preload
basicPlayer

FC Bayern München - Diskussion

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 202, 203, 204, 205  Next
Comunio.de Forum Index -> Vereinsforum - Diskussion
Author Message
nickte2018
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 609
PostPosted: 27 Apr 2021 14:53   Post subject: Reply with quote


Wajakla wrote:

Alo Atog wrote:
Wer den Transfer von EMCM kritisiert spielt einfach zu viel Fifa oder FM!


Aus dem Alter sind wir, denke ich raus, Alo - Computerspiele reizen nicht mehr wirklich. Es ist eher die Gewohnheit und der Anspruch das die Kaderplätze 1 - 15/16 mit absolutem Bayern-Material besetzt sind.
Aktuell bekommen wir, mit Rückenwind und pusten, 11 zusammen aufs Feld.


Alo Atog wrote:

Einen Spieler, der sich freiwillig hinter Lewandowski auf die Bank setzt und trotzdem immer zu 100% parat steht, wenn er dann doch gebraucht wird, den findet man nicht so leicht. Preis-Leistung und Hierarchiegefüge passen hier meiner Meinung nach perfekt.


Warum sollte für Lewy nicht das Leistungsprinzip gelten? Wenn jemand kommt der ihm Feuer macht, warum nicht? Das hat auch bei Robben und Ribery nicht weiter gestört.
Preis-Leistung passt bei EMCM zusammen, nur das Leistungsvermögen nicht zum Fc Bayern. Mit 31 Torschüssen im Hinspiel gegen Paris wäre das Spiel mit Lewy, statt EMCM, nicht 2:3 ausgegangen. Man kann EMCM hier lediglich nichts vorwerfen weil man keine sportliche Erwartungshaltung an ihn hat und keine Erwartungshaltung ist nicht das was zum Fc Bayern passt.

Nagelsmann jetzt wohl für bis zu 25 Mio fix. Bin gespannt wie das ausgeht. Auf der einen Seite wird man nicht müde zu klagen das wegen Corona keine Kohle da ist aber dann solche Summen für einen Trainer ausgeben ist interessant. Zumal wir einige Baustellen aufm Feld zu schliessen haben. Bin gespannt welche Preis-Leistungsgranaten dieses Jahr kurz vor Transferschluss aus dem Hut gezaubert werden. Was macht eigentlich Deco im Moment?


Ihr kauft den Konkurrenten die Spieler und die Trainer per AK weg.. Schämt euch.. Drecksverein

*Schaut zu Rose, Reus und co. und vergräbt sich wieder*

Der Transfer von Nagelsmann ist eigentlich das einzig sinnvolle für euch. Lieber 25 Millionen Euro für den richtigen Trainer als zweimal im Achtelfinale der CL ausscheiden, weil der "Kovaclike" Trainer nicht gut genug ist.
Back to top View user's profile
Basinga
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 14 Jul 2020
Posts: 54
PostPosted: 27 Apr 2021 15:57   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Ich finde es eher erstaunlich, dass es nicht schon lange Zeit völlig normal ist, für Trainer auch Ablösesummen zu zahlen.

Und wenn ich dann noch sehe, was die Vereine teilweise auch noch während Corona zahlen oder zu zahlen bereit sind, selbst eh schon komplett überschuldete Vereine, deren letzter Strohhalm eigentlich die Super League war und vielleicht auch immer noch ist, dann finde ich auch die genannte Summe überhaupt nicht übertrieben. Vor allem, wenn es dann auch noch mit Erfolgsboni verbunden sein sollte.

Was ich hier viel eher kritisch sehe ist, und ich setze da mal voraus, dass Flick nicht unbedingt den FCB hätte verlassen wollen, wenn Löw nicht beim DFB seinen Rücktritt erklärt hätte und Flick heiß auf dessen Nachfolge wäre, dass am Ende der DFB seinen Wunschtrainer vom FCB bekommt, dafür vermutlich keinen Cent zahlen muss und der FCB, auch wenn ich ja bekanntermaßen gar keine Sympathien mehr für diesen Verein hege, dann alleine die Ablöse für ihren Wunschtrainer zahlen muss. Einfach nur, damit sie sich nicht verschlechtern.

Meiner Meinung nach müsste der DFB mindestens die Hälfte der Ablöse zahlen, eigentlich sogar 2/3 oder besser noch alles. So jedoch wären der DFB und Flick für mich die Sieger und der FCB hätte nicht nur den öffentlichen Schaden der letzten Wochen mitgenommen, sondern auch noch einiges an Geld eigentlich ohne Not ausgegeben, wie bereits gesagt eben nur um sich auf dem Trainerposten nicht zu verschlechtern. Und das während Corona und wie ja auch schon hier genannt wurde, obwohl man das Geld sehr gut gebrauchen könnte, um die Baustellen im Kader anzugehen.


