preload
basicPlayer

FC Bayern München - Diskussion

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 195, 196, 197, 198  Next
Comunio.de Forum Index -> Vereinsforum - Diskussion
Author Message
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8563
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 1 Mar 2020 21:03   Post subject: Reply with quote

aber fick dich dfb oder scheiß dfb, fußball mafia ... das ist tatsächlich alles nicht neu. und im vergleich zu den anderen kurven hat union tatsächlich das eigentliche problem angesprochen. auch falsch...

die sprache ist drastisch, ja. aber hätten die fans anders gehör bekommen?
und was passiert? seit einer woche prügeln medien, offizielle, spieler, schiedsrichter und der dfb munter auf die fans ein. rummenigge will die fans nicht mehr im stadion. wohl gemerkt die fans, die woche für woche durch die republik reisen. und das sind auch keine 50-100 chaoten.
hopp versteht nicht was er den leuten getan hat (mal davon ab dass sein projekt seit jahren umstritten ist, er also genau weiß warum, geht es ja an sich garnicht konkret um ihn! die münchner fans hatten dazu ja bereits was veröffentlicht, das hat er sicher auch schon mitbekommen...)
Back to top View user's profile
slowik
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 16 Jun 2015
Posts: 364
PostPosted: 1 Mar 2020 21:27   Post subject: Reply with quote


Quote:
aber fick dich dfb oder scheiß dfb, fußball mafia ... das ist tatsächlich alles nicht neu.

Ist es eh nicht, und auch was die Schiedsrichter für Hurensöhne sind, oder irgendein ein Spieler für ein Judas usw.
Dass es nicht neu ist, das stimmt. Ich störe mich daran das aber als "sehr sachliche Kritik" hinzustellen.

Ich glaube was hier oft vertauscht wird ist dass man etwas oder jemanden als Hurensohn bezeichnet und meint das wäre eine korrekte oder normale Art und weise sich mitzuteilen. Drastisch ist sicher eine richtige Bezeichnung. Lustigerweise würde das keiner, ohne Ausnahme, als normal empfinden außerhalb eines Stadions.
Wenn im Betrieb auf der Anzeigetafel man als Hurensohn bezeichnet wird, oder wenn an der eigenen Hausfassade der unzufriedene Nachwuchs "Papa du Hurensohn" aufhängt, wäre man da dann auch so locker? Würde man diese "sachliche Kritik" hinnehmen? Die Antwort ist recht einfach (unabhängig davon dass man da bestimmt die Großeltern nicht einladen würde)...

Ob man gegen oder für solche Projekte ist, ob man für oder gegen Kommerz im Fußball ist...das ist doch in Wirklichkeit egal.
Es ist in Wirklichkeit ein Produkt der Vereine, Ligen und der Spieler, der Fan im Stadion ist meiner Meinung nach in erster Reihenfolge Kunde und erst in weiterer Folge "Teil" der Show.
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8563
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 1 Mar 2020 21:42   Post subject: Reply with quote

es ist aber eine gängige sprache im stadion. dass man sich an der wortwahl so aufhängen kann... nein die drei worte sind nicht sachlich! aber ein spiel unterbrechen? es ging nicht um sachlich oder nicht, es war überzogen und man will hier knallhart jegliche kritik unterbinden. fans mundtod machen.

ja es ist egal wie man zum Kommerz steht oder zu jeglichen projekten. es ist halt für den kontext hier wichtig. es ist eine wortwahl die halt immer schon gebraucht wurde und auf einmal ist es dann zu viel, weil man einen wohltätigen mann beleidigt, der viel für die öffentlichkeit, die region und den fußball tut. da führen wir mal neue maßstäbe ein. bin gespannt ob man nun jede woche für bvb hurensöhne das spiel unterbricht.

wenn der fan dann wieder gute stimmung macht, wirbt der verein damit... so unbedeutend ist der fan eben nicht! die marke bundesliga bröckelt ohne die fans.
Back to top View user's profile
slowik
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 16 Jun 2015
Posts: 364
PostPosted: 1 Mar 2020 21:59   Post subject: Reply with quote


Quote:
es ist aber eine gängige sprache im stadion. dass man sich an der wortwahl so aufhängen kann... nein die drei worte sind nicht sachlich! aber ein spiel unterbrechen? es ging nicht um sachlich oder nicht, es war überzogen und man will hier knallhart jegliche kritik unterbinden. fans mundtod machen.

