preload
basicPlayer

Tour de France 2017 - der Forenmanager zum Rennen

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Next
Comunio.de Forum Index -> Games
Author Message
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:25   Post subject: Reply with quote

Landa
Back to top
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1686
PostPosted: 20 Jul 2017 16:26   Post subject: Reply with quote

Wie geil ist das denn Aber echt brutal, wie sicher sich Sky sein kann.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:27   Post subject: Reply with quote

Ist das unverschämt von Sky heute wieder. Pure Demütigung für die Konkurrenz.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:28   Post subject: Reply with quote

Und Uran so defensiv wie schon die ganze Tour
Back to top
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6493
PostPosted: 20 Jul 2017 16:31   Post subject: Reply with quote

Jetzt kommt Froome
_________________
DANKE JÜRGEN!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:34   Post subject: Reply with quote

Uran kontert Froome problemlos, hängt sich dann aber nur ans Hinterrad. Ist mir unbegreiflich, wenn ich zweiter bin und den nur absichere.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:35   Post subject: Reply with quote


kilino wrote:
Uran kontert Froome problemlos, hängt sich dann aber nur ans Hinterrad. Ist mir unbegreiflich, wenn ich zweiter bin und den nur absichere.


Nervt mich gerade auch tierisch. Nicht ein Versuch in der ganzen Tour oder?
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:40   Post subject: Reply with quote

Was seid ihr denn für Neider? Uran hat mehr Etappensiege als die anderen Top-Klassementfahrer zusammen.
Back to top
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1686
PostPosted: 20 Jul 2017 16:41   Post subject: Reply with quote


DonBrot wrote:

kilino wrote:
Uran kontert Froome problemlos, hängt sich dann aber nur ans Hinterrad. Ist mir unbegreiflich, wenn ich zweiter bin und den nur absichere.


Nervt mich gerade auch tierisch. Nicht ein Versuch in der ganzen Tour oder?

Nicht dass ich wüsste. Keine einzige Schwäche gezeigt, aber nie attackiert. Nicht sonderlich zuschauerfreundlich...
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 20 Jul 2017 16:44   Post subject: Reply with quote

Froome gewinnt die Tour ohne ein einziges Mal die Konkurrenz am Berg abgehangen zu haben. Und zweiter wird dann Uran, ohne einmal attackiert zu haben.
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 20 Jul 2017 16:48   Post subject: Reply with quote

1. 35 Punkte - Warren Barguil
2. 28 Punkte - Jhon Darwin Atapuma
3. 23 Punkte - Romain Bardet
4. 18 Punkte - Christopher Froome
5. 15 Punkte - Rigoberto Uran
6. 14 Punkte - Mikel Landa
7. 13 Punkte - Louis Meintjes
8. 12 Punkte - Daniel Martin
9. 11 Punkte - Simon Yates
10. 10 Punkte - Alberto Contador
11. 8 Punkte - Nairo Quintana
12. 6 Punkte - Carlos Alberto Betancur
13. 4 Punkte - Fabio Aru
14. 2 Punkte - Tony Gallopin
15. 1 Punkt - Brice Feillu

Maillot Jaune, 3 Punkte: Christopher Froome
Maillot vert, 3 Punkte: Michael Matthews
Maillot à pois rouges, 3 Punkte: Warren Barguil
Maillot Blanc, 3 Punkte: Simon Yates

Tageswertung:

1. Dynaball 64 Punkte
2. marci 1995 47 Punkte
2. Rotauge#1 47 Punkte
2. Spanish 47 Punkte
5. Alo Atog 41 Punkte
6. Dr.Exel 39 Punkte
7. Cavani 35 Punkte
7. Körsch 35 Punkte
9. WaVe 33 Punkte
10. Kehl05 26 Punkte
10. kilino 26 Punkte
10. thojacko 26 Punkte
10. Weylin 26 Punkte
10. Wolf_1990 26 Punkte
10. Zizkov 26 Punkte
16. Pepe1985 12 Punkte

Gesamtwertung nach der 18. Etappe:

1. Rotauge#1 467 Punkte
2. marci 1995 463 Punkte
3. Spanish 460 Punkte
4. Dynaball 452 Punkte
5. Alo Atog 447 Punkte
6. thojacko 394 Punkte
7. Dr.Exel 389 Punkte
8. Cavani 388 Punkte
9. Zizkov 354 Punkte
10. Körsch 352 Punkte
11. WaVe 336 Punkte
12. Kehl05 309 Punkte
13. kilino 290 Punkte
13. Weylin 290 Punkte
13. Wolf_1990 290 Punkte
16. Pepe1985 206 Punkte
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1686
PostPosted: 20 Jul 2017 17:09   Post subject: Reply with quote