Das ganze wäre vielleicht so, wenn man vorher Flick den Rücken gestärkt hätte.
Dann hätte man ganz klar sagen können, dass er Vertrag beim FC Bayern hat und dieser auch zu erfüllen ist, außer es zählt wer Ablöse XY für ihn.
Durch das Trara vorher um Flick und Brazzo hat man sich aber schön in die Position gebracht, in der es nichts bringt, einen wechselwilligen Trainer auf biegen und brechen halten zu wollen. Flick will (zumindest nach außen) nicht in erster Linie zum DFB, sondern in erster Linie weg vom FC Bayern.
Bei Nagelsmann verhält sich das anders. Der würde auch weiter in Leipzig bleiben, wenn niemand die Ablöse zahlt. Damit sitzt man nun als FC Bayern am kürzeren Hebel und muss die Zeche halt bezahlen.


@Sancho: Neuer war Schalke - Ultra. Nagelsmann nur 60er Trainer und Spieler. Außerdem verbindet ihn kaum einer mit 1860.
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6643
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 27 Apr 2021 23:36   Post subject: Reply with quote

Ich bin mir nicht mal sicher, ob da bei allen Beteurungen des DFBs (vonwegen Gemeinnützigkeitsprädikat usw.) nicht doch mehr als nur die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel fließen wird. Wird eben nicht kommuniziert, der DFB hat eh gerade genug andere Sorgen. Bekommt der Hansi eben nen paar Taler im Gehalt mehr und hat "im Gegenzug" bei der Vertragsauflösung ein bisschen monetär nachgeholfen oder Bayern bekommt eine zeitlang für die Abstellung seiner Nationalspieler eine größere Summe als sonst, was weiß ich. Unwilliger Trainer hin oder her und wer auch immer nun die größten Fehler gemacht hat, hier geht es auch um wirtschaftliche Interessen und nicht um Altruismus. Wer denkt, tut mir leid F, bei all Deinem Groll, dass sich die Bayern das nicht versüßen lassen, der glaubt auch den Weihnachtsmann...
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 28 Apr 2021 08:29   Post subject: Reply with quote

Bayern sitzt bei allen Gedankenspielen am ganz kurzen Hebel. Was will man machen? Die einzige Möglichkeit Flick vom DFB fern zu halten - oder von irgendeinem anderen Verein - ist am Vertrag festzuhalten. Dann zahlt man aber auch weiter Gehalt + Boni bis Vertragsende.
Das wäre aber immerhin unterhaltsam, die ehem. Chef Adilette wird nicht müde zu betonen das kein Geld da ist, man verwehrt Alaba das Wunschgehalt und lässt ihn lieber gehen, und dann gönnt man sich ohne Not 25 Mio für einen Trainer und das Gehalt + Boni vom Vorgänger um zu zeigen das man die dickeren Eier hat

Ich bin wirklich gespannt was wird wenn KHR die Brücke verlässt. Bisher macht da keiner eine glückliche Figur. Da muss dringend über Kommunikation, Zuständigkeiten und Medienarbeit gesprochen werden.
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 29 Apr 2021 07:42   Post subject: Reply with quote


W.Zevon wrote:
Ich bin mir nicht mal sicher, ob da bei allen Beteurungen des DFBs (vonwegen Gemeinnützigkeitsprädikat usw.) nicht doch mehr als nur die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel fließen wird. Wird eben nicht kommuniziert, der DFB hat eh gerade genug andere Sorgen. Bekommt der Hansi eben nen paar Taler im Gehalt mehr und hat "im Gegenzug" bei der Vertragsauflösung ein bisschen monetär nachgeholfen oder Bayern bekommt eine zeitlang für die Abstellung seiner Nationalspieler eine größere Summe als sonst, was weiß ich. Unwilliger Trainer hin oder her und wer auch immer nun die größten Fehler gemacht hat, hier geht es auch um wirtschaftliche Interessen und nicht um Altruismus. Wer denkt, tut mir leid F, bei all Deinem Groll, dass sich die Bayern das nicht versüßen lassen, der glaubt auch den Weihnachtsmann...


So schaut's aus.
Wer glaubt dass Bayern am kürzeren Hebel sitzt und keine Ablöse bekommt, täuscht sich. Das sind aber eh nur die gleichen Bayern Missgönner, die auch Nagelsmann als 1860er als unehrenhaft empfinden. Die naiven Hater aus Dortmund sollten sich lieber mal daran gewöhnen im gleichen unsympathie und VIP Boot zu hocken wie die Bayern.
Es war von Anfang an klar, dass die Diplomatie Weltmeister vom DFB und FCB medial keine Ablösesumme zugeben. Im Endeffekt wird Bayern über andere Wege zu seinen 5-10 Mio vom DFB kommen.