Wir können es beide nicht wissen, aber ich traue mir die Behauptung zu dass ein "gegen Kollektivstrafen" zu keinem Abbruch führt und sich diese eher auf Sachen wie "Hopp du Hurensohn" beziehen. Das eine ist sachliche Kritik, das andere einfach nur eine Schmähung. Da sind wir uns bestimmt einig. Wer meint dass das eine ohne dem anderen nicht geht, dem ist kaum mehr zu helfen. Und deshalb hänge ich mich auf diesen drei Wörtern auf wenn jemand probiert es so darzustellen als ob das eine ohne dem anderen nicht geht.

Ich weiß es ist nicht zeitgemäß einen Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten bei sich selbst zu suchen statt bei den anderen, aber keiner verbittet ja Fangruppen Kritik per Transparente zu üben. Es geht darum ob man darauf kritisiert oder eben plump beleidigt. Kontext hin oder her.


Quote:
da führen wir mal neue maßstäbe ein. bin gespannt ob man nun jede woche für bvb hurensöhne das spiel unterbricht.

Ja das ist sicher nicht einfach und wird zu unterschiedlicher Umgangsweise führen.


Quote:
wenn der fan dann wieder gute stimmung macht, wirbt der verein damit... so unbedeutend ist der fan eben nicht! die marke bundesliga bröckelt ohne die fans.

Es ist eben ein zweischneidiges Schwert. Den einem ist die Stimmung sehr wichtig, dem anderen eher weniger. Den einem gefallen Gesänge, dem anderen reichen viele oooohs und aaaahs.

Was auf jeden Fall zu beobachten ist, ist der Umstand dass man ja probiert als Vorbild zu fungieren. Und da passen eben "xy du Hurensohn" nicht so sehr in das Bild. Auch wenn es bisher immer so war...
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14616
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 4 Mar 2020 00:07   Post subject: Reply with quote

Der schwere Gang nach Schalke war das gewesen, den man am Ende mit etwas Glück aber für sich entscheiden konnte.

Halbfinale wir kommen
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14616
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 12 Mar 2020 00:26   Post subject: Reply with quote

Aus eine anfangs sehr komischen Saison, kann jetzt eine richtig gute werden. Klar das mit den Geisterspielen ist Scheisse, wollte gern nochmal nach Dortmund und da den Sieg im Stadion feiern aber Gesundheit geht vor etc..

Aber jetzt mal Butter bei den Fischen.
Meisterschaft sieht dank einer sehr sehr guten Rückrunde wieder ganz gut aus. Man hat zwar noch schwere Spiele, aber da spielt der Gegner mit und lässt nicht 10 Spieler in der eigenen Hälfte parken.

Dfb Pokal hat man Frankfurt und das zu Hause. Mit der Leistung wie gegen Augsburg wird das aber nicht. Mal schauen ob bis dahin die Fans wieder in die Arena dürfen.

Dann kommen wir zur Championsleague.
Chelsea haben wir nächste Woche, die sollten ja so gut wie sicher raus sein.. Aber das Spiel muss erstmal gespielt werden.
Leipzig ist durch gegen Tottenham. Dortmund hat leider mal wieder ihr Gesicht gezeigt, welches man in der CL nicht zeigen darf. Raus aber nicht mit Applaus dieses Mal, weil Paris einfach im Hinspiel viel zu schlecht war, deshalb hätte man das Rückspiel genauso auftreten müssen.
Kloppo streicht auch die Segel. Somit ist wieder einmal der Titelverteidiger raus.

