preload
basicPlayer

Verbesserungsmöglichkeiten Noten - Vorschlagssammlung

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next
Comunio.de Forum Index -> Verbesserungsvorschläge
Author Message
Guest





PostPosted: 25 Nov 2019 11:50   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:


Der richtige Ort ist dafür wenn du einen konkreten Verbesserungsvorschlag mit Lösungsansatz vorbringst, dafür heißt es ja "Verbesserungsvorschläge


Ja wenn es einen allgemeinen Feedbackthread gibt ( man sollte ja meinen das man von Comunioseite gerade an Feedback von langspielenden Kunden die viele Anbieter vergleichen können interessiert ist, auch wenn das für mich gelegentlich etwas anders rüberkommt) , gerne dahin verschieben. Will aber wie gesagt auch keine elend lange Diskussion daraus machen ( so wichtig ist Comunio auch durch das aktuelle Notensystem nicht mehr). Werde jetzt noch auf deinen Text einmal antworten und dann soll es das auch von mir gewesen sein, da ich die Meinung unserer Liga dann ausgiebig dargelegt habe.


heikop1 wrote:
Es geht genau darum das du schaust, welchen Notenanbieter es noch auf dem Markt gibt. Du kannst nichts fordern was es nicht gibt. Aktuell gibt es meines Wisens 7 Notenabieter auf dem Markt, und 3 hatte man bereits (Kicker, Sportradar, Sofascore), zur Verfügung aktuell stehen nur noch whosscored, Spix und die Bildzeitung.


Wann hatte man denn Kickernoten ? Seit 2008 kann es nicht gewesen sein, da es seitdem meines Wissens nur Sportal / Spox / Sportradar und Sofascore gab. ( welche Firma da mit wem zusammenhängt keine Ahnung, aber das sind die 4 Seiten wo ich mich dran erinnern kann nach Comunionoten geschaut zu haben).


heikop1 wrote:
Jetzt kannst du dich mit dem Thema beschäftigen und überlegen welcher von den 4(inkl. Sofascore) für dich am besten ist. Mehr Möglichkeiten gibt es aktuell nämlich nict


Warum stehen nur noch 4 der 7 zur Verfügung ? Weil man die anderen 3 schon mal hatte oder weil die 3 anderen aus welchen Gründen auch immer nicht mehr mit Comunio zusammenarbeiten wollen ? In dem aktuellen Format ist aus unserer Sicht nichts schlimmer gewesen als Sofascore, da niemand der User den Algorithmus einsehen / verstehen kann. Niemand weiß wie viel wichtiger es ist Bodenzweikämpfe zu gewinnen als Befreiungsschläge eines Verteidigers die im Kopfballduell danach vom Mitspieler gewonnen oder verloren werden und dies dann als angekommener langer Ball gilt usw. . Kurz gesagt man spielt nach einer für den User/Kunden nicht nachvollziehbaren Blackbox, was dazu führt das Leute die mehr Zeit in eure Seite investieren oder auch mal neue Spieler ranbringen ( was ja fürs Comunuiounternehmen interessant sein müsste) kaum /keinen Vorteil durch Wissen haben und somit überhaupt nicht klar entscheiden können für diese Position kaufe ich jetzt den und den Spieler aus dem Grund ( ich spreche jetzt immer von nichtoffensichtlichen Dingen bei Käufen -> das z.b. immer Lewandowski Sinn macht da er oft trifft ist klar). Darunter leidet massiv das Mitfiebern (worauf soll man denn mitfiebern außer Tore und Vorlagen ?) und der Spielspaß. Jedenfalls in unserer Liga ist das deutlich zu spüren.


heikop1 wrote:
Denke man kann nicht alles in Schwarz und grau unterteilen, Redaktionelle Noten haben ihre Schwäche siehe Kicker, gibt da Lieblinge die Woche für Woche zu gut bzw. zu schlecht bewertet werden, es gibt keinen roten Faden, dafür werden aber Dinge erfasst die eine Statistik nicht erfassen kann. Hat Vor und Nachteile

Statistische Notengebung ist recht simpel, alle Spieler unterliegen gliechen Voraussetzungen, keiner wird bevorzugt, man kann sich dem "System" ist ja schließlich ein Spiel gut anpassen. Dafür werden einige Sachen nicht erfasst, Stellungsspiel usw. Hat Vor und Nachteile.