Und dass der Diplomatie Weltmeister Flick in den Medien als 100% unschuldig an der ganzen Bayern Sache rüberkommt , ist leider auch zu sehr schwarz weiss gemalt. Wenigstens 20% Anteil kann man ihm aus meiner Sicht auch geben. Aber die Leute wollen doch Skandale und stellen sich auf eine Seite statt alles mal differenziert zu betrachten.

Des Echauffieren über die hohe Ablösesumme ist für mich ebenso unverhältnismäsig. 1. Man bekommt für Hansi ja auch ne nicht öffentlich offizielle Summe. 2. Ancelotti und Pep haben doppelt so viel wie JN verdient. Pep bei city jetzt das dreifache. 3. Bayern hat den dreifachen etat von Frankfurt und Gladbach, da sind eben alle Ausgaben in einer anderen Dimension.

Das hat doch alles immer den gleichen Grund. Bayern hat 350 Mio Etat, und der Rest der Liga ? Und die Gründe dafür sollte jeder wissen, v.a. mittlerweile auch die Dortmunder.

Dass die Trainer und auch ein Bobic aber in Verantwortungs und Vorbilds Positionen sind, und dort gerade die Loyalität und Vertragssicherheit verloren geht, ist eine meiner Meinung nach schlechte Entwicklung. Und da muss man zugeben JN hatte nicht mal ne ausstiegsklausel... Aber Flick ja auch nicht, von dem her... es ist nicht immer alles so einfach. Und der deutsche neigt eben dazu immer einen Schuldigen zu suchen und wenn er ned fündig wird, wird halt die Argumentation unsachlich.

Lassen wir uns einfach weiter von den ganzen Schwindlern beeinflussen und streiten
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 29 Apr 2021 07:53   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Wer den Transfer von EMCM kritisiert spielt einfach zu viel Fifa oder FM! Einen Spieler, der sich freiwillig hinter Lewandowski auf die Bank setzt und trotzdem immer zu 100% parat steht, wenn er dann doch gebraucht wird, den findet man nicht so leicht. Preis-Leistung und Hierarchiegefüge passen hier meiner Meinung nach perfekt.

@nagelsmann: 25 Mio ist natürlich happig, aber bei den Preisen für gewisse Spieler sieht, dann ist so ein Preis eher noch günstig. Ein Nagelsmann als Baustein um aufs nächste Level zu kommen bzw nicht abzufallen wie mit Kovac, ist da deutlich wichtiger als ein Back Up wie Boca oder Sarr.


Genau meine Meinung. Und am besten noch auf das Pferd Zirkzee setzen. Und am besten Die ganze Transferpolitik kritisieren. Als Sextuple Sieger passt das Team glaub einigermaßen zusammen. Es muss immer perfekter höher schneller reicher sein. Ja sollen wir zwanzigtotuple sieger vom Mond auch noch werden. Irgendwann muss man mal die Kirche im Dorf lassen
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 29 Apr 2021 08:03   Post subject: Reply with quote

Ihr glaubt ernsthaft das man beim DFB bei der derzeitigen Gemengelage bereit ist zu mauscheln? Ich mein grundsätzlich weiß man bei denen nie, aber man müsste nach Sommermärchen und den Querelen der letzten Jahre rund um und mit den Präsidenten schon ziemlich bescheuert sein um da irgendwas zu versuchen.
Und ja, Bayern sitzt am kürzeren Hebel - mag man als Fanboy nicht so gern wahrhaben, aber die einzige Wahl die man seit der Verpflichtung von Nagelsmann hat ist: Vertrag auflösen und Geld sparen oder am Vertrag festhalten und den Mann artig weiter bezahlen.

Und sind wir mal realistisch: Warum sollte der DFB eine Ablöse zahlen? Nach der aktuellen Lage ist Hansi Flick am 1. Juli arbeitslos, die Vertragsauflösung zum 30. Juni wurde bestätigt.


emi88 wrote:
Als Sextuple Sieger passt das Team glaub einigermaßen zusammen.


Stimmt, seit dem hat sich die Mannschaft auch nicht verändert.
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 29 Apr 2021 08:24   Post subject: Reply with quote

Das Testspiel ist ausgemachte Sache. Bei dem von Robben damals hat man 5 Mio erzielt. Das entspricht einer Ablöse Summe... Da mag man als Fanboy auf die Tricks der Diplomatie Weltmeister drauf reinfallen

Ich sag nicht, dass Bayern a, längeren Hebel hockt. Aber der DFB tut es sicherlich auch nicht
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 29 Apr 2021 09:37   Post subject: Reply with quote

5 Millionen Euro wären ein Fliegenschiss. Sorry, aber ist halt so.
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 29 Apr 2021 10:47   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
5 Millionen Euro wären ein Fliegenschiss. Sorry, aber ist halt so.