Mit Atalanta ist wirklich eine Überraschungsmannschaft im VF.
Real Madrid, Barcelona, oder Manchester City ( alle 3 aber lang nicht mehr so stark wie früher) können noch dazu kommen. Man darf also gespannt sein, vielleicht wird ja mit ganz viel Glück das Wort Triple wahr, was wirklich eine Sensation dann wäre. Ich wäre aber aufjedenfall schon mit Halbfinale CL erstmal zufrieden
Back to top View user's profile
nickte2018
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 376
PostPosted: 12 Mar 2020 14:04   Post subject: Reply with quote

Du wirst keine CL mehr sehen können
Back to top View user's profile
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Jul 2010
Posts: 1387
PostPosted: 12 Mar 2020 14:39   Post subject: Reply with quote

Ich glaube auch ziemlich sicher, dass aus einem möglichen Triple dieses Jahr, leider gar nichts wird.
Back to top View user's profile
EL Diez
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 19 Jul 2011
Posts: 159
PostPosted: 13 Mar 2020 01:38   Post subject: Reply with quote


nickte2018 wrote:
Du wirst keine CL mehr sehen können


Es schaut ganz danach aus das die CL unterbrochen oder ganz abgebrochen wird kann mir sogar vorstellen das nächste Woche alle CL Spiele abgesagt werden !
Real und Juve sind schon in Quarantäne und die Spiele nächste Woche sind abgesagt worden und Bergamo wird für das Viertelfinale kaum ausreisen dürfen bzw der zugeloste Verein wird sicher nicht nach Italien fahren !
Back to top View user's profile
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 932
PostPosted: 13 Mar 2020 08:19   Post subject: Reply with quote

Hudson-Odoi positiv auf Corona getestet.

Damit sollte es das für das UCL-Rückspiel gewesen sein...
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1731
PostPosted: 4 Apr 2020 20:11   Post subject: Reply with quote

Ist der FCB jetzt nicht mehr der "familiäre" Verein, der sich stets aufs Herzlichste um seine Spieler und Ex-Spieler kümmert? Oder macht man da nur bei Boateng immer wieder eine Ausnahme?
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14616
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 8 May 2020 22:36   Post subject: Reply with quote

Sooo es geht also wie es aussieht weiter.
Einiges hat sich getan

Thiago so gut wie verlängert
Urgestein und das freut mich sehr, Thomas Müller hat bis 2023 verlängert.
Neuer zögert noch und Alibaba weiß es auch noch nicht.
Wir haben ein Trainer, Hansi übernimmt komplett und holt sich gleich als Assi mal den Weltmeister Miro Klose ins Boot. Spannende Kombo, da darf man gespannt sein.

Lewandowski dürfte doppelt motiviert sein, ist wieder Vater geworden .

Schauen wir mal, was die Geisterspiele uns bringen.
17.5.2020 18:00 Start in Berlin gegen Union. 3 Punkte alles andere wäre eine Überraschung, auch wenn Union sehr Heimstark ist.

Dortmund darf vorher gegen Schalke ran.. Ein Derby ohne Fans, gespannt wie das wird.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1731
PostPosted: 10 May 2020 16:56   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:


Schauen wir mal, was die Geisterspiele uns bringen.


Ich denke, dass Ihr am wenigsten von der Stimmung abhängig seid und somit am einfachsten Euer Spiel machen kannt. Wohingegen z.B. der BVB schon viel abhängiger vom Support sein dürfte. Ich vermute daher, dass Euch niemand mehr ernsthaft gefährlich werden kann. Platz 2 würde ich, auch unter diesem Aspekt, am ehesten RBL zutrauen. Aber mal schauen...
Back to top View user's profile
JesusD33
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 25 May 2018
Posts: 47
PostPosted: 12 May 2020 18:43   Post subject: Reply with quote

Servus zusammen,

schon länger nichts mehr hier beigetragen.

Ich bin sehr zwiegespalten bis frustriert was den BL Start angeht.

Ich bin Grundschullehrer und kämpfe meine Kinder durcsh HomeOffice. Hab sie jetzt zum Teil wieder in der Schule, aber natürlich unter Umtänden die mit gutem Unterricht und angenehmer Atmosphäre für die Kinder nichts zu tun haben. Ich bin aber davon überzeugt, dass diese Maßnahmen wohl notwendig sind um die Sache einigermaßen glimpflich durchstehen zu können.

Sportunterricht wird bis zum Schuljahresende nicht stattfinden. Pause mit Maske und Abstand. Unterricht ohne jegliche Nähe zu den SchülerInnen.

