preload
basicPlayer

Tour de France 2017 - der Forenmanager zum Rennen

Goto page 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Next
Comunio.de Forum Index -> Games
Author Message
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 22 Jun 2017 11:32   Post subject: Tour de France 2017 - der Forenmanager zum Rennen Reply with quote




Da sind wir schon wieder - Bonjour le Tour!

Das größte Radrennen der Welt steht in den Startlöchern und wartet mit einem besonderen Highlight auf. Zum vierten mal in der langen Geschichte der großen Schleife darf Deutschland den Grand Départ ausrichten - das Rennen beginnt mit einem Zeitfahren in Düsseldorf.

Nach Abstechern in Belgien und, für ein paar Kilometer, Luxemburg, wird sich das Peloton auf der dritten Etappe erstmals auf französischen Boden begeben und den nicht mehr verlassen.
Die Kursmacher haben sich einen ausgewogenen Parcours zurecht geschnitten, der zwar den Westen und Nordwesten Frankreichs komplett links liegen lässt, ansonsten aber viele Regionen besucht und somit für viel Abwechslung vor allem durch Passagen in den fünf Hauptgebirgen des Landes sorgt. Die Tour führt neben der üblichen Fahrten im Hochgebirge durch die Vogesen, das Jura und das Massif Central.

Schon am fünften Etappentag steht mit der Ankunft in La Planche des Belles Filles eine erste Standortbestimmung auf dem Plan. Es gibt, unüblicherweise, nur zwei weitere echte Bergankünfte, in Peyragudes auf der 12. und auf dem Col d'Izoard auf der 18. Etappe.

Mit Überfahrten auf Anstiegen wie dem Grand Colombier, Mont Du Chat (beide 9. Etappe) oder dem Croix de Fer, Télégraphe und Galibiers (alle 17. Etappe) kommen Kletterer trotzdem auf ihre Kosten.

Sprinter kommen natürlich auch zu ihrem Recht, es dürfte bei normalem Rennverlauf zu mindestens sechs Massenankünften kommen, wobei natürlich ein Sieg auf den Champs-Élysées der Traum eines jeden schnellen Mannes ist.

Neben dem Auftaktzeitfahren in Düsseldorf steht nur eine weitere Probe contre-la-montre an, in Marseille geht es auf nur 22,5 KM ordentlich zur Sache.

Dieses Zeitfahren dürfte letzten Aufschluss über den Sieger der Rundfahrt geben, steht danach doch nur die Tour d'Honneur in und um Paris an.

Hier der Etappenplan der Tour 2017:

01.07. Etappe 1: Düsseldorf - Düsseldorf (13 KM EZF)
02.07. Etappe 2: Düsseldorf - Liège (203,5 KM)
03.07. Etappe 3: Verviers - Longwy (212,5 KM)
04.07. Etappe 4: Mondorf-les-Bains - Vittel (207,5 KM)
05.07. Etappe 5: Vittel - La Planche des Belles Filles (160,5 KM)
06.07. Etappe 6: Vesoul - Troyes (216 KM)
07.07. Etappe 7: Troyes - Nuits-Saint-Georges (213,5 KM)
08.07. Etappe 8: Döle - Station des Rousses (187,5 KM)
09.07. Etappe 9: Nantua - Chambéry (181,5 KM)
10.07. Ruhetag
11.07. Etappe 10: Périgueux - Bergerac (178 KM)
12.07. Etappe 11: Eymet - Pau (203,5 KM)
13.07. Etappe 12: Pau - Peyragudes (214,5 KM)
14.07. Etappe 13: Saint-Girons - Foix (101 KM)
15.07. Etappe 14: Blagnac - Rodez (181,5 KM)
16.07. Etappe 15: Laissac-Sévérac L'Eglise - Le Puy-en-Velay (189,5 KM)
17.07. Ruhetag
18.07. Etappe 16: Le Puy-en-Velay - Romans-sur-Isère (165 KM)
19.07. Etappe 17: La Mure - Serre-Chevalier (183 KM)
20.07. Etappe 18: Briançon - Izoard (179,5 KM)
21.07. Etappe 19: Embrun - Salon-de-Provence (225,5 KM)
22.07. Etappe 20 (EZF): Marseille - Marseille (22,5 KM)
23.07. Etappe 21: Montgeron - Paris Champs-Élysées (103 KM)