Ja in Anbetracht der Summe für Nagelsmann und den Gesamt Umsatz von Bayern, natürlich sind sie ein Fliegenschiss.

aber trotzdem wird Bayern auf diese 5-10 Mio nicht verzichten, sondern darauf pochen. Und so wie es aussieht haben sie mit ihrem anscheinend kürzeren Hebel diese Summe über andere Wege statt offizieller Ablösesumme ausgehandelt.

Meinetwegen war der kürzere Hebel dass Hansi seinen Marktwert durch den Alleingang gesenkt hat und somit Bayern „nur“ 5-10 Mio bekommen hat.
Aber so kurz, da sind Bayern nix bekommt, ist doch naiv. Und es hat sich ja eh bestätigt dass die Kohle anderweitig fließt, von dem her, das Thema ist ja durch.
Zumal es eh ein Fliegenschiss ist
Back to top View user's profile
Basinga
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 14 Jul 2020
Posts: 54
PostPosted: 29 Apr 2021 14:49   Post subject: Reply with quote

Es soll ja auch Fans geben, bei denen einfach nicht sein kann, was nicht sein darf. Und jeder der nicht genauso verblendet ist, ist automatisch naiver Hater aus Dortmund... Sorry Emi, aber ich hoffe inständig, dass einfach nur ein gewisser Restalkoholpegel für diesen Blödsinnspost verantwortlich ist... Ernstnehmen kann man das leider nicht.

Letztlich aber auch egal. Viel entscheidender ist ohnehin, dass die Bayern Verantwortlichen die richtigen Schlüsse ziehen und bei Nagelsmann von Anfang an anders handeln.
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 29 Apr 2021 17:04   Post subject: Reply with quote

Für mich ist natürlich nicht jeder, der eine andere Meinung hat, ein hater aus Dortmund. Und für mich ist auch nicht jeder Dortmunder ein hater. Das ist natürlich viel zu übertrieben formuliert gewesen.
Betrunken war ich trotzdem nicht
Für mich sind aber die Petition unterschreiber und an die heile Welt glaubenden (dfb zahlt nix) verblendet.

Was darf denn für einen Fan nicht sein? Ich glaube garnicht dass wir soweit getrennt sind in unseren Ansichten
Back to top View user's profile
Basinga
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 14 Jul 2020
Posts: 54
PostPosted: 30 Apr 2021 08:20   Post subject: Reply with quote


emi88 wrote:
Für mich ist natürlich nicht jeder, der eine andere Meinung hat, ein hater aus Dortmund. Und für mich ist auch nicht jeder Dortmunder ein hater. Das ist natürlich viel zu übertrieben formuliert gewesen.
Betrunken war ich trotzdem nicht
Für mich sind aber die Petition unterschreiber und an die heile Welt glaubenden (dfb zahlt nix) verblendet.

Was darf denn für einen Fan nicht sein? Ich glaube garnicht dass wir soweit getrennt sind in unseren Ansichten


OK, ist angenommen.

Wie gesagt, mir ist es letztlich egal, ob man noch 5Mio bekommt oder nicht. Natürlich ist das auch Geld, aber diese Größenordnung macht beim FC Bayern sicherlich nicht den großen Unterschied.
Viel wichtiger halte ich wie gesagt, dass man mit dem neuen Trainer sofort eine Einheit bildet und man die Dinge zusammen regelt.
Möglicherweise war ja die Verlängerung mit Hoffmann auf den letzten Drücker bereits ein erster Fingerzeig.

Das Gute an Nagelsmann ist, dass er offensichtlich einen sehr guten Draht zu seinen Spielern hat. Vielleicht sorgt dieser Draht ja auch dafür dass man noch den ein oder anderen Spieler bekommt, bei dem man vorher nur wenig Chancen hatte. Gerne dürfen Nagelsmann auch noch den ein oder anderen Spieler aus Leipzig mitbringen. Angelino, Mukiele oder Nkunku... Aber gut, das ist Träumerei. All zu viel Kohle wird man wohl nicht mehr ausgeben.
Back to top View user's profile
emi88
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 08 Dec 2008
Posts: 172
PostPosted: 30 Apr 2021 09:30   Post subject: Reply with quote

Also eine zusätzliche offensivkraft alla Nkunku würde ich abfeiern. Glaube noch nicht ganz dass man für Douglas nen Ersatz holt.

Kann mir vorstellen, dass sie ohne weitere Abgänge maximal 3 neue Spieler holen. So in der Größenordnung: Richards kommt zurück als Alternative IV RV, dazu zwei ZMs von gutem BuLi Format, wie Endo und Grillitsch, eventuell aber auch nen großen oder aggressiven ZM, mal schauen was der Nagelsmann überhaupt für eine Kaderzusammenstellung möchte von der taktischen Vielfalt her.
Back to top View user's profile
wodkamaste
Europa League
Europa League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1240
PostPosted: 30 Apr 2021 12:26   Post subject: Reply with quote

Hoffe möchte Richards wohl behalten.
Ob er als "Backup" für Phonzie eine gute Idee ist, vermag ich noch etwas zu bezweifeln.
Grillitsch hat auch schon angedeutet, dass er den nächsten Schritt gehen möchte. Als Allrounder im defensiven Bereich ist er zwar nicht schlecht - aber ob es für uns reichen würde... puuuh.