Hab gerade die Tesms nochmal überflogen. Das beste Händchen für die Teamzusammenstellung hatte für mich relativ eindeutig Dynaball! Alle wichtigen Klassementfahrer dabei sowie Roglic und Barguil. Ohne das Sagan-Theater wäre das unser Sieger gewesen.
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8476
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 21 Jul 2017 08:00   Post subject: Reply with quote

naja, auch ihm fehlen aru und landa. zumindest auf landa hätte man kommen können, wobei das bei sky immer schwer ist.

froome hat gestern nochmal stärke bewiesen, bardet hingegen sein team aufgerieben. da war nix rauszuholen für den franzosen, vll auch falsch angegangen. ich denke nicht dass uran es schafft froome im zeitfahren deutlich zu schlagen - gehe eher vom gegenteil aus - bardet schon garnicht, der dürfte sich aber seinen podiumsplatz sichern. aru hingegen in woche 3 total abgekackt! das war ja quasi nix mehr... nach der starken ersten woche und zwischenzeitlich gelb durfte man mehr erwarten. alles in allem also same pocedure then every year und das ohne große zeitfahrstrecken... ich schrieb ja schon anfang der woche, dass das ganze nur eng aussieht. porte wäre spannend gewesen, hat sein ausscheiden aber letzten endes selbst zu verantworten.

so, damit ist meine pflicht getan. hab mich oft genug geirrt, würde mich freuen wenn es diesmal auch klappt. hab nix gegen froome, nur wird das so langsam langweilig. selbst in nem schwachen jahr gewinnt er ohne große anstrengung.

favoriten heute sind für mich groenewegen (gut, da steckt auch hoffnung hinter, aber ein aufwärtstrend war da) und boasson hagen. an kristoff oder greipel glaub ich nicht, matthews sollte in nem klassischen sprint finale auch unterlegen sein.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 21 Jul 2017 10:08   Post subject: Reply with quote

Aru soll auch krank sein und Antibiotika nehmen. Das (plus die späte Umstellung auf die Tour nach der Knieverletzung) machen ein vermutliches Top-6 oder so Finish schon sehr stark. Denken wir nach Düsseldorf zurück hatten viele ja eher Fuglsang auf der Rechnung für die Gesamtwertung.

Ansonsten muss das heute erstmal eine Sprintankunft werden. Längste Etappe der Tour, kein klarer Favorit. Wenn ich Dimension Data bin schicke ich Cummings in die Flucht und muss nicht für EBH arbeiten.

Übrigens hat Landa erst seit gestern (knapp) mehr Punkte als Geraint Thomas. Ist natürlich Spekulatius, aber angesichts der großen Abstände im GK und mit Hinblick auf ein weiteres Zeitfahren denke ich nicht, dass Thomas in der Endabrechnung auf brutal viel weniger Punkte gekommen wäre als Landa.
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1686
PostPosted: 21 Jul 2017 12:34   Post subject: Reply with quote

@Kehl: Ich sag ja nicht, dass er alles richtig gemacht hat (z.B. hat er auch Rolland und Pinot, der ja gar nichts gezeigt haben), aber er hat es im Nachhinein für mich am besten zusammengestellt.

Mittlerweile hat sich ne 20-köpfige Spitzengruppe mit 14 Teams herauskristallisiert. Lotto Soudal sogar mit zwei Mann vorne drin. Auch die restlichen Sprinterteams fast alle mit einem. Nur Lotto NL (Groenewegen) nicht. Aber die werden das kaum alleine zufahren. Riecht für mich stark nach nem Ausreißererfolg. Boasson-Hagen damit natürlich Topfavorit für den Etappensieg.

EDIT: Achja BORA hats natürlich mal wieder standesgemäß nicht geschafft, auch wenn es Buchmann zumindest ein paar Minuten vorher mal versucht hatte.
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1686
PostPosted: 21 Jul 2017 16:42   Post subject: Reply with quote

Hoffentlich konnte Arndt in dem Moment nicht das Tempo von EBH halten, befürchte aber, dass er dachte, dass EBH nicht durchkommt. Das wäre dann unfassbar ärgerlich.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Jul 2017 16:44   Post subject: Reply with quote

Ich dachte jetzt spontan das Arndt die Bodenwelle irritiert hat. Und wenn die Lücke dann mal aufgeht, wird es schwer gegen EBH. Taktisch aber auch bockstark da am Kreisverkehr.
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9220
Location: Bonn
PostPosted: 21 Jul 2017 16:47   Post subject: Reply with quote

1. 25 Punkte - Edvald Boasson Hagen
2. 18 Punkte - Nikias Arndt
3. 12 Punkte - Jens Keukeleire
4. 8 Punkte - Daniele Bennati
5. 3 Punkte - Thomas de Gendt