Meine Schwiegermutter hat sich 11 Tage mit über 40 Grad Fieber geplagt. Nach 14 Tagen hieß es Quarantäne vorbei, Test gibts nicht. Hatte immer noch Fieber. HAusarzt macht Druck, Test weiter positiv....

Jetzt komm ich zur Bundesliga zurück. Versuche es kurz zu halten

Mir ist klar, dass die Bundesliga ein Wirtschaftsunternehmen ist. Das hat sich aber dann auch wie eines zu Verhalten und nicht nur zu jammern. Wer angeblich finanziell so gebeutelt ist kann eben keinen Sane kaufen. Wer angeblich kurz vor der Insolvenz steht muss Sancho eben verkaufen, kann Rashica nicht kaufen, kann Lehmann nicht verplichten usw. Der Witz dabei ist aber, alle Teams hätten weiter eine Mannschaft auf dem Platz. Wenn dann Seifert sagt, dass der Fußball in Gefahr wäre (kann auch jemand anders gewesen sein) muss ich lachen. Fußball ist am Ende immer noch irgendein rundes Teil. Ob mit Luft oder ohne. Es findet sich immer jemand der dagegen tritt.

Fußball schauen ist toll, ich hab selbst ein Sky Abo. Fußball spiele ist noch viel schöner (mach ich auch, leider aktuell nicht. Wir wohl mein Karriereende mit 34 beschleunigen). Bundesligafußball ist aber sicher nicht sstemrelevant. Sonderregeln mit Testkontingenten abgreifen wenn in unser Altenheim eine Person ungetestet mit Fieber zur Pflege eingeliefert wird, wenn keine Nachtestung nach 14 Tagen erfolgen kann usw ist einfach ein Witz.
Bei positiven Tests nur ein paar Spieler in Quarantäne schicken und den Rest weitermachen lassen ist ein Witz.

Freuen aufs Wochenende? Ne, geht nicht. Geisterspiele, egal, das wäre nicht das Problem (bin auch dfür, dass die Spiele für die Fans und nicht das Fernsehen sind, trotzdem), aber diese Sonderstellung für den Fußball muss nicht sein. Ich befürchte, dass uns genau solche Dinge noch ziemlich auf die Füße fallen wenn sich dadurch die KenFM Fans weiter ausbreiten und den Schuzmaßnahmen am Ende keine Beachtung mehr schenken.

Der große Fußball hätte zeigen können, dass er mehr ist. Hat er nicht, bleibt nur eine Maschine die Geld drucken soll. Da aber selbst in der Kreisliga Geld gezahlt wird bleibt nicht mehr viel Fußball übrig. Ist vermutlich am ehesten bei mir im Pausenhof zu finden. Leider dürfen die Kinder nur aktuell nicht Fußball spielen.
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6432
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 12 May 2020 22:08   Post subject: Reply with quote

Ich kann Deinen Frust verstehen, habe ebenfalls Nachwuchs, der bis zuletzt keinerlei Berücksichtigung fand. Davon ab, dass die betroffenen Bildungsreinrichtungen schier hinter dem Mond zu leben scheinen, die haben mitunter nicht einmal WLan...