Angeblich bringt Nagelsmann keinen (weiteren) Spieler mit.
Aber einen Angelino und / oder Nkunku... da wäre ich nicht abgeneigt.
Beide würden gut zu uns passen

Auf den außen hätten wir ja Coman, Sane, Gnabry und Musiala.
Optional Phonzie, wenn man Hernandez (NUR BEI BEDARF!) nach links und Süle mit Upa in die IV setzen würde.
Bezweifle, dass man da noch einen weiteren holt.

Mit Richards hätte man jedochwirklich noch einen, der IV / LV spielen könnte.
Aber was machen wir denn rechts? Pavard und Süle als Alternative? Da sehe ich noch neben dem DM / ZM (8er) die größte Baustelle
EMCM kann gerne noch ein Jahr bleiben; das verschafft uns Zeit.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14657
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 8 May 2021 22:53   Post subject: Reply with quote

Deutscher Fußballmeister 2021
FC BAYERN MÜNCHEN

Gala Spiel gegen Angstgegner Gladbach
6:0 hätte man jetzt auch nicht mit gerechnet.
Schöne Tore, schön rausgespielt. Lewa jetzt bei 39

Last edited by Balle1420 on 10 May 2021 00:05; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18983
Location: Kürten
PostPosted: 9 May 2021 11:54   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:
Hoffe möchte Richards wohl behalten.
Ob er als "Backup" für Phonzie eine gute Idee ist, vermag ich noch etwas zu bezweifeln.
Grillitsch hat auch schon angedeutet, dass er den nächsten Schritt gehen möchte. Als Allrounder im defensiven Bereich ist er zwar nicht schlecht - aber ob es für uns reichen würde... puuuh.

Angeblich bringt Nagelsmann keinen (weiteren) Spieler mit.
Aber einen Angelino und / oder Nkunku... da wäre ich nicht abgeneigt.
Beide würden gut zu uns passen

Auf den außen hätten wir ja Coman, Sane, Gnabry und Musiala.
Optional Phonzie, wenn man Hernandez (NUR BEI BEDARF!) nach links und Süle mit Upa in die IV setzen würde.
Bezweifle, dass man da noch einen weiteren holt.

Mit Richards hätte man jedochwirklich noch einen, der IV / LV spielen könnte.
Aber was machen wir denn rechts? Pavard und Süle als Alternative? Da sehe ich noch neben dem DM / ZM (8er) die größte Baustelle
EMCM kann gerne noch ein Jahr bleiben; das verschafft uns Zeit.


Die größte Frage ist, ob sich Nagelsmann frei entfalten darf oder ob er sich ins Bayern-System pressen muss. Nimmt man einmal alle Spiele für Hoffenheim und RB zusammen, dann hat Nagelsmann lediglich in 34 Spielen ein 4-2-3-1, 4-1-4-1 oder 4-3-3 spielen lassen, also in ca 15% seiner Spiele.
Guardiola lag bei den Bayern bei ca 73% in diesen 3 Formationen, Flick hat nur einmal gegen Paderborn ein 3-4-3 spielen lassen, Ancelotti hat auch nur gegen Ingolstadt ein 4-3-2-1 spielen lassen und Kovac und Heynckes (bei seinem 2. Mal) ließen ausschließlich in diesen 3 sehr ähnlichen Systemen spielen. Unterm Strich sind das über 88% über die letzten 8 Jahre die in den (inzwischen) traditionellen Bayern-Systemen gespielt wurde. Also quasi genau so oft, wie Nagelsmann diese Systeme nicht gespielt hat. Hier prallen in meinen Augen Welten auf einander.

Prinzipiell bin ich der Meinung, dass Nagelsmann sich durchaus auch Spielern und ihren Stärken anpassen kann. Aber es gibt ja auch Gründe, warum er in Hoffenheim und bei RB immer wieder die 3er-Kette und eher ein kompaktes Zentrum bevorzugt hat, als das Tempospiel über die Flügel, wie man es von den Bayern kennt.
Back to top View user's profile
JesusD33
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 25 May 2018
Posts: 50
PostPosted: 10 May 2021 17:19   Post subject: Reply with quote

Vielleicht ist aber genau das der neue Schwung bzw. der neue Impuls den es mal braucht. Unsere absolute Fokussierung auf unsere Außen war mitunter Robbery geschuldet. Es wurden dann immer auf Biegen und Brechen Ersatzleute genau dafür gesucht. Mittlerweile haben wir die in Teilen gefunden. Allerdings sind wir dadurch auch ausrechenbar. Den Unterschied, bzw. das Unberechenbare haben dann oft Lewa, Müller und Kimmich/Goretzka gebracht.