Gesamtdistanz: 3516 km



_____

Im Vorjahr teilten sich - ein Novum - Kehl05 und Spanish den Sieg im Forenmanager, thojacko komplettierte das Podium.
Die Jahreswertung der Manager 2017 führt Kehl05 nach seinem Sieg beim Giro ebenfalls an.
_____

Alle Regeln des Managerspiels auf einen Blick:

1. Jedes Team besteht aus neun Fahrern.

2. Von jedem Profi-Team darf in den Teams der Mitspieler jeweils höchstens ein Fahrer vorkommen.

3. Von den neun Fahrern darf es nur einen Kapitän geben. Die Kapitäne der einzelnen Profimannschaften werden frühzeitig im Thread bekannt gegeben. Sollte die offizielle Startliste mit Startnummern zu spät veröffentlicht werden, werden alle Kapitäne durch den Spielleiter bestimmt, damit eine geregelte Mannschaftsmeldung möglich ist.

4. Nur bei Erkrankung oder Verletzung eines Fahrers vor Beginn der ersten Etappe kann die Mannschaftsmeldung aktualisiert werden. Ansonsten gilt die erste Meldung ohne jeden Vorbehalt.

5. Die Meldung enthält folgende Informationen über die neun Fahrer:
Startnummer des Fahrers, Nachname des Fahrers, Vorname des Fahrers, Team des Fahrers.

6. Die Meldung erfolgt, sobald die Startliste hier vom Spielleiter offiziell bestätigt wurde, an folgende Adresse: comunio[.]radsportmanager[@]gmail[.]com (Die eckigen Klammern dienen dem Spamschutz)

7. Meldeschluss ist voraussichtlich Samstag, 01. Juli, 1200 Uhr. Verspätete Meldungen können nur in begründeten Ausnahmefällen entgegen genommen werden. Es bietet sich an, gegebenenfalls Screenshots von der Mannschaftsmeldung anzufertigen.

8. Die Meldung der Mannschaft des Spielleiters erfolgt an den Mitspieler, der als erstes sein Team gemeldet hat, damit dieser das Team des Spielleiters bestätigen kann.

9. Die Auswertung der Tagesergebnisse erfolgt grundsätzlich vom Spielleiter. Sollte der Spielleiter eine Auswertung nicht selbst tätigen können, wird in diesem Thread rechtzeitig um Übernahme durch einen Mitspieler gebeten.

10. Als Ergebnisgrundlage der einzelnen Etappen gilt das offizielle Ergebnis, welches auf www.letour.fr veröffentlicht wird.

11. Tagesergebnisse stehen fest und werden nicht annulliert, egal weshalb das in der Realität der Fall sein könnte (Doping etc.). Im Falle von nachträglichen Disqualifikationen bspws. bei Sprints wird das Ergebnis angepasst, insofern sie vor Beginn der nächsten Etappe vorgenommen werden.

12. Das amtliche Endergebnis in der Gesamtwertung sowie in den Sonderwertungen wird von www.letour.fr übernommen und unterliegt keinem Vorbehalt.

13. Die Punktevergabe in den verschiedenen Endklassements:

Gesamtwertung (Maillot Jaune):

1. 200 Punkte
2. 150 Punkte
3. 120 Punkte
4. 100 Punkte
5. 90 Punkte
6. 80 Punkte
7. 70 Punkte
8. 60 Punkte
9. 50 Punkte
10. 40 Punkte
11. 35 Punkte
12. 30 Punkte
13. 25 Punkte
14. 20 Punkte
15. 15 Punkte

Punktewertung (Maillot vert):

1. 100 Punkte
2. 60 Punkte
3. 30 Punkte

Bergwertung (Maillot à pois):

1. 100 Punkte
2. 60 Punkte
3. 30 Punkte

Nachwuchswertung (Maillot Blanc):

1. 75 Punkte
2. 35 Punkte
3. 15 Punkte

14. Die Punktevergabe bei den Etappenankünften basiert auf einer Einstufung des Schwierigkeitsgrades der Etappe. Hierbei wird zwischen einfachen, mittleren und schweren Etappen unterschieden.

Einfache Etappen sind in der Regel Flachetappen und Etappen ohne größere Schwierigkeiten bzw. solche, bei denen die Schwierigkeiten weit vom Ziel entfernt sind, auf. Auch sehr kurze Zeitfahren fallen unter diese Kategorie.