Was ich aber schwierig finde, ist Deine doch sehr einseitige Verurteilung des Fussballs.
Welche Sonderstellung bzw. Bevorzugung genießt der denn, abseits jeder emotionalen Betrachtung? Dass unter bestimmten Bedingungen weitergespielt wird? Könnten andere Sportarten auch machen, ist für sie aber monetär nicht sinnvoll. Basketball bspw. geht auch weiter. Findet aber keine große Berücksichtigung, da dort ja zumindest hierzulande keine gigantischen 7-9 stellige Summen fließen.
Ferner, wem wäre denn geholfen, wenn der Bundesligabetrieb nicht fortgesetzt wird?
Auch der Verweis auf die eingeschränkten Testkapazitäten ist lediglich Populismus, gibt es doch nachweislich genug Tests. Im Gegenteil, es ist wohl eher so, dass die Kapazitäten gar nicht ausgenutzt werden. Wenn also die PatientIn in einem Pflegeheim oder Deine Schwiegermutter (ich hoffe, es geht ihr mittlerweile wieder besser?!?) nicht getestet werden, (jetzt bin ich mal etwas polemisch) dann liegt das sicherlich nicht daran, dass der FC Bayern (um zumindest einen winzigen Bezug zum Thread herzustellen) nochmals x Teste abgegriffen hat.
Versteh mich bitte nicht falsch, ich finde das Produkt Fussball wie es heute existiert auch zum Kotzen, es hat wenig mit dem wie ich es einst kennenlernte und mich "verliebte", zu tun. Und Fuktionäre wie Heidel -Schlaganfall hin oder her, widern mich einfach an. Aber nur weil diese Vertreter sich anständig und professionell organiseren, mit einer Stimme sprechen und es anders als andere Branchen (dazu zähle ich übrigens auch GEW und weitere Lehrer- sowie Kitagewerkschaften, die bis heute gefühlt lediglich über das Alleingelassen werden von oben nölen, dabei alles besser wissen aber offenbar innerhalb der letzten zwei Monaten nicht dazu imstande waren, selbständig auch nur ein Proposal o.ä. zu entwickeln) nach acht Wochen gebacken bekommen, ein Konzept zu erarbeiten und öffentlich so zu promoten, dass man sich damit befasst, genießen sie eine Sonderstellung? Come on, das ist zu einfach! Mag sein, dass es andere mit der Umsetzung schwerer haben, aber das ist letztlich auch nicht das Problem des Fussballs. Der ist, wie Du richtig sagst einfach nur ein großer aufgeblähter Vertreters eines Wirtschaftszweig, nicht mehr nicht weniger. Und da hängen dann nunmal zig Betroffene an der Nabelschnurr und es geht um viel Geld, wie jedem anderen Zweig letztlich auch. Dies kann man kritisieren und wird hoffentlich auch in der Reflektion zur Sprache kommen. Genauso herrschen dann auch genau solche Bedingungen wie bei einem ganz normalen Arbeitgeber. Stichwort "unmündige" Spieler resp. Verschwiegenheit bei Interna. Darüber lässt sich dann auch "arbeitsrechtlich" streiten gleichwohl, wenn man dann solche Kandidaten wie Kalou sieht, weiß man, warum die Akteure kein bis wenig Mitspracherecht haben. Indes hier die Moralkeule zu schwingen, zielt ins Leere.
Übrigens wurde Dresden ja zB komplett in die Quarantäne geschickt. Die Gründe, warum das vllt. bei anderen Vereinen wiederum nicht der Fall ist oder war, gehören ins Land der Vermutungen, keiner von uns war bei den Test etc. dabei. Deswegen sollte man auch nicht den Kardinalfehler machen und Dinge die man nicht versteht mit wilden Spekulationen erklären (nichts anderes machen übrigens auch so nette Konsorten wie Ken Jebsen, Atilla Dingens & Co.) zu wollen oder darauf basierend die Deutungshoheit zu beanspruchen. Davon wird es nicht richtiger. Und glaube mal, diese geschaffene "Truefussball Show" ist wohl der hochsicherste Raum in der kommenden Zeit, mit allen Unannehmlichkeiten, bei denen genug Kandidaten sofort von Grundrechtsbeschränkung faseln würden. Hättest Du Lust für die nächsten 12 Wochen nochmals einkasaniert zu werden, von früh bis spät die Kackmucke Deines Kollegen ertragen zu müssen, nicht wirklich raus ggf. sogar nicht mehr zu Deiner Familie zu können? Oder vor halbleeren Rängen zu spielen, von denen Du jedes Beschimpfung vernimmst und die werden kommen?