Wenn Journalisten im Stadion sitzen und danach in der Redaktion von Deutschlands wichtigster Fußballzeitung die Noten besprechen, halten wir das für qualitativ stichhaltiger als einen nicht einsehbaren Algorithmus, der auch noch diverse Statistiken nicht erfassen kann. Transparenz schafft Verständnis. Den roten Faden den du ansprichst sehen wir bei Sofascore überhaupt nicht. Die theoretisch gleichen Voraussetzungen bringen überhaupt nichts, wenn man nicht verstehen kann wie sie gewichtet sind, denn dadurch sind sie eben praktisch nicht gleich wenn ein Kopfballduell als Mutmaßung wichtiger ist als ein Dribbling ( und mein Spieler ist 1,65 m als Beispiel). Man kann sich so eben überhaupt nicht an das System anpassen.

Wenn diese Transparenz beide Systeme nicht liefern können, bevorzugen wir eine renomierte von Menschen gemachte Note, deutlich gegenüber einer Statistiknote wo überhaupt keiner versteht wer und was dahintersteckt.


heikop1 wrote:
Denke persönlich was du beschreibst sind die Ausnahmen die jeder Notengeber hat. Du kannst bei jedem pro Spiel 2 Noten heraussuchen die dir absolut falsch vorkommen. War bisher immer so und wird auch immer so sein. Die Frage ist natürlich immer seh ich dann dies so negativ oder freue ich mich über den Rest.


Das ist genau der Punkt wo ich mich frage ob echtes Interesse an Feedback besteht bzw. ob es überhaupt Sinn macht dieses hier reinzuschreiben. Vorab ich schreibe hier äußerst selten in den letzten 5 Jahren etwas , sprich das Thema muss schon etwas grundsätzliches sein was mehreren in unserer Liga auffällt, das man hier überhaupt etwas schreibt. Es geht wie in meinem Ausgangspost beschrieben eben nicht darum das ich ein Problem mit 2 Spielern habe, sondern darum das unsere Liga eine ewig bestehende Community mit 15 Pro Playern die alle sehr viele Einzelspiele live oder am TV schauen ( versch. Fans aus ganz Deutschland verteilt) seit Sofascore überhaupt nicht mehr nachvollziehen können welche Spieler warum welche Note kommen (ausgenommen offensichtliche Dinge wie Torschützen / Vorlagengeber / Torhüter die einen Elfmeter halten). Es geht also um einen Grundsatz und nicht darum das 2 Spieler ne falsche Note bekommen haben. Dazu kommt dann ( nicht persönlich nehmen) wenn dann im Spieltagsthread jemand offensichtliche Bewertungsfehler/ grobe Verständnisproblemne anspricht von Moderatorenseite solche Aussagen wie " ich hab das Spiel nicht gesehen, aber jeder Notengeber macht Fehler von daher wird schon alles stimmen". Das ist aus meiner Sicht nicht gerade sinnvolles Wertschätzen von Feedback ( sofern das Feedback sachlich rübergebracht wurde und nicht dummes rumpöbeln ist.) und der Schreiber wird sich gut überlegen, ob er das nochmal mitteilen wird.


heikop1 wrote:
Aber eigentlich gehört diese Diskussion nicht hier rein, da ja nur konkrete Verbesserungsvorschläge vorgebracht werden sollen


Zusammenfassend sich daraus ergebende konkrete Verbesserungsvorschläge :

1. Wechsel zum Kicker ( größte Reputation + Erfahrung in Deutschland was Noten angeht -> in der Masse am wenigsten Meckerpotenzial, da die meiste Akzeptanz)

2. wenn das nicht möglich ist macht den Sofascore Algorithmus oder irgendeinen anderen Anbieter transparent und erklärt worauf dort auf welcher Position besonders Wert gelegt wird.. nur wenn einsehbar ist was aktuell wie gewichtet ist, kann eine Community bzw. eure Kunden überhaupt sinnvolle Verbesserungsvorschläge an dem Schlüssel machen, mitgestalten und größere Akzeptanz geschaffen werden -> aus unserer Sicht Grundsatz um eine Statistiknote überhaupt spielbar zu machen


3. Frühere Kommunikation wann entschieden wird welcher Notengeber in der nächsten Saison/ nächsten Saisons verwendet wird ( und dann am besten wieder als Nachricht in den Communitynews und nicht in irgendeinem Unterforum wo kein Mensch hinklickt)


4. Randnotiz -> Bewertung nach 8 Min Spielzeit abschaffen und wieder auf einen höheren Minutensatz gehen ( 20 oder 30 Minuten) um Stammspieler höher wertzuschätzen als Spieler mit Kurzeinsätzen

Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 25 Nov 2019 16:10   Post subject: Reply with quote


dfgolli wrote:



Wann hatte man denn Kickernoten ? Seit 2008 kann es nicht gewesen sein, da es seitdem meines Wissens nur Sportal / Spox / Sportradar und Sofascore gab. ( welche Firma da mit wem zusammenhängt keine Ahnung, aber das sind die 4 Seiten wo ich mich dran erinnern kann nach Comunionoten geschaut zu haben).