Bei unserem Material kann ich mir gut vorstellen, dass gerade die Spielidee von Nagelsmann hervorragend passen kann. In jedem Fall sollten wir dadurch endlich flexibler werden um dann auch besser auf Gegner reagieren zu können. Das lässt dann vielleicht auch Raum einen Nachvolger für Lewa zu ziehen. Im aktuellen 1 Stürmer System geht das ja kaum.

Pavard Hernandez Upamecano /Süle

Kimmich Goretzka

Musiala/? Coman/Davies/?

Gnabry/Sane Müller/Sane
Lewa

So schlecht ließt sich das nicht. Allerdings merkt man halt, dass uns Alternativen fehlen. Vor allem ist das unter Umständen auch extrem offensiv. Grundsätzlich haben wir aber langsam durchaus die Spielertypen für andere taktische Grundausrichtungen.

Im Endeffekt ist Stillstand Rückschritt. Also warum nicht eine neue Richtung einschlagen und eine neue, prägende Ära starten.
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 17 May 2021 13:56   Post subject: Reply with quote


JesusD33 wrote:

Im Endeffekt ist Stillstand Rückschritt. Also warum nicht eine neue Richtung einschlagen und eine neue, prägende Ära starten.


Das ist relativ leicht beantwortet: Weil uns das Spielermaterial für solche Spielchen fehlt. Pavard ist weder Rechts- noch Innenverteidiger auf Bayern-Niveau, so sympathisch er als Typ ist - die Klasse um dauerhaft den Laden dicht zu halten hat er nicht. Dazu sind Musiala und Davis zwar tolle Jungs, da fehlts an Zweikampfhärte.
Hätten wir noch richtige Außenverteidiger ginge das sogar vielleicht auch noch, aber 4 Spieler für die letzte Reihe mit 3 Positionen sind schlicht zu wenig und andauernde Wechsel in der Verteidigung führen nur zu einem: Gegentoren.
Letztlich stehen dann 7 Leute in der Aufstellung die am liebsten vorne rum turnen.

Dazu kommt das wir auf die zentralen Impulse von Goretzka und Kimmich angewiesen sind, die weiter zurück ziehen und noch mehr Last auf die Flügel packen? Das ist für mich noch besser auszurechnen als das aktuelle Spiel.
Wäre interessant zu wissen wann eine ausgewiesene 3er Kette zuletzt mal ein wichtiges Spiel gewonnen hätte.


Quote:
Prinzipiell bin ich der Meinung, dass Nagelsmann sich durchaus auch Spielern und ihren Stärken anpassen kann. Aber es gibt ja auch Gründe, warum er in Hoffenheim und bei RB immer wieder die 3er-Kette und eher ein kompaktes Zentrum bevorzugt hat, als das Tempospiel über die Flügel, wie man es von den Bayern kennt.


Und es gibt Gründe warum er damit nicht sonderlich erfolgreich war.

Klose und der Tiger verlassen den Verein ebenfalls. Wir bekommen insgesamt ein neues Gesicht und vorne Weg unser Brazzo und Julian. Naja zumindest die nötigen Beauty Docs gibts in München zu genüge und selbst der Weg zur Mang Klinik ist kein weiter
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18983
Location: Kürten
PostPosted: 17 May 2021 15:32   Post subject: Reply with quote


Wajakla wrote:
Pavard ist weder Rechts- noch Innenverteidiger auf Bayern-Niveau, so sympathisch er als Typ ist - die Klasse um dauerhaft den Laden dicht zu halten hat er nicht.




Sorry, meinst du das Ernst? Was hast du denn für Ansprüche? Bzw kennst du den internationalen Markt auf der RV Position?

Die Engländer sind da tatsächlich überbesetzt und haben aktuell 3 der besten RVs in Alexander-Arnold, Wan-Bissaka und James. Dazu hat City dann noch das Duo aus Walker (noch ein Engländer ) und Cancelo, die sich diese Saison den Posten teilen. Versuch davon mal einen zu verpflichten!
Und wer läuft da sonst noch rum? Bei Real spielt Carvajal, sein Ersatz ist Odrizola, den kennt ihr eigentlich gut genug. Barca hat Dest und Roberto. Atletico Trippier (Engländer Nr 5!) und Vrsaljko.
Juve hat Danilo und Cuadrado. Bei Inter spielt Hakimi die rechte Schiene. Paris hat Florenzi, Dagba und Kehrer.
Dazu hat man dann in der Premier League noch Semedo (Wolves), Pereira und Castagne (Leicester) und Bellarin (Arsenal).

So, machen wir mal einen Kassensturz. Wer ist hier wirklich besser als Pavard? In meinen Augen nur Alexander-Arnold, wobei der besonders offensiv herausragt. In der defensive ist er für mich jetzt auch kein Wunderspieler, wie es Lahm, Cafu oder Alves waren! Der Rest ist auf einem Niveau mit Pavard, wenn überhaupt. Hier muss man einfach auch mal die Kirche im Dorf lassen bzw über den Tellerrand schauen. Es gibt einfach aktuell keinen wirklich besseren RV als Pavard und vorallem gibt es kein Upgrade, dass man zudem noch bezahlen kann! Selbst für einen Semedo oder Bellari muss man sicher noch 30 Mio und mehr bezahlen. Und Emerson Royal von Betis, dessen Name bei euch öfters gefallen ist, wird auch von Paris umworben und soll ca 25 Mio kosten, hat seine internationale Klasse bisher aber auch nicht bewiesen.
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 17 May 2021 21:45   Post subject: Reply with quote

Und weil der Markt aktuell nichts besseres hergibt ist Pavard, obwohl eigentlich nicht gut genug, doch gut genug. Paradox. Das es gerade auf den AV Positionen mittlerweile fast traditionell Niemanden gibt ist ja kein neues Thema. Wir haben da in München ein seit Lahm ein Luxusthema, wir setzen die besten AV immer irgendwann woanders ein. Erst Lahm, dann Alaba und zuletzt Kimmich, der als RV 2 - 3 Klassen oberhalb von Pavard gespielt hat.

Spielt Nagelsmann mit einer 3er Kette ist Pavard weder jemand für die Außenpositionen noch jemand für eine Position in der 3er Kette. In der 3er Kette gibts eine bunte Auswahl an Innenverteidigern die stärker sind (einen lassen wir gerade ablösefrei gehen) und wenns um die Außenpositionen geht gibt es Spieler die offensiv stärker sind. In der gewohnten 4er Kette gibts immer wen der ausbügeln kann, in der 3er Kette wird ein Pavard zum Problem. Kann man übrigens jetzt schon gut sehen, im Angriff spielen wir nicht selten die 3er Kette. Dann fällt Kimmich zwischen die IV während die AV deutlich nach vorne rücken - die Angriffe laufen dann meistens über Links. Stellt sich ja fast die Frage warum das so ist
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18983
Location: Kürten
PostPosted: 17 May 2021 22:13   Post subject: Reply with quote

Das ist halt die große Frage: Besteht die bestmögliche Elf aus Kimmich DM und Pavard RV oder ist eine Elf mit Kimmich RV und Spieler X im DM besser? Einen gleichwertigen Ersatz für Kimmich gibt es aktuell im DM nicht. Selbst Casemiro und Rodri haben nicht die Klasse von Kimmich.
Ich persönlich bin riesen Fan von Rice, aber den kann man spätestens seit dieser Saison nicht mehr bezahlen.
Und sonnst? Fabiniho gehört noch zur internationalen Spitze, aber danach klafft eben auch schon eine Leistungslücke.

Da kann ich verstehen, dass Flick Kimmich als aktuell besten DM als Fixpunkt im System spielen lässt und nicht auf dem Flügel verschenkt. Denn das Gefälle im DM ist deutlich größer, als beim RV. Und wie gesagt, wirklich besser ist mit TAA aktuell nur ein RV und dahinter hat man ca 10 Spieler inkl Pavard auf einem Niveau.
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 27 May 2021 08:40   Post subject: Reply with quote

Das "Problem" ist ja das man sich mit den Gejammer wegen der Finanzen, und den Entscheidungen daraus, selbst in eine unmögliche Position gebracht hat.

Wenn man auf eine Nagelsmannsche 3er Kette gehen möchte war es absolut hirnrissig Jerome und David gehen zu lassen, selbst über Javi könnte man da gut diskutieren. Aber: Jerome wollte man nicht mehr und David war angeblich zu teuer - die bösen Corona Finanzen.
3er Kette mit Süle, Hernandez & Upamecano? Da fehlt min. 1 gestandener IV. Selbst in der 4er Kette wäre das schon eher dünn wenn man bedenkt das Süle und Hernandez gerne mal verletzt sind. Gibt gute IV, aber ob Ablöse, Handgeld, Berater und Gehalt am Ende in Summe billiger gewesen wäre als David zu halten? Auf dem Niveau das man braucht wohl nicht und letztlich würds schwer auch nur einen gleichwertigen IV zu bekommen.

Wenn man über die 3er Kette nachdenken will, dann muss man über jemanden wie Hakimi nachdenken. Das befördert Pavard in die Backup Rolle und man könnte selbst mit der 4er Kette entscheiden etwas offensiver (Hakimi) oder etwas defensiver (Pavard) zu spielen. Aber: Man jammert wegen der Finanzen, man gibt Alaba wegen der Finanzen ab - und ein Millionentransfer ala Hakimi wäre da schlicht nicht erklärbar.


Lustigerweise kommt KHR jetzt und möchte mit Lewy verlängern. Wie stellt der sich das vor? Keine Kohle wegen Corona und dann den Topverdiener langfristig binden? Der wird sicher nicht günstiger.

Das nächste Highlight in der Brazzo Possen fällt jetzt Nübel. Man holt einen Halbamateuer wie EMCM als Kabinenclown weil man Lewy nicht draussen lassen kann und möchte jetzt, erneut, das sein Gegenstück auf der Torwartposition freiwillig auf Spiele verzichtet. Was glauben die denn alle? Spieler die das Niveau von Lewy, Neuer oder früher Robben und Ribery erreichen tun das doch nicht weils an Ehrgeiz fehlt. Natürlich wollen die jedes Spiel machen, gerade weil sie sportlich über jeden Zweifel erhaben sind. Einzelne verordnete Pausen lassen die sich gefallen, aber eine fixe Anzahl von Spielen einfach abgeben? Wozu?

Bei Nübel macht, nach wie vor, nur eine Leihe wirklich Sinn.
Back to top View user's profile
W.zevon2
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 22 May 2018
Posts: 32
PostPosted: 27 May 2021 09:24   Post subject: Reply with quote

Pavard ist doch auch ursprünglich Innenverteidiger. Ich sehe den da auch in Zukunft eher als außen. Bei Süle bin ich mir nicht sicher, ungeachtet des neuen Trainers, ob der nicht doch dem Ruf der PL folgt und wenn es dafür 40 + Mio gibt, dann zögern die Oberen auch nicht, jede Wette. Ansonsten sind das 4 IV. Dazu hat sich Richards in Hoffenheim gut entwickelt, könnte man auch jetzt oder modifiziert im Winter schon zurückholen. Mai kommt auch wieder, aber der schafft das meiner Meinung nach nicht. Und dann ist da noch das Versprechen Nianzou! Dann gibt man dem eben die Chance, sonst wird sich doch auch beschwert, dass wir die Jugend nicht fördern...

Wie auch immer, da sind schon ein paar Alternativen. Man muss nicht alles schlechtreden, nur weil man mit der Entscheidung für einen Trainer (ohne diese Diskussion jetzt wieder zu öffnen), der mutmaßlich eine Ära verspricht, viel Geld in die Hand zu nehmen, nicht d'accord geht.

Setzt JN nicht auf eine 3er Kette (ich würde ihm zutrauen, dass er hier sehr flexibel agiert, sozusagen echt modern und nicht statisch immer mit der selben taktischen Grundausrichtung, das wäre mal was neues) bräuchte es wohl tatsächlich noch einen AV auf internationalem Niveau. Das hat Pavard nicht und Sarr sollte man schnell von der Gehaltsliste bekommen. Ob das Hakimi sein muss, den sich Inter wenn überhaupt teuer bezahlen ließe? Auch der ist in der Defensive alles andere als sattelfest. Vllt. schiebt man Süle da ja hin, hätte was.

3er IV:
Nianzou/Pavard-Upa/Süle-Lucas/Talent (Richards)

4er mit Av:
Davies/Pavard-Lucas/Richards-Upa/Nianzou-Süle/Kimmich
Back to top View user's profile
Wajakla
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 25
PostPosted: 27 May 2021 11:50   Post subject: Reply with quote

Man muss da bisher nicht schlechts reden, hingucken reicht: Wir werden uns, bisher, was die Qualität der Defensivspieler angeht verschlechtern - erheblich. Unabhängig von der Formation die JN spielen lässt.

Was die Jugendförderung angeht ist es ganz einfach: Sind die Jungs gut genug setzen sie sich durch, sind sie es nicht gehen sie halt wieder. Das Konzept "Lasst die jungen Spieler ran weil sie jung sind und als die Stars spielen weil sie gut sind" geht nicht auf. Am Ende muss immer der beste Mann für die Position spielen. Wer sich bei uns durchsetzt hats verdient, wer sich nicht durchsetzt halt nicht.

Letztlich muss man sich wohl an die Clownereien von Brazzo gewöhnen. Wir haben gerade Richards 2 aus der zweiten englischen Liga geholt. Ich wage mal eine kühne Prognose: Wer als Linksverteidiger, mit 23, noch in der zweiten englischen Liga kickt und sich für München entscheidet ist durch massenweise Scoutingberichte gefallen

Zum Thema Ära:
Es ist noch gar nicht so lange her da haben unsere Granden von einer Ära Flick fabuliert. Darauf würde ich jetzt nicht ganz so viel geben. Für die eine Ära sprachen da überzeugender Fußball und 5 Titel - für die neue Ära spricht das Alter des Trainers.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 202, 203, 204, 205  Next
Page 203 of 205



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group