Oder mokierst Du Dich ähnlich darüber, dass nun Kinos und andere Lichtspielhäuser sowie die Gastro auch wieder geöffnet werden, obwohl es im Bildungsbereich immer noch Quo vadis? heisst? Was ist denn zB mit langfristiger Planung, scheiss auf dieses Jahr, ist eh verloren. Schafft für jetzt lediglich Betreuung, kompensiert Wissenslücken, bietet AGs für die besseren oder weniger suportbedürftigen an und arbeitet parallel daran, wie es nächstes Jahr weitergehen kann ob nun unter Berücksichtigung einer xten COVID-Welle oder nicht. Aber nicht einmal das bekommt man hin, stattdessen werden irgendwelche eigenwilligen Wochenkontingente o.ä. ins Leben gerufen!
Wieso verlierst Du kein Wort darüber dass in anderen Branchen Gigaunternehmen Kurzarbeit 0 eingeführt haben, aber nebenbei Dividenden auszahlen?!? Nein, ist natürlich einfacher und salonfähig den bösen Fussball an den Pranger zu stellen.

Ach so, ich finde Geisterspiele übrigens auch dämlich, aber aus anderen Gründen. Anschauen werde ich sie mir dennoch, zu groß ist die Lust auf aktuellen Sport im Fernsehen...

Bitte entschuldige, ich will Dich hier sicherlich nicht brüskieren, aber ich finde man sollte schon fair sein. Es ist nicht immer alles nur schwarz oder weiß...
Back to top View user's profile
JesusD33
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 25 May 2018
Posts: 47
PostPosted: 14 May 2020 15:57   Post subject: Reply with quote

Servus, Danke für deine ausführliche Antwort!

Schwiegermutter geht es wieder gut

Ich bin eigentlich komplett bei dir. War iwie viel Frust über die Art der Entscheidungsfindung des bfv z.B. und deine aufgezählten Punkte.

Mir fehlt leider die Zeit sehr ausfürhlich darauf einzugehen.

Das Thema Firmen, Dividenden und Co wollte ich nicht auch noch anschneiden sondern mich nur auf den Fußball fokussieren. Bin da auch klar der Meinung, dass Kurzarbeit und Dividenden/Provision nicht zusammenpassen. Vor allem wenn dann das Argument kommt, dass der Ausfall der Dividenden zulasten der Kleinaktionäre wäre.

Aus meiner Sicht nimmt der Fußball aber eben schon eine Sonderrolle in Anspruch. Dass es insgesamt mittlerweile genug Tests gibt stimmt, als der Plan erarbeitet wurde gab es die aber nicht. Bzw. sind die Laborkapazitäten teils sicher an der Belastungsgrenze. Auch bin ich der Meinung, dass meine Aussage zum einkasernieren natürlich zu polemisch war. Das will ich sicher keinem zumuten. Aber irgendwo hat der Lauterbach schon recht, auf der einen Seite dürfen sich die Spieler in Kabine und Training nicht zu nahe kommen, ein Spieler wie Kalou wird standrechtlich abgeurteilt, nur weil seine "Dummheit" zeigt, dass es nicht funktioniert und auf dem Platz ist dann plötzlich alles wieder wie weggeblasen. Ich weiß nicht, aber Bars und Discotheken dürfen ihren Beruf auch nicht ausüben weil es halt einfach gerade nicht geht. Fußball gehört da für mich dazu. Vielleicht gehts im Herbst wieder, aber aktuell geht Fußball einfach nicht. Trainieren und das drumherum lässt sich regeln, das Spiel an sich aber einfach nicht. Das ist dann halt so. Die Kneipen land auf land ab leben vn Getränken und der Maße und nicht von ein paar Essen. Die dürfen auch nicht plötzlich für die HappyHour alles aufmachen. Man könnte hierfür ja auch Tests bereitstellen.

Wie gesagt, meine Aussagen waren und sind vielleicht etwas zu polemisch. In einem Forumsbeitrag kann man meiner Meinung nach auch nicht alle Aspekte der aktuellen Situation aufgreifen. Ich bleibe aber trotzdem bei dem Kern meiner Aussage, dass es mir nicht gefällt, dass die Bundesliga bzw. das Produkt Fußball eine besondere Behandlung in Anspruch nimmt. Zumindest auf das Wettspiel an sich ist das absolut gegeben. So engen Kontakt ohne Maske und Co ist einfach aktuell in Deutschland nirgends erlaubt.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1731
PostPosted: 17 May 2020 08:24   Post subject: Reply with quote

Heißt es denn nicht, dass man schon sehr langen Kontakt zu einer Person haben muss, um sich anzustecken. 15 Minuten oder so?