Es gibt es folgende Punkte für die Etappenpatzierungen:

1. 25 Punkte
2. 18 Punkte
3. 12 Punkte
4. 8 Punkte
5. 3 Punkte

Zur dieser Kategorie zählen die Etappen: 1, 2, 4, 6, 7, 10, 11, 16, 19, 21.

Mittelschwere Etappen sind solche, bei denen keine extremen Schwierigkeiten auf dem Plan stehen. Üblicherweise sind dies hügelige Etappen oder Etappen mit einer Ankunft auf niedriger Höhe oder mit kurzem Schlussanstieg. Die meisten Zeitfahren, die nicht extrem lang oder mit einer besonderen Schwierigkeit verbunden sind, werden ebenfalls in dieser Kategorie geführt.

Es gibt es folgende Punkte für die Etappenpatzierungen:

1. 30 Punkte
2. 23 Punkte
3. 17 Punkte
4. 12 Punkte
5. 8 Punkte
6. 6 Punkte
7. 5 Punkte
8. 4 Punkte
9. 3 Punkte
10. 2 Punkte

Zu dieser Kategorie zählen die Etappen: 3, 8, 13, 14, 15, 20.

Schwere Etappen sind in der Regel Bergankünfte bzw. Etappen mit einer sehr hohen Zahl an zu bewältigenden Höhenmetern. Sehr lange oder besonders schwere Zeitfahren werden ebenfalls in dieser Kategorie geführt.

Es gibt es folgende Punkte für die Etappenplatzierungen:

1. 35 Punkte
2. 28 Punkte
3. 23 Punkte
4. 18 Punkte
5. 15 Punkte
6. 14 Punkte
7. 13 Punkte
8. 12 Punkte
9. 11 Punkte
10. 10 Punkte
11. 8 Punkte
12. 6 Punkte
13. 4 Punkte
14. 2 Punkte
15. 1 Punkt

Zu dieser Kategorie zählen die Etappen: 5, 9, 12, 17, 18.

15. Für jeden Tag an der Spitze der vier Einzelwertungen gibt es 3 Punkte. Dabei werden die Punkte gut geschrieben, sobald der Fahrer sich in der Wertung an die Spitze gesetzt hat (Beispiel: Fährt ein Fahrer bei der 4. Etappe ins Bergtrikot, bekommt er die Punkte bei der Tageswertung zur 4. Etappe, nicht erst an dem Tag, an dem er es trägt, gut geschrieben).
_______


Für Updates bzgl der Regeln, Etappeneinteilung, Startliste und allen übrigen Modalitäten schaut bitte nach eurer Anmeldung regelmäßig in diesem Thread vorbei!

_______
Zunächst geht es hier um die Anmeldung der Mitspieler.
Wenn Ihr gerne mitmachen möchtet, hinterlasst eine kurze Nachricht in diesem Thread. Bitte benutzt dabei die fortlaufende Meldeliste im zweiten Startpost.


Wichtig wäre mir, dass niemand einfach nur um des Mitmachens mitmacht. Wer sich hier anmeldet, sollte sich für den Radsport durchaus begeistern und nicht bloß einmal ein Team schicken und sich danach nie im Thread blicken lassen. Wir wollen gerne über den Rennverlauf diskutieren, Prognosen aufstellen, unser Team vorstellen undsoweiter.

Die Teilnehmerliste wird regelmäßig vom Spielleiter im Startpost des Threads aktualisiert.
________

Für neugierig Gewordene, die noch nie mitgespielt haben, hier die Threads zu den Spielen der
Vorjahre:


Tour 2016
Tour 2015
Tour 2014
Tour 2013
Tour 2012
Tour 2011
Tour 2010
Tour 2009
Tour 2008

Giro 2017
Giro 2016
Giro 2015
Giro 2014
Giro 2013
Giro 2012
Giro 2011
Giro 2010

Vuelta 2016
Vuelta 2015
Vuelta 2014
Vuelta 2013
Vuelta 2012
Vuelta 2011
Vuelta 2010
Vuelta 2009
Vuelta 2008

Last edited by Zizkov on 28 Jun 2017 16:29; edited 6 times in total
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 22 Jun 2017 11:33   Post subject: Reply with quote

Endstand des Forenmanagers zur Tour de France 2017:

1. Rotauge#1 984 Punkte
2. Spanish 950 Punkte
3. marci 1995 920 Punkte
4. Dynaball 889 Punkte
5. Alo Atog 860 Punkte
6. Körsch 789 Punkte
7. Cavani 765 Punkte
8. Dr.Exel 752 Punkte
9. Zizkov 645 Punkte
10. WaVe 642 Punkte
11. thojacko 628 Punkte
12. Kehl05 565 Punkte
13. kilino 524 Punkte
13. Weylin 524 Punkte
13. Wolf_1990 524 Punkte
16. Pepe1985 324 Punkte


_______

Die Teams:

Alo Atog

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
111, Sagan, Peter, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
163, Groenewegen, Dylan, Team LottoNL-Jumbo
188, Uran, Rigoberto, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Cavani

001, Froome, Christopher, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
037, Mollema, Bauke, Trek - Segafredo
048, van Avermaet, Greg, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

Dr.Exel

009, Thomas, Geraint, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
031, Contador, Alberto, Trek – Segafredo
048, van Avermaet, Greg, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
145, Geschke, Simon, Team Sunweb
174, Chavanel, Sylvain, Direct Energie
188, Uran, Rigoberto, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Dynaball

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
111, Sagan, Peter, BORA - hansgrohe
143, Barguil, Warren, Team Sunweb
166, Roglic, Primoz, Team LottoNL-Jumbo
181, Rolland, Pierre, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Kehl05

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
041, Porte, Richie, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
069, Ulissi, Diego, UAE Team Emirates
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
163, Groenewegen, Dylan, Team LottoNL-Jumbo

kilino

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
041, Porte, Richie, BMC Racing Team
038, Pantano, Jarlinson, Trek - Segafredo
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

Körsch

001, Froome, Christopher, Team Sky
042, Caruso, Damiano, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
163, Groenewegen, Dylan, Team LottoNL-Jumbo
181, Rolland, Pierre, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

marci 1995

001, Froome, Christopher, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
048, van Avermaet, Greg, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

Pepe1985

002, Henao, Sergio Luis, Team Sky
017, Latour, Pierre-Roger, AG2R La Mondiale
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
042, Caruso, Damiano, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
111, Sagan, Peter, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

Rotauge#1

001, Froome, Christopher, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
166, Roglic, Primoz, Team LottoNL-Jumbo

Spanish

001, Froome, Christopher, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
048, van Avermaet, Greg, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
134, De Gendt, Thomas, Lotto Soudal

thojacko

009, Thomas, Geraint, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
037, Mollema, Bauke, Trek - Segafredo
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
069, Ulissi, Diego, UAE Team Emirates
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
111, Sagan, Peter, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

WaVe

001, Froome, Christopher, Team Sky
017, Latour, Pierre-Roger, AG2R La Mondiale
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
038, Pantano, Jarlinson, Trek - Segafredo
069, Ulissi, Diego, UAE Team Emirates
078, Pinot, Thibaut, FDJ
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin

Weylin

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
041, Porte, Richie, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
181, Rolland, Pierre, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Wolf_1990

029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
041, Porte, Richie, BMC Racing Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
115, Majka, Rafal, BORA - hansgrohe
125, Kristoff, Alexander, Team Katusha - Alpecin
181, Rolland, Pierre, Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Zizkov

009, Thomas, Geraint, Team Sky
029, Valverde, Alejandro, Movistar Team
053, Fuglsang, Jakob, Astana Pro Team
078, Pinot, Thibaut, FDJ
089, Yates, Simon, ORICA-Scott
093, Cummings, Stephen, Team Dimension Data
105, Martin, Daniel, Quick-Step Floors
111, Sagan, Peter, BORA - hansgrohe
166, Roglic, Primoz, Team LottoNL-Jumbo

Last edited by Zizkov on 23 Jul 2017 19:03; edited 41 times in total
Back to top View user's profile
Weylin
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 19 May 2008
Posts: 8102
Location: Bielefeld
PostPosted: 22 Jun 2017 11:39   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. ...
4. ...
5. ...
6. ...
7. ...
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::
_________________
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8490
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 22 Jun 2017 11:41   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. ...
5. ...
6. ...
7. ...
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Jun 2017 11:45   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. ...
6. ...
7. ...
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18170
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 22 Jun 2017 11:58   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. ...
7. ...
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6493
PostPosted: 22 Jun 2017 13:12   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. ...
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::

Komme am 01.07 aus dem Urlaub versuche aber irgendwie das Team zu schicken!
_________________
DANKE JÜRGEN!
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8490
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 22 Jun 2017 14:10   Post subject: Reply with quote

Sky-Bots

Chris Froome, Sergio Henao, Vasil Kiryienka, Christian Knees, Michal Kwiatkowski, Mikel Landa, Mikel Nieve, Luke Rowe, Geraint Thomas

freut mich insbesondere für Knees, der für seine Helferdienste bei der Dauphine belohnt wird. Etwas verwundert bin ich dass Poels nicht dabei ist.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 3766
Location: Berlin
PostPosted: 22 Jun 2017 14:20   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. ...
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
::::::::
::::::::
::::::::
_________________
Nur der BSC!!!

Läuft.....
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Jun 2017 15:19   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:
Sky-Bots

Chris Froome, Sergio Henao, Vasil Kiryienka, Christian Knees, Michal Kwiatkowski, Mikel Landa, Mikel Nieve, Luke Rowe, Geraint Thomas

freut mich insbesondere für Knees, der für seine Helferdienste bei der Dauphine belohnt wird. Etwas verwundert bin ich dass Poels nicht dabei ist.


denke die wollen da einfach nichts riskieren und lieber die "sicheren" berghelfer mitnehmen.....poels war ja jetzt 3 oder 4 monate wegen knieproblemen komplett raus, und dann gleich ne 3-wöchige...da weiß man immer nie, ob das gut geht
ohne verletzung wäre er aber denke ich mal fester bestandteil gewesen
Back to top
Spanish
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 30 Apr 2004
Posts: 88
PostPosted: 22 Jun 2017 15:28   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. ...
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
_________________
Was auch immer geschieht, Wir stehen Dir bei, bis in den Tod, Wir singen für Dich,
für dich Borussia, Borussia BVB!!
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8490
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 22 Jun 2017 15:40   Post subject: Reply with quote


Dynaball wrote:

Kehl05 wrote:
Sky-Bots

Chris Froome, Sergio Henao, Vasil Kiryienka, Christian Knees, Michal Kwiatkowski, Mikel Landa, Mikel Nieve, Luke Rowe, Geraint Thomas

freut mich insbesondere für Knees, der für seine Helferdienste bei der Dauphine belohnt wird. Etwas verwundert bin ich dass Poels nicht dabei ist.


denke die wollen da einfach nichts riskieren und lieber die "sicheren" berghelfer mitnehmen.....poels war ja jetzt 3 oder 4 monate wegen knieproblemen komplett raus, und dann gleich ne 3-wöchige...da weiß man immer nie, ob das gut geht
ohne verletzung wäre er aber denke ich mal fester bestandteil gewesen


ach ok, das hatte ich nicht aufm Schirm. Außer Kwiat und Knees übrigens exakt das gleiche Team wie im Vorjahr. Gut gerüstet für jedes Terrain...
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 22 Jun 2017 16:58   Post subject: Reply with quote

Kinder.
Es ist nicht über Teams zu diskutieren, das könnt ihr meinetwegen im Radsport-Thread machen.

Ich sag es nur schonmal.
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 3766
Location: Berlin
PostPosted: 22 Jun 2017 18:19   Post subject: Reply with quote

Zizkov also Anhand der Startnummer sind dann die Kapitäne festgelegt richtig?

Vllt postest du die dann trotzdem nochmal um keine Fragen offen zu lassen
_________________
Nur der BSC!!!

Läuft.....
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8490
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 22 Jun 2017 18:59   Post subject: Reply with quote

es sind doch noch nicht mal alle Teams öffentlich, geschweige denn Startnummern

Alles klar, dann keine Diskussion mehr ab jetzt. Wobei ich da bislang nix kritisches sehe, in den Anmerkungen stehen ja keinerlei Tipps
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Jun 2017 20:10   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. ...
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
Back to top
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1688
PostPosted: 22 Jun 2017 20:47   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. marci 1995
11. ...
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...

Bin nach meinem recht erfolgreichen Debüt letztes Jahr auch gerne wieder am Start. Nur muss ich jetzt schon sagen, dass lediglich in der ersten Woche aktiv hier sein kann, da ich danach im Urlaub bin und dort wenig bis kein Internet habe. Bin schon froh, wenn ich das ein oder andere Live-Bild sehe.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Jun 2017 22:58   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. marci 1995
11. Cavani
12. ...
13. ...
14. ...
15. ...
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Jun 2017 08:48   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov 
2. Weylin 
3. Kehl05 
4. Dynaball 
5. Alo Atog 
6. WaVe_ 
7. Pepe1985 
8. Spanish 
9. kilino 
10. marci 1995 
11. Cavani 
12. Rotauge#1
13. ... 
14. ... 
15. ...
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 23 Jun 2017 10:18   Post subject: Reply with quote


pepe1985 wrote:
Zizkov also Anhand der Startnummer sind dann die Kapitäne festgelegt richtig?

Vllt postest du die dann trotzdem nochmal um keine Fragen offen zu lassen


Sofern bei den Startnummern nichts eindeutig unsinnig ist (wenn irgendwo beispielsweise einfach alphabetisch vorgegangen wurde, obwohl es einen recht klaren Kapitän gibt), gelten die Startnummern, ja.
Aber ich poste hier natürlich vor der Meldephase noch eine Liste, die gültig ist, das ist wie immer. Vllt. schaffen es diesmal sogar alle, aus ebender zu kopieren
Back to top View user's profile
Wolf_1990
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 21 May 2010
Posts: 70
PostPosted: 23 Jun 2017 15:53   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. marci 1995
11. Cavani
12. Rotauge#1
13. Wolf_1990
14. ...
15. ...
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 23 Jun 2017 18:30   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. marci 1995
11. Cavani
12. Rotauge#1
13. Wolf_1990
14. Körsch
15. ...
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Jun 2017 19:38   Post subject: Reply with quote

1. Zizkov
2. Weylin
3. Kehl05
4. Dynaball
5. Alo Atog
6. WaVe_
7. Pepe1985
8. Spanish
9. kilino
10. marci 1995
11. Cavani
12. Rotauge#1
13. Wolf_1990
14. Körsch
15. Extador
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 25 Jun 2017 10:02   Post subject: Reply with quote

Es können sich ruhig noch ein paar mehr Mitspieler anmelden, das Spiel verträgt das problemlos (und seit ich mir die Mühe mache, am Anfang der Tour eine recht aufwendige Tabelle zu erstellen, ist das für mich sowieso kein Problem mehr).
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 26 Jun 2017 12:03   Post subject: Reply with quote

Etappeneinteilung

Zur Erinnerung:


Quote:
Die Punktevergabe bei den Etappenankünften basiert auf einer Einstufung des Schwierigkeitsgrades der Etappe. Hierbei wird zwischen einfachen, mittleren und schweren Etappen unterschieden.

Einfache Etappen sind in der Regel Flachetappen und Etappen ohne größere Schwierigkeiten bzw. solche, bei denen die Schwierigkeiten weit vom Ziel entfernt sind, auf. Auch sehr kurze Zeitfahren fallen unter diese Kategorie.

Mittelschwere Etappen sind solche, bei denen keine extremen Schwierigkeiten auf dem Plan stehen. Üblicherweise sind dies hügelige Etappen oder Etappen mit einer Ankunft auf niedriger Höhe oder mit kurzem Schlussanstieg. Die meisten Zeitfahren, die nicht extrem lang oder mit einer besonderen Schwierigkeit verbunden sind, werden ebenfalls in dieser Kategorie geführt.

Schwere Etappen sind in der Regel Bergankünfte bzw. Etappen mit einer sehr hohen Zahl an zu bewältigenden Höhenmetern. Sehr lange oder besonders schwere Zeitfahren werden ebenfalls in dieser Kategorie geführt.


::::

01.07. Etappe 1: Düsseldorf - Düsseldorf (13 KM EZF)
Einteilung: Einfach
Begründung: Zwar kein Prolog, aber für die mittlere Kategorie zu kurz.

02.07. Etappe 2: Düsseldorf - Liège (203,5 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Ein leicht welliges Profil reicht nicht für mehr.

03.07. Etappe 3: Verviers - Longwy (212,5 KM)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Eine Etappe mit Klassiker-Charakter und (recht sanfter) Ankunft.

04.07. Etappe 4: Mondorf-les-Bains - Vittel (207,5 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Der Wind könnte die größte Schwierigkeit in einer recht simplen Etappe werden.

05.07. Etappe 5: Vittel - La Planche des Belles Filles (160,5 KM)
Einteilung: Schwer
Begründung: Ankunft der ersten Kategorie - dieser junge Klassiker wartet mit hohen Steigungsprozenten auf.

06.07. Etappe 6: Vesoul - Troyes (216 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Die nächste verhältnismäßig ereignisarme Flachetappe.

07.07. Etappe 7: Troyes - Nuits-Saint-Georges (213,5 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Kein großer Unterschied zum Vortag.

08.07. Etappe 8: Döle - Station des Rousses (187,5 KM)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Eine schöne Etappe im Jura, aber Ankunft auf einem Plateau.

09.07. Etappe 9: Nantua - Chambéry (181,5 KM)
Einteilung: Schwer
Begründung: Vielleicht sogar die Königsetappe, obschon im Mittelgebirge. Drei Anstiege der Hors Catégorie, dazu eine halsbrecherische Abfahrt vom Mont du Chat. Finish leider nach einigen flachen Kilometern.

11.07. Etappe 10: Périgueux - Bergerac (178 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Die Organisatoren haben es selbst hier geschafft, zwei "Berg"wertungen einzubauen, aber es ist eigentlich den ganzen Tach flach.

12.07. Etappe 11: Eymet - Pau (203,5 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Fahrten nach Pau sind eigentlich immer Überführungsetappen ohne brutale Schwierigkeiten, so auch hier.

13.07. Etappe 12: Pau - Peyragudes (214,5 KM)
Einteilung: Schwer
Begründung: Lange Pyrenäenetappe mit Col de Menté, Port de Balès und dem bekannten Doppelfinish mit Peyresourde und Peyragudes.

14.07. Etappe 13: Saint-Girons - Foix (101 KM) (*)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Unübliche Halbetappe mit drei knackigen Anstiegen aber fast 30 KM Abfahrt ins Ziel.
Profil:


15.07. Etappe 14: Blagnac - Rodez (181,5 KM) (*)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Hügeliges Finale mit einigen Startrampen für einen wahrscheinlichen Ausreißersieg.
Profil:


16.07. Etappe 15: Laissac-Sévérac L'Eglise - Le Puy-en-Velay (189,5 KM) (*)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Es geht den ganzen Tag rauf und runter, nur die letzten 30 KM sind vergleichsweise leicht.
Profil:


18.07. Etappe 16: Le Puy-en-Velay - Romans-sur-Isère (165 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Hügeliger Beginn trifft topfebenes Finale - Ausreißer vs. Sprinterteams.

19.07. Etappe 17: La Mure - Serre-Chevalier (183 KM)
Einteilung: Schwer
Begründung: Klassische Alpenetappe mit Croix de Fer, Télégraphe und Galibier.

20.07. Etappe 18: Briançon - Izoard (179,5 KM)
Einteilung: Schwer
Begründung: Vermutlich die schwerste Ankunft der Tour, mit 14 KM à 7,3 Prozent, die durch einen leichten Einstieg und eine kurze Abfahrt verzerrt sind.

21.07. Etappe 19: Embrun - Salon-de-Provence (225,5 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Nach dem letzten von drei knackigen kleinen Anstiegen geht es noch 50 KM ins Ziel.

22.07. Etappe 20 (EZF): Marseille - Marseille (22,5 KM)
Einteilung: Mittelschwer
Begründung: Dank einer kleinen Steigung kein reines Rollerzeitfahren, aber nicht lang oder schwer genug für mehr.

23.07. Etappe 21: Montgeron - Paris Champs-Élysées (103 KM)
Einteilung: Einfach
Begründung: Die typische Tour d'Honneur.

___

Damit kommen wir mit meinem Vorschlag auf 10 einfache, sechs mittelschwere und fünf schwere Etappen. Beim Giro waren es 6/8/7, bei der Tour 2016 9/4/8. Wir bewegen uns also in etwa im Rahmen der Tour.

Bei den Etappen 13, 14 und 15 tue ich mich etwas schwer, die alle in der gleichen Kategorie zu klassieren, aber für sich genommen passen sie alle am ehesten als mittelschwer. Ich habe die Profile hinzugefügt. Am ehesten würde ich wohl Etappe 15 als Schwer einstufen, wenn wir da was ändern wollen.

Grundsätzlich gilt, wie immer: Die Fahrer machen das Rennen, nicht der Parcours.

Begründete Einwände bitte bis Mittwoch Abend.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Next
Page 1 of 25



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group