Maillot Jaune, 3 Punkte: Christopher Froome
Maillot vert, 3 Punkte: Michael Matthews
Maillot à pois rouges, 3 Punkte: Warren Barguil
Maillot Blanc, 3 Punkte: Simon Yates

Tageswertung:

1. Spanish 9 Punkte
2. Cavani 6 Punkte
2. Dynaball 6 Punkte
2. Körsch 6 Punkte
2. marci 1995 6 Punkte
2. Rotauge#1 6 Punkte
7. Alo Atog 3 Punkte
7. Dr.Exel 3 Punkte
7. Kehl05 3 Punkte
7. kilino 3 Punkte
7. thojacko 3 Punkte
7. WaVe 3 Punkte
7. Weylin 3 Punkte
7. Wolf_1990 3 Punkte
7. Zizkov 3 Punkte
16. Pepe1985 0 Punkte

Gesamtwertung nach der 19. Etappe:

1. Rotauge#1 473 Punkte
2. marci 1995 469 Punkte
2. Spanish 469 Punkte
4. Dynaball 458 Punkte
5. Alo Atog 450 Punkte
6. thojacko 397 Punkte
7. Cavani 394 Punkte
8. Dr.Exel 392 Punkte
9. Körsch 358 Punkte
10. Zizkov 357 Punkte
11. WaVe 339 Punkte
12. Kehl05 312 Punkte
13. kilino 293 Punkte
13. Weylin 293 Punkte
13. Wolf_1990 293 Punkte
16. Pepe1985 206 Punkte


___

de Gendt hat heute mit seiner gefühlt 12. Flucht tatsächlich die ersten Punkte geholt.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Jul 2017 17:15   Post subject: Reply with quote


marci 1995 wrote:
Hab gerade die Tesms nochmal überflogen. Das beste Händchen für die Teamzusammenstellung hatte für mich relativ eindeutig Dynaball! Alle wichtigen Klassementfahrer dabei sowie Roglic und Barguil. Ohne das Sagan-Theater wäre das unser Sieger gewesen.


ja, ist ärgerlich, wenn die picks, die den unterschied machen sollen stechen, aber man dann aufgrund des kapitän-picks dann keine chance mehr auf den sieg hat (mal davon ausgehend, dass froome nichts mehr passiert)

in sachen cannondale im 50/50 komplett ins klo gegriffen...

aber immerhin in sachen jahreswertung nach der tour noch in schlagdistanz


bei sky wars halt eklig, da den letzten helfer herauszufinden....entweder thomas oder landa, da wollte ich mich irgendwie nicht auf ein 50/50 einlassen


letztlich war diese tour klar zu erkennen, dass man nächstes jahr wohl besser nicht auf jemandem mit giro-tour-double setzen sollte, bis auf landa sind da ja fast alle deutlich hinter ihren erwartungen geblieben (rolland, pinot, quintana...)
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 15:33   Post subject: Reply with quote

Enttäuschendes Zeitfahren von Roglic, auch wenn er einen Defekt zum dümmstmöglichen Zeitpunkt hatte.

Barguil ist zum super-combatif gewählt worden. De Gendt hätte sich
das in meinen Augen verdient gehabt, aber klar, im Zweifel nimmt man dann lieber den Franzosen...
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 15:45   Post subject: Reply with quote

Wann ist ca mit dem Zieleinlauf der Top 4 zu rechnen?
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 15:51   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:
Wann ist ca mit dem Zieleinlauf der Top 4 zu rechnen?


Landa: 16:58 Uhr Startzeit + ca. 20 Minuten

Edit: Weiß mittlerweile jemand warum Trek TFS abgekürzt wird?

Edit2: Ob Uran wohl wartet bis er sich bei Froome ans Hinterrad hängen kann?
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 16:26   Post subject: Reply with quote


DonBrot wrote:

Edit2: Ob Uran wohl wartet bis er sich bei Froome ans Hinterrad hängen kann?


Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 16:33   Post subject: Reply with quote

Bardet rettet das Podium um eine Sekunde
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Jul 2017 16:37   Post subject: Reply with quote


Rotauge#1 wrote:
Enttäuschendes Zeitfahren von Roglic, auch wenn er einen Defekt zum dümmstmöglichen Zeitpunkt hatte.

Barguil ist zum super-combatif gewählt worden. De Gendt hätte sich
das in meinen Augen verdient gehabt, aber klar, im Zweifel nimmt man dann lieber den Franzosen...


hätte mit beiden leben können....de gendt fehlen halt etwas die resultate....war ja fast immer chancenlos aus den gruppen heraus, während barguil oft der letzte aus der ausreißergruppe war und dazu noch die fluchten/angriffe mit siegen gekrönt hat

ist halt recht subjektiv, was man da als wichtiger ansieht
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Next
Page 23 of 25



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group