Falls ja: Wie willst Du das denn auf dem Platz hinbekommen?

Selbst wenn Du draußen mit wem 5 Minuten ohne Maske beiderseits und ohne Einhaltung des Mindestabstands sprichst, reicht das also laut den Experten wohl nicht aus, um sich anzustecken.

Man sollte halt nur nicht so blöd sein, sich ins Gesicht zu grabbeln.

Die Maskenpflicht soll ja sicherlich auch vor allem den Zweck haben, uns ständig in Erinnerung zu rufen, dass es ernst ist und dass wir noch längst nicht mit dem Thema durch sind und verhindern, dass zu viele Menschen wieder fahrlässig werden.

Zudem wurden durch die Einkasernierung der Vereine ja andere Grundlagen geschaffen und die Wahrscheinlichkeit ist viel größer als von uns normal lebenden Menschen, dass die aktuell angesteckt sind.

Mein zugegebenermaßen nicht besonders gut informierter Senf zu diesem Thema. Edit: Der dann wohl auch nicht mehr war als eben das.

Last edited by Maranzano on 17 May 2020 19:14; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
drive_in
Europameister
Europameister 

Joined: 28 Jun 2007
Posts: 4232
PostPosted: 17 May 2020 13:16   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Heißt es denn nicht, dass man schon sehr langen Kontakt zu einer Person haben muss, um sich anzustecken. 15 Minuten oder so?

Falls ja: Wie willst Du das denn auf dem Platz hinbekommen?

Selbst wenn Du draußen mit wem 5 Minuten ohne Maske beiderseits und ohne Einhaltung des Mindestabstands sprichst, reicht das also laut den Experten wohl nicht aus, um sich anzustecken.



Das hast du wohl falsch verstanden. Die 15 Minuten sind nur eine Zahl für Gesundheitsämter, Institute, etc. um Kontaktpersonen zu kategorisieren. Anstecken kann man sich bei infizierten Personen auch im flüchtigen Vorbeigehen.
Du musst halt nur just die Viren einatmen die ein anderer in deiner Nähe gerade ausatmet.
Wahrscheinlichkeit erhöht sich natürlich durch die Örtlichkeiten (drinnen/draußen), Zeit der Zusammenkunft, Abstand, usw. .
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1731
PostPosted: 17 May 2020 19:13   Post subject: Reply with quote

Ah, o.k. Wie bereits gesagt: Ich bin da tatsächlich mehr schlecht als recht informiert. Ich meine aber, erst vor ein paar Tagen in einer Diskussion zu diesem Thema im TV genau das Argument auch vernommen zu haben. War dann wohl kein Experte.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14616
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 17 May 2020 21:13   Post subject: Reply with quote

2:0 gewonnen = läuft
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6963
PostPosted: 24 May 2020 21:23   Post subject: Reply with quote

Gutes Spiel, nur nach hinten (v.a. mit Blick auf Dortmund) zu viel zugelassen. Mit erneut einer solchen Leistung wird uns der BVB am Dienstag aber nicht näher kommen können.

Der Müller wieder
Back to top View user's profile
JesusD33
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 25 May 2018
Posts: 47
PostPosted: 25 May 2020 11:45   Post subject: Reply with quote

Ein Spiel, dass eigentlich in allen Belangen ideal gelaufen ist.

Zuerst deutlich gezeigt wie dominant und spielfreudig man auftreten kann. Müller weiter auf dem Weg (wenn nicht schon erreicht) zur absoluten Weltklasseform.
Dann nach dem perfekten Start in die zweite Hälfte einfach 5% weniger im Umschaltspiel gegeben. Dadurch kommt Frankfurt nach vorne und bekommt Standards. Das man daraus mal Tore kriegt geschenkt.

Perfekt daran ist, dass man damit deutlich merkt wie wichtig dauerhafte Konzentration und Ernsthaftigkeit nahe 100% sind. Zusätzlich, dass es im Verteidigend der Standards an Konsequenz gemangelt hat. Beides Kopfprobeme an denen man Arbeiten kann.

Zusätzlich dann am Ende, dass es möglich ist den berühmten Gang hochzuschalten.