Von Beginn an, vor Sportal also bis 2006/07 glaube ich war es. Hatten aber massiv Kritikemails usw. bekommen und dann auch ihren eigenen Manager auf dem Markt gebracht, so dass man da nicht mehr zusammen findet.


dfgolli wrote:

Warum stehen nur noch 4 der 7 zur Verfügung ? Weil man die anderen 3 schon mal hatte oder weil die 3 anderen aus welchen Gründen auch immer nicht mehr mit Comunio zusammenarbeiten wollen ? In dem aktuellen Format ist aus unserer Sicht nichts schlimmer gewesen als Sofascore, da niemand der User den Algorithmus einsehen / verstehen kann. Niemand weiß wie viel wichtiger es ist Bodenzweikämpfe zu gewinnen als Befreiungsschläge eines Verteidigers die im Kopfballduell danach vom Mitspieler gewonnen oder verloren werden und dies dann als angekommener langer Ball gilt usw. . Kurz gesagt man spielt nach einer für den User/Kunden nicht nachvollziehbaren Blackbox, was dazu führt das Leute die mehr Zeit in eure Seite investieren oder auch mal neue Spieler ranbringen ( was ja fürs Comunuiounternehmen interessant sein müsste) kaum /keinen Vorteil durch Wissen haben und somit überhaupt nicht klar entscheiden können für diese Position kaufe ich jetzt den und den Spieler aus dem Grund ( ich spreche jetzt immer von nichtoffensichtlichen Dingen bei Käufen -> das z.b. immer Lewandowski Sinn macht da er oft trifft ist klar). Darunter leidet massiv das Mitfiebern (worauf soll man denn mitfiebern außer Tore und Vorlagen ?) und der Spielspaß. Jedenfalls in unserer Liga ist das deutlich zu spüren.


Aus beiden, Kicker scheidet komplett aus, Sportradar war wie du die Kritik mit im Forum nachlesen kannst bisher mit am Undurchsichtigsten bzw. auch im Durchschnitt zu andern Notengebern oft weit weg., Spox bzw. Sportal gibt es nicht mehr, die haben ihren Dienst eingestellt und Sofascore hat man gerade. Finde gerade Sofascore ist recht simpel zu lesen, es ist ja schon immer so dass man sich am Notengeber anpasst (Zu kicker Zeiten hat man DM und IV gekauft, da diese immer zu gut bewertet wurden, zu Spox und Sportalzeiten OM und nun zu Sofascore Stürmer). Man sollte Spieler kaufen, die Standards schlagen, oft an Pässen beteiligt sind und sehr Zweikampfstark sind. Daher finde ich Sofascore eigentlich recht gläsern.




dfgolli wrote:

Wenn Journalisten im Stadion sitzen und danach in der Redaktion von Deutschlands wichtigster Fußballzeitung die Noten besprechen, halten wir das für qualitativ stichhaltiger als einen nicht einsehbaren Algorithmus, der auch noch diverse Statistiken nicht erfassen kann. Transparenz schafft Verständnis. Den roten Faden den du ansprichst sehen wir bei Sofascore überhaupt nicht. Die theoretisch gleichen Voraussetzungen bringen überhaupt nichts, wenn man nicht verstehen kann wie sie gewichtet sind, denn dadurch sind sie eben praktisch nicht gleich wenn ein Kopfballduell als Mutmaßung wichtiger ist als ein Dribbling ( und mein Spieler ist 1,65 m als Beispiel). Man kann sich so eben überhaupt nicht an das System anpassen.
Das war vielleicht vor 15 Jahren so, heute sitzt da meistens ein Externer Mitarbeiter, teilweise ein Praktikant. Dazu stehen die Noten bereits 30 Minuten nach Spielschluss inoffiziell fest. Da ist nichts mit großer Notenbesprechung usw. die schauen nach dem Spiel nochmal die Statistiken an und das war es. Abgesehen davon steht der Kicker absolut nicht zur Verfügung, daher ist lohnt sich darüber auch keine Diskussion. Die Kraft kann man sich sparen.


dfgolli wrote:

Das ist genau der Punkt wo ich mich frage ob echtes Interesse an Feedback besteht bzw. ob es überhaupt Sinn macht dieses hier reinzuschreiben. Vorab ich schreibe hier äußerst selten in den letzten 5 Jahren etwas , sprich das Thema muss schon etwas grundsätzliches sein was mehreren in unserer Liga auffällt, das man hier überhaupt etwas schreibt. Es geht wie in meinem Ausgangspost beschrieben eben nicht darum das ich ein Problem mit 2 Spielern habe, sondern darum das unsere Liga eine ewig bestehende Community mit 15 Pro Playern die alle sehr viele Einzelspiele live oder am TV schauen ( versch. Fans aus ganz Deutschland verteilt) seit Sofascore überhaupt nicht mehr nachvollziehen können welche Spieler warum welche Note kommen (ausgenommen offensichtliche Dinge wie Torschützen / Vorlagengeber / Torhüter die einen Elfmeter halten). Es geht also um einen Grundsatz und nicht darum das 2 Spieler ne falsche Note bekommen haben. Dazu kommt dann ( nicht persönlich nehmen) wenn dann im Spieltagsthread jemand offensichtliche Bewertungsfehler/ grobe Verständnisproblemne anspricht von Moderatorenseite solche Aussagen wie " ich hab das Spiel nicht gesehen, aber jeder Notengeber macht Fehler von daher wird schon alles stimmen". Das ist aus meiner Sicht nicht gerade sinnvolles Wertschätzen von Feedback ( sofern das Feedback sachlich rübergebracht wurde und nicht dummes rumpöbeln ist.) und der Schreiber wird sich gut überlegen, ob er das nochmal mitteilen wird.


Es ist ein gesundes Mittelmaß, man findet bei jedem Notengeber nun mal 2 Noten die Diskussionswürdig sind und jeder anders sieht. Dies ist seit 17 Comuniojahren leider so. Darum wird man keine 100% Zufriedenheit erreichen können, dies ist fern ab jeder Realität. Verbesserungsvorschläge werden gerne gesehen und vieles wurde ja bereits umgesetzt. Die 1 Punkteverteilung war ein Userwunsch, die Verbesserung der Torhüterbenotung seitens Sofascore wurde hier ebenfalls beschlossen. User haben Vorschläge gemacht wie man diese verbessern kann, z.b Entfernung mit dazu nehmen und Gegentore abschwächen usw. Dies alles hat der Notengeber bereits umgesetzt, daher denke ich ist es wichtig das Vorschläge unterbreitet werden!


dfgolli wrote:

Zusammenfassend sich daraus ergebende konkrete Verbesserungsvorschläge :

1. Wechsel zum Kicker ( größte Reputation + Erfahrung in Deutschland was Noten angeht -> in der Masse am wenigsten Meckerpotenzial, da die meiste Akzeptanz)

= Nicht möglich 100% Ausgeschlossen.

Dazu findest du den Kicker gut, andere würden auf die Barrikaden gehen, sprich du wärst zufrieden, andere nicht...Problem würde sich nur verschieben


2. wenn das nicht möglich ist macht den Sofascore Algorithmus oder irgendeinen anderen Anbieter transparent und erklärt worauf dort auf welcher Position besonders Wert gelegt wird.. nur wenn einsehbar ist was aktuell wie gewichtet ist, kann eine Community bzw. eure Kunden überhaupt sinnvolle Verbesserungsvorschläge an dem Schlüssel machen, mitgestalten und größere Akzeptanz geschaffen werden -> aus unserer Sicht Grundsatz um eine Statistiknote überhaupt spielbar zu machen

Gerne kannst du einen Fragekatalog erstellen, den Boakye beantworten kann. Auf der Homepage von Sofascore wird aber sehr viel erklärt, hast du dir diese einmal angeschaut?

3. Frühere Kommunikation wann entschieden wird welcher Notengeber in der nächsten Saison/ nächsten Saisons verwendet wird ( und dann am besten wieder als Nachricht in den Communitynews und nicht in irgendeinem Unterforum wo kein Mensch hinklickt)

Manchmal ist dies nicht möglich(rechtlich, Wirtschaftlich usw),
Dazu gibt es inzwischen, Facebook, Instragram, die News, das Magazin in denen alles geschrieben steht, auch Beispielsweise die Umstellung der Spieler in der Winterpause.
Es ist auch seitens der User nicht gewünscht die News täglich "Vollzuspammen", daher haben wir verschiedene Portale geschaffen, damit jeder der Interesse hat sich informieren kann.



4. Randnotiz -> Bewertung nach 8 Min Spielzeit abschaffen und wieder auf einen höheren Minutensatz gehen ( 20 oder 30 Minuten) um Stammspieler höher wertzuschätzen als Spieler mit Kurzeinsätzen

Ist aber wieder deine Meinung, andere Menschen haben andere Meinungen, ändern wir das bist du zufrieden andere nicht. Wichtig ist das es eine einheitliche Regelung gibt und so kann es 1:1 von Sofascore genommen werden und ist sehr transparent.

Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 25 Nov 2019 18:32   Post subject: Reply with quote

Ok dann doch nochmal eine letzte Äußerung dazu

1. Ok ( inhaltlich sieht unsere Liga es komplett anders, aber da es rechtlich ausgeschlossen ist es ja ein KO-Kriterium was man dann wie du schon sagst nicht weiter vertiefen muss)

2. Der Fragenkatalog wäre ganz einfach. Was ist auf welcher Position konkret das Hauptaugenmerk nach denen man Spieler verpflichten sollte und wie werden diese einzelnen Kategorien wie Bodenzweikampf / Luftzweikampf / wichtige Pässe / allg. Pässe etc. im Detail auf jeder unterschiedlichen Position gewichtet ?!?

Ich habe 3 Links zur "Erklärung der Note gefunden". Bei einem kommt der Fehlercode 404 und die anderen 2 (einer auf Deutsch/ einer auf Englisch) helfen einem nicht weiter, weil sie viel zu unkonkret sind. Da steht sowas wie und das ist schon der "hilfreichste" Part zur Bewertung an sich, da der Rest eher Unternehmensgeschichte und sinnlose Phrasen beinhaltet ( "Die SofaScore-Bewertung setzt sich aus über 200 individuellen Statistiken zusammen. Die Daten werden vom Statistikdienstleister Opta erhoben. Jede dieser Statistiken kann positiven oder negativen Einfluss auf die individuelle Bewertung eines Spielers haben. In welcher Form eine Statistik Einfluss auf die Bewertung des Spielers hat, hängt dabei von der Statistik selbst, der Position des Spielers, dem Ort auf dem Feld, an dem die Aktion stattfand, der Zeitpunkt und dem Ergebnis ab." ).

Hilft mir das im Detail weiter um zu verstehen wie wichtig ein gewonnenes Kopfballduell eines IV im Vergleich zu dem Dribbling eines kleinen Flügelspielers ist oder welche Statistik auf welcher Position besonders gefragt ist oder wie sehr der Zeitpunkt entscheidet ? Ich denke nicht.


3. Es geht auch nicht darum jeden Tag die News vollzuspammen, sondern elementare Dinge wie den kommenden Notengeber mit Laufzeit direkt im Spiel zu kommunizieren wenn es den Verträgen nach kommuniziert werden darf ( solche "wichtigen" Sachen wie Chatunio, Comuniofun, Wintercomunio etc. kann man da ja auch mehrfach im Jahr reinschreiben , aber grundsätzliche Dinge zum Comuniohauptumsatzgeber Bundesligaspiel nicht ?).

4. Das ich bei meinen (bzw. unserer Liga) Verbesserungsvorschlägen meine Meinung schreibe liegt in der Natur der Sache oder ? Wir finden zum Beispiel die eingeführte Ausstiegsklauselregel in der Form totalen Schwachsinn, aber eingeführt wurde es ja trotzdem. Wir haben unter uns einstimmig beschlossen nicht damit zu spielen und die Ligen die damit spielen möchten, sollen das gerne tun ist ja kein Problem, aber da hat man die Wahl. Bei Noten hat man keine Wahl, sondern muss danach spielen was vorgeschrieben wird oder halt das Spiel / den Anbieter wechseln.

Zurück zum Thema :

Ab 8 Minuten zu bewerten ist also eine einheitliche Regelung und ab 20 oder 30 Minuten wäre keine bzw. untransparent oder wie soll man die Antwort verstehen ?

Wenn die Mehrheit der User möchte, das es nach 8 Minuten Noten gibt, muss man sich dem beugen das ist schon klar, aber trotzdem schreib ich doch logischerweise bei Verbesserungsvorschlägen das auf, was man persönlich oder in unserer Gruppe als Verbesserung ansieht. Ich habe auch nie festgestellt das es eine Umfrage zwischen den Usern gab, ob man lieber nach 8 oder nach 20/30 Minuten Noten will. Soweit ich weiß kam das einfach automatisch durch die Umstellung auf Sofascore. ( falls es in irgendeinem Unterforum eine Abstimmung gab wo sich 10 Leute gemeldet haben, hat man damit sicherlich nicht die Meinung der breiten Masse eingeholt -> was nicht heißen muss das zwangsläufig die Mehrheit wie wir auf 20/30 Minuten stehