Man darf hier auch nicht vergessen, dass man ja mit einem neuen Trainer in die Saison gegangen ist. Auch wenn der Start zuerst gut war, aber die 5 Bundesligapartien mit Punktverlust hatte man allesamt in den ersten 9 Spieltagen. So dass man das durchaus noch als Probleme in der Umstellungsphase zurückführen könnte. Andererseits hat man da aber auch gegen fast alle Vereine aus den aktuellen Top-7 gespielt: Gladbach, Schalke, Freiburg, Bayern und Leverkusen. Nur gegen den BVB nicht.
Seitdem ist man Wettbewerbsübergreifend ungeschlagen und hatte in den 8 Partien nur einmal Punkte abgegeben, nämlich beim 2:2 daheim gegen Benfica Lissabon.
In den letzten 3 Bundesligapartien der Hinrunde geht es nach Düsseldorf, daheim gegen Augsburg und dazwischen zum BVB. Das sollten normalerweise mindestens 6 Punkte werden, 7-9 sind aber auch gut möglich.
Unter Nagelsmann spielt man noch einmal besser und konstanter und Werner spielt meiner Meinung nach seine beste Saison bisher.


Ja, RB beeindruckt seit der öffentlichen Kritik von Nagelsmann ("wir sind kein Spitzenteam") mit einer starken Konstanz. Quasi eine Trotzreaktion auf Nagelsmanns Kritik, seit genau diesem Spiel (Niederlage in Freiburg) tritt RBL wie ein Spitzenteam auf. Aktuell sind die Titelkandidat Nummer eins, aber mit kleinem Abstand. Und wie oben schon angedeutet, im Frühjahr musst du dann auch nervlich der Sache gewachsen sein. Wenn RB dann noch in der CL dabei sein sollte, kann das in Bezug auf die Meisterschaft ganz schwierig werden. Man kann von dem Verein bzw. dem Konstrukt RBL halten, was man will, aber da wird eine super Arbeit gemacht. Denke bis zum Winter machen die sechs oder sieben Punkte, dann haben die eine gute Ausgangslage. Mehr aber nicht.


Maranzano wrote:
Das Problem vom FCB ist, dass man diesmal nicht nur einen Konkurrenten hat. Und deswegen wird es diesmal auch schwieriger als im Vorjahr, den Titel erneut zu verteidigen.
Zudem: Der Kader ist und bleibt einfach zu klein. Dank Hoeneß und Kovac wurde der Kader bewusst verkleinert und der Konkurrenzkampf mehr oder weniger verhindert. Das rächt sich in dieser Saison nicht zum ersten Mal. Dazu hat man ein paar Spieler, die über ihren Zenit tatsächlich bereits hinaus zu sein scheinen und auch unter Flick scheint mir das In-Game-Coaching weiterhin ein Problem zu sein. Und dann die Abwehr: Selbst wenn dort mal alle am Bord sind: Die Defensive ist viel zu anfällig für Spieler dieses Formats.
Als FCB-Fan sind das natürlich keine so schönen Zeiten, aber für die Spannung und Abwechslung in der Liga ist das schon eine feine Sache.
Aber im kommenden Sommer wird man dann auf dem Transfermarkt besser agieren als in diesem Jahr und dann endgültig für die neue Goldene Generation aufrüsten. Da darf zwischendurch dann ja auch mal wer anderes Meister werden, nach zuletzt 7 Titeln in Folge.


In der Tat, Bayern hat aktuell drei Konkurrenten um die Meisterschaft (BMG; RBL; BVB). Leverkusen und Freiburg sehe ich da nicht. Aber allen drei Teams traue ich noch einen "Einbruch", bzw. eine Krise über drei, vier Spiele zu. Wenn Bayern eine Rückrunde wie zu Peps Zeiten spielt, werden sie Meister. Aber auch da spielt die CL mit rein, wie du sagst, der Kader ist nicht breit genug aufgestellt. Hernandez wird im Winter zurückkommen, Süle eher erst gegen Ende der Saison. Neben Dortmund muss auch Bayern im Winter eigentlich im Sturmzentrum nachlegen.
Bayern kann nicht mehr x-beliebig rotieren. Kimmich, Alaba (mit Abstrichen, Davies macht das sehr gut), Süle, Gnabry und Lewandowski sind aktuell kaum gleichwertig zu ersetzen bzw. müssen eigentlich immer spielen. Die Backups (Pavard, Boateng, Martinez, Coman, Perisic) haben alle mit individuellen Fehlern bzw. Problemen zu kämpfen oder sind immer mal wieder angeschlagen. Im Mittelfeldzentrum fehlt der klare Anführer. Thiago, Tolisso, Goretzka - alles okay, aber auch nicht die Art Spieler, die dem Team mal, wie Effe früher, Zeichen geben. Jeder spielt seinen Stil, aber sie wirken nicht wie das Zentrum der Mannschaft, dass sie per Position schon sind. Das Thema "Abhängigkeit von Lewandowski" ist hinlänglich überall diskutiert worden.
Im Winter wird es schwer sein, einen Leader für das Zentrum zu holen (Kimmich sehe ich hier am besten geeignet) oder einen Stürmer zu bekommen, der Lewandowski nennenswert entlasten kann. Ich bin da bei Kimmich: wenn Bayern in der CL weiter kommt (Viertelfinale oder mehr), wird die BL wohl aus Bayern-Sicht drunter leiden. Da hängt dann viel von Losglück ab. Kriegt Bayern im CL-Achtelfinale einen "Kracher" (Real, Atletico, Neapel, Inter), kann es schnell vorbei sein. Valencia/Chelsea, Zenit/Lyon, Donezk/Zagreb/Bergamo sind dagegen eigentlich Pflichtaufgaben. Kurzum: mit diesem Kader kann Bayern kaum auf vielen Hochzeiten tanzen. Gegebenfalls muss man sich dann entscheiden:

a) geht man voll auf die CL und versucht in der BL das Maximum rauszuholen, was dann wohl nur Platz 2-4 ist?
b) ruft man die BL als Prio #1 aus und akzeptiert in der CL ein "frühes" Aus, um die größtmögliche Chance auf die Meisterschaft zu wahren?
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6927
PostPosted: 11 Dec 2019 20:36   Post subject: Reply with quote

Ich glaube nicht, dass man diesen Focus so trennen kann, CL ist auch Glück dabei.

Bei Thiago also die ersten Wechselgerüchte... ich finde einfach, er gehört mindesten auf die 8, keinesfalls defensiver.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14606
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 14 Dec 2019 18:29   Post subject: Reply with quote

Geile Coutinho Show heute gewesen.
Weiter sind wir sehr Konter anfällig..
Der Keeper von Werder hat genau das gemacht, was man nicht machen sollte... Nach paar Minuten schon auf Zeit spielen.. Quittung hat er ja bekommen
Back to top View user's profile
Unser SVW
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 24 May 2016
Posts: 532
PostPosted: 16 Dec 2019 11:44   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:
Geile Coutinho Show heute gewesen.
Weiter sind wir sehr Konter anfällig..
Der Keeper von Werder hat genau das gemacht, was man nicht machen sollte... Nach paar Minuten schon auf Zeit spielen.. Quittung hat er ja bekommen


Jop, Coutinho hat es uns nach der Pause schön besorgt. Wie wir uns nach der Halbzeit präsentiert haben, war schlimm. Bei allem Respekt, aber in eurer Lage vor dem Spiel musst du dir aktuell in München nicht wieder ein Dutzend abholen. Auch wenn bei euch die Qualität natürlich immer da ist - ich denke, das Ergebnis sagt erst mal mehr über uns, als über euch aus. Dennoch habt ihr das gut gespielt und euch so wieder eine gute Schippe Selbstvertrauen geholt.

Nach dem 0:1 ( Boateng! ) ging bei euch nicht allzu viel. Vor dem 0:1 hättet ihr schon in Führung gehen müssen, aber zwischen 0:1 und dem Doppelschlag zum 2:1 hatten wir euch recht gut im Griff. Wenn wir da mal clever gekontert hätten, hätten wir euch möglicherweise weh tun können am Samstag. Dann machen wir vor der Pause viel falsch und über die zweite Halbzeit - geschenkt. Aber auch, wenn es nach einem 1:6 blöd klingt, es war was drin für uns. Wenn man dann sieht, wie wir untergegangen sind, ist das echt frappierend.

Zu Pavlenka: ja, hat früh auf Zeit gespielt, aber das war das kleinste Übel am Samstag. Er hat uns vor dem 1:1 mehrfach super gerettet und hat, trotz sechs Gegentoren, ein gutes Spiel gemacht. In HZ2 wurde er dann komplett vom Rest des Teams im Stich gelassen.

Bin gespannt, was Freiburg euch Mittwoch abverlangt. Wird nicht leicht.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1719
PostPosted: 18 Dec 2019 22:30   Post subject: Reply with quote

Ich weiß immer noch nicht, was denn nun das wahre Gesicht des FCB ist. Wie auch heute gegen Freiburg: 25 Minuten richtig stark gespielt, 65 Minuten richtig mies gespielt, wo Freiburg dann eigentlich sogar den Sieg verdient gehabt hätte (Auch hier: Nicht nur meine Meinung, sondern auch konform zur vorherrschenden Meinung im FCB-Forum) und am Ende doch noch irgendwie zum Sieg geduselt, der somit über so vieles hinwegtäuscht.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1719
PostPosted: 7 Jan 2020 21:30   Post subject: Reply with quote

Zur Kahn-PK: Das ist so ungewohnt, dass da mal wieder wer vom FCB vor einem Mikro sitzt/steht, der keine Fremdscham erzeugt. Vor allem im Vergleich zu Brazzo liegen da Welten dazwischen. Wenn nicht gar ganze Galaxien.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14606
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 18 Jan 2020 10:45   Post subject: Reply with quote

Meine *** endlich geht die Liga wieder los.
Viel passiert ist beim Meister nicht. Keine neuen Zugänge was ungewöhnlich ist, aber dieser Kader muss einfach den Titel wieder holen.

4 Punkte auf Leipzig ist nichts, jedoch darf man sich keine Ausrutscher mehr erlauben. Ich bin gespannt, wie Coutinho die Rückrunde angeht.
Morgen aufjendefall schreie ich das Team in Berlin mit zum Sieg
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14606
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 19 Jan 2020 21:46   Post subject: Reply with quote

4:0 in Berlin zum Auftakt der Rückrunde... Besser spielen kann man aufjedenfall in Halbzit 1, aber Berlin war ja richtig schwach.

Thiago war heute der Ideengeber und so muss das weiter gehen.
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6410
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 19 Jan 2020 22:29   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:
4:0 in Berlin zum Auftakt der Rückrunde... Besser spielen kann man aufjedenfall in Halbzit 1, aber Berlin war ja richtig schwach.

Thiago war heute der Ideengeber und so muss das weiter gehen.


Man sollte es nicht zu früh beschreien, aber ich habe das Gefühl, Thiago ist nicht erst seit heute auf einem guten Weg...Fresse halten, Qualität und Lernbereitschaft setzen sich am Ende dann eben doch durch. Das ist dann vllt. auch der kleine aber feine Unterschied zu einem James bspw...
Dennoch fraglich, ob er über den Sommer hinaus bleibt. Ein Abgang wäre schade, ist er doch mMn der mutmaßlich beste Fussballer zumindest aber der edelste, den man beim FC Bayern je "bewundern" durfte...
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1695
PostPosted: 20 Jan 2020 00:08   Post subject: Reply with quote

Wäre meiner Meinung nach nicht schade, sondern unverantwortlich. In Form (die er zumeist hat) unser bester Mittelfeldspieler und seit einiger Zeit auch hinsichtlich Verletzungen wesentlich stabiler.
Back to top View user's profile
nickte2018
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 309
PostPosted: 20 Jan 2020 00:25   Post subject: Reply with quote

Gibt es eigentlich jemanden der wirklich glaubt, dass man Coutinho für 110 Millionen Euro verpflichtet?
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1695
PostPosted: 20 Jan 2020 13:34   Post subject: Reply with quote

Denke nicht.
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6927
PostPosted: 22 Jan 2020 13:51   Post subject: Reply with quote

Ob die Leihe uns wirklich weiterhilft? Und dann noch ohne Option, falls sie es doch tut... erscheint mir kein Geniestreich zu sein.
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1695
PostPosted: 22 Jan 2020 15:26   Post subject: Reply with quote


Mattz wrote:
Ob die Leihe uns wirklich weiterhilft? Und dann noch ohne Option, falls sie es doch tut... erscheint mir kein Geniestreich zu sein.


Ist für die Breite bestimmt in Ordnung, aber wirklich weiterbringen tut er uns sicherlich nicht. Zumindest ist es nur ne Leihe, sodass bei einem möglichen Trainerwechsel der neue Trainer wieder neu planen könnte. Wobei uns diese zahlreichen Leihen in den letzten Jahren sicherlich auch viel Geld gekostet haben, was man eig für Transfers bräuchte.
Meiner Meinung ein weiteres Zeichen dafür, dass es in den letzten Jahren keine klare sportliche Ausrichtung gab. Vllt ändert sich da ja mal was, wenn Kahn richtig eingearbeitet ist..
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18330
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 22 Jan 2020 15:44   Post subject: Reply with quote

Der RV Markt gibt halt auch rein garnicht her. Vor ein paar Wochen gab es die RV Diskussion schon beim BVB, daher zitiere ich mich jetzt mal selber:


Alo Atog wrote:

Kehl05 wrote:
Was Hakimi angeht: Watzke sieht ja bei Hakimi zumindest eine Chance, warten wir das doch mal ab. Und selbst wenn nicht, ist das ein Problem was zwar in der Rückrunde vom Sportmanagement geplant werden muss, aber nichts wo wir jetzt drauf Rücksicht nehmen können. Wir haben keine Alternative im Kader, da muss von extern was kommen...


Naja, die Position des RV ist die schwächste bei Real. Ich denke nicht, dass Hakimi nicht zumindest versuchen wird diese Chance zu nutzen.

Aber welche Optionen gibt es denn aktuell auf der RV Position?

Cancelo (Man City) - kam erst im Sommer für 65 Mio und konnte sich nicht gegen Walker durchsetzen. Mehr als eine Leihe (wenn überhaupt!!!) ist nicht möglich
Meunier (PSG) - im Sommer ablösefrei und vermutlich der heißeste Free Agent auf dem Markt
Atal (Nizza) - viel umworben und Nizza hat angekündigt, dass man um ihn kämpfen will
Dalot (Man Utd) - das Talent hat aktuell viel mit Verletzungen zu kämpfen, zudem wurde im Sommer Wan-Bissaka als RV verpflichtet. Hier könnte man evtl eine Leihe anstreben, wenn United überhaupt Interesse hat ihn abzugeben
Odriozola (Real) - wenn Hakimi kommt, ist ernur noch die Nr. 3. Mit 24 aber auch noch nicht zu alt.
Henrichs (Monaco) - ist schon so gut wie in Leipzig
Celik (Lille) - Lille war in den letzten Jahren ein guter Ausbildungsverein, aber ob man gewillt ist ihn abzugeben?
Emerson (Betis) - Barca hat zumindest für 2021 ein Vorkaufsrecht, keine Ahnung, ob Betis bereit ist, ihn diesen Sommer gehen zu lassen bzw ob Barca sich da einmischen kann
Aarons (Norwich) - auch wenn es für Norwich wieder in Liga 2 geht, so hat er noch lange Vertrag. Aber durch Sancho dürfte der BVB in England bekannt sein und mit Farke hätte man noch einen Fürsprecher in Norwich

Viel Auswahl hat man also nicht, es sei denn, man zaubert noch irgendein unbekanntes Talent aus dem Hut


Odrizola hatte ich da ja schon erwähnt. Zudem wurde noch Fosu-Mensah ins Spiel gebracht, der nach schwerer Verletzung bei Man Utd nur RV Nr 3 ist.
Im Sommer gibt es dann natürlich auch noch Klostermann, der ja auch schon mit euch in Verbindung gebracht wurde.

Jetzt habt ihr erstmal eine Alternative und für die neue Saison kann man dann in Ruhe planen. Klostermann? Meunier? Oder eben einer der 3 Real RVs, denn mit Carvajal, Hakimi und Odrizola werden die wohl nicht in die Saison starten.


Und zu den Leihen. Im Zuge der enorm gestiegenen Ablösesumme und in Zeiten des FFP in meinen Augen eine gute Alternative. So ist man den Spieler am Ende wieder los ohne ein großes finanzielles Loch zu stopfen.
Back to top View user's profile Send e-mail
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6927
PostPosted: 22 Jan 2020 16:27   Post subject: Reply with quote

Ich persönlich hätte das Fass gar nicht aufgemacht und Kimmich als RV weiter gestellt. Die Verpflichtung eines Mascherano 2.0 hätte ich mir schon seit 2 Jahren als Schlüsseltransfer erhofft... ob der allerdings leichter zu finden wäre...
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6410
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 22 Jan 2020 17:19   Post subject: Reply with quote

Überdies glaube ich, dass auch das gute Verhältnis zwischen Real und Bayern eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Sollte er wirklich einschlagen, will Bayern Madrid wohl nicht der Möglichkeit einer Ablöse wird berauben, im Gegenzug wird Real den Münchnern bei Bedarf so etwas wie ein Vorkaufsrecht zu einem manierlichen Preis einräumen. Bei allen ökonomischen Bestreben/Konkurrenz etc. unterschätzen wir Ottonormalos gerne mal, dass es bei den Großkopferten doch auch so etwas wie Etikette und das "Wort" gibt.

Ausserdem könnte ich mir auch vorstellen, dass man nicht zu 100 Prozent von Odri überzeugt ist und Real "enwteder oder" sagte, sprich jetzt direkt kaufen oder aber "nur" leihen.
Last but not least, möchte man vllt. auch doch Mai im Sommer eine ernsthafte Chance geben. Da wäre es törricht ihm jetzt schon einen weiteren Konkurrenten vor die Nase zu setzen, in dem man Pavard langfristig auf die IV bindet. Boa und Martinez gehen im Sommer, d.h. in der Iv bleiben Süle, Herni, nun zusätzliche Alaba und dann Mai. Auf Außen hätte man Pavard, der nun aber noch so lange innen aushilft, Davies und die "Aushilfen" Alaba sowie Kimmich. Man schaut sich das im Sommer an, wie alle Beteiligten agieren und was ein ewatig neuer Trainer für ein System spielen möchte und wird dann ggf. bei Meunier & Co. noch mal tätig...
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6410
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 22 Jan 2020 17:37   Post subject: Reply with quote


Mattz wrote:
Ich persönlich hätte das Fass gar nicht aufgemacht und Kimmich als RV weiter gestellt. Die Verpflichtung eines Mascherano 2.0 hätte ich mir schon seit 2 Jahren als Schlüsseltransfer erhofft... ob der allerdings leichter zu finden wäre...


Sorry für Doppelpost. Ich finde Kimmich mittlerweile im ZM gar nicht mehr so verkehrt. Die Defizite die er dort hat, kann er mit Erfahrung und Spielpraxis kompensieren, die auf der AV-Posi glaube ich irgendwie nicht mehr. Und, Thiago neben ihm funktioniert, Bayern hat so wieder sein Hirn. Es war einfach mehr als unsinnig, Thiago alleine in die Rolle des spielaufbauenden 6er zwängen zu wollen, nur weil er der wohl spielintelligenste Akteur der gesamten Bundesliga ist. Dafür ist er aber einfach nicht gemacht. Der braucht neben sich im MF einen der etwas defensiver denkt, in etwa genau so ballsicher ist. Mit dem kann er dann seine hin und wieder gleichermaßen den Gegner als auch die Mitspieler verwirrenden Ballstafetten aufziehen, die dann die vorderste Reihe veredelt ohne sich dabei Gedanken machen zu müssen, dass er die letzte Nahtstelle zur Verteidigung ist und deswegen immer den sicheren Pass spielen muss. Das funktioniert mit Kimmich super. Will man es noch etwas offensiver, dafür weniger filigran, bringt man Gore und/oder Tolisso bzw. im Sommer dann evtl. Fein...
Was man hingegen mit Kühn zum gegenwärtigen Zeitpunkt möchte, erschließt sich mir nicht.
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6927
PostPosted: 22 Jan 2020 20:50   Post subject: Reply with quote

Ich habe es vor dieser und vor der letzten Saison hier geschrieben - Thiago ist Weltklasse. Aber nicht auf der 6. Er ist ein Achter oder eher 10er... den wir so aber im System nicht wirklich vorgesehen haben. Zumindest nicht in KO-Spielen der CL. Und gerade da ist er als alleiniger 6er auch nicht zu gebrauchen. Eher eben als offensiverer Part zweier „sechser“ wie Schweini und Martínez in der triplesaison. Das spielen wir so aber nicht mehr... für den offensiveren Mittelfeldpart haben wir einige Jungs... Es fehlt aus meiner Sicht aber der stabile zentral defensive spielmachende zuverlässige Abfangjäger... diese eierlegende Wollmilchsau wäre gesucht.
Einer wie Rabiot zB wäre vor der Saison in meiner Verlosung gewesen...Kimmich? Hm...
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1695
PostPosted: 23 Jan 2020 09:34   Post subject: Reply with quote

Natürlich ist Kimmich im ZM nicht verkehrt, er ist ja auch ein sehr guter Spieler. Auch wenn ich gerade fürs Mittelfeld immer noch mit der Pressingressistenz hadere, was gerade in den großen Spielen von großer Bedeutung ist.

Mir geht es aber viel eher um das Problem RV, das man sich mMn unnötig aufmacht. Kimmich hat da die ein oder andere Schwäche defensiv (jammern auf hohem Niveau), in Kombination mit seinem offensiven Gesamtpaket sehe ich ihn aber auf Topniveau. Mir würden auf die Schnelle keine fünf besseren RV einfallen. Mir fehlt die Fantasie da ne gute Lösung hinzubekommen, die nicht Kimmich heißt, verfügbar ist und keine Unsummen kostet, da man das Geld im Sommer für die Offensive braucht. Und als Angst ist zusätzlich noch im Hinterkopf, dass man auf den Gedanken kommen könnte, Thiago im Sommer abzugeben (so nach dem Motto "Kimmich kann das auch, Goretzka daneben und Müller muss ja auch noch ins System"), an der VVL-Front ist es nämlich relativ still...

@AloAtog: Naja, Leihen sollten immer noch die Ausnahme sein, da sie nunmal auch deftige Nachteile mit sich bringen. Keine Planungssicherheit, kurzfristige Kosten ohne langfristigen Nutzen, Mehrfachausgaben, hindern die Eingespieltheit etc. Wenn am Ende für die Topspieler das Geld fehlt, weil man sich über Jahre hinweg von Jahr zu Jahr gehangelt hat, dann sehe ich darin keinen großen Sinn. Und seit Brazzo da ist, gibt es größtenteils nur noch Transfers der Kategorien (überteuerte) AK und Leihe.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14606
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 25 Jan 2020 23:40   Post subject: Reply with quote

5:0 gegen Schalke.. Ja kommt mir jetzt nicht mit, es war Schalke und nicht Leipzig oder Dortmund.

Die Mannschaft macht derzeit wieder richtig Spaß und das zählt
100 AA BL Tor von Thomas Müller
Back to top View user's profile
JesusD33
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 25 May 2018
Posts: 47
PostPosted: 27 Jan 2020 13:55   Post subject: Reply with quote

Naja, man muss halt sagen, dass die Mannschaftsteile auch immer besser zusammenarbeiten. Da macht Flick eine sehr gute Arbeit und setzt meiner Meinung nach auf die richtigen Führugsspieler.
War am Samstag im Stadion und es war schon schön zu sehen wie aggresiv und hoch, aber auch effektiv gepresst wurde. Schalke hatte gar keine Chance ins Spiel zu kommen. Vorne wird extrem variabel und mutig gespielt und im Deffensivverhalten sind wir von Spiel zu Spiel stabiler. Teamgeist scheint auch zu stimmen, Lewas Ablage auf Thiago war schon irre mannschaftsdienlich. Den Abschluss hätte er nämlich auch selbst riskieren können.
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6927
PostPosted: 1 Feb 2020 20:35   Post subject: Reply with quote

Sehr schöner Blick auf die Tabelle
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 193, 194, 195, 196, 197  Next
Page 194 of 197



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group