Idealer Aufgalopp für Dienstag also.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14616
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 27 May 2020 10:05   Post subject: Reply with quote

Flicks geile Idee, Boa gegen Haaland zu bringen und ihn so den Spass am Spiel zu nehmen und Kimmichs Lupfer sorgen für die Vorentscheidung.

War kein gutes Spiel in Halbzeit 2, dafür haben wir Halbzeit 1 die Muskeln spielen lassen.. Sancho sieht 6 Jahre älter aus, so hat er auch gespielt. Große Klappe hatte Can immer, gebracht hat es ihn nicht.

Schale 30 und die 8!! In Folge ist nur noch Formsache.
Nicht nachlassen und weiter geht's.
Back to top View user's profile
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 932
PostPosted: 27 May 2020 10:56   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:
Flicks geile Idee, Boa gegen Haaland zu bringen und ihn so den Spass am Spiel zu nehmen und Kimmichs Lupfer sorgen für die Vorentscheidung.

War kein gutes Spiel in Halbzeit 2, dafür haben wir Halbzeit 1 die Muskeln spielen lassen.. Sancho sieht 6 Jahre älter aus, so hat er auch gespielt. Große Klappe hatte Can immer, gebracht hat es ihn nicht.

Schale 30 und die 8!! In Folge ist nur noch Formsache.
Nicht nachlassen und weiter geht's.


War ein großer Schritt... aber wir sollten dennoch die Füße ruhig halten.
Mit Bayer und Gladbach kommen noch 2 Gegner, die den ein oder anderen Punkt gegen uns schon gewonnen haben.
Wolfsburg sehe ich nicht als Problem an - aber gestern gegen Bayer war das schon sehr erstaunlich.
Und gegen Freiburg ist es auch immer ein Kampf...

Wir sollten uns über die 7-Punkte-Führung freuen, aber dennoch nicht in übermäßige Euphorie verfallen.

OT: Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten bzgl. der UCL?
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18502
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 27 May 2020 13:20   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:

Balle1420 wrote:
Flicks geile Idee, Boa gegen Haaland zu bringen und ihn so den Spass am Spiel zu nehmen und Kimmichs Lupfer sorgen für die Vorentscheidung.

War kein gutes Spiel in Halbzeit 2, dafür haben wir Halbzeit 1 die Muskeln spielen lassen.. Sancho sieht 6 Jahre älter aus, so hat er auch gespielt. Große Klappe hatte Can immer, gebracht hat es ihn nicht.

Schale 30 und die 8!! In Folge ist nur noch Formsache.
Nicht nachlassen und weiter geht's.


War ein großer Schritt... aber wir sollten dennoch die Füße ruhig halten.
Mit Bayer und Gladbach kommen noch 2 Gegner, die den ein oder anderen Punkt gegen uns schon gewonnen haben.
Wolfsburg sehe ich nicht als Problem an - aber gestern gegen Bayer war das schon sehr erstaunlich.
Und gegen Freiburg ist es auch immer ein Kampf...

Wir sollten uns über die 7-Punkte-Führung freuen, aber dennoch nicht in übermäßige Euphorie verfallen.


Naja, Dortmund und Leipzig spielen auch noch gegen einander, sodass ihr im "Idealfall Unentschieden" sogar 9 Punkte plus die deutlich bessere Tordifferenz auf eurer Seite habt. Und selbst wenn es in dem Duell einen Sieger gibt und ihr tatsächlich sowohl gegen Leverkusen, als auch gegen Mönchengladbach verlieren solltet, so habt ihr immer noch einen Punkt Vorsprung auf den jeweiligen Sieger.
Klar, Punkte kann man immer mal liegen lassen, aber bei den anderen 2 Gegnern der nächsten 4 Spieltage, also Düsseldorf und Bremen, werdet ihr wohl kaum straucheln bei der aktuellen Form. Und auch bei Freiburg und Wolfsburg dürfte es schon mit dem Teufel zugehen, wenn ihr nicht die nötigen 4 Punkte erreicht!

Sollte es also keinen Corona-Abbruch mehr geben, dann seid ihr eigentlich durch
Back to top View user's profile Send e-mail
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 195, 196, 197, 198  Next
Page 196 of 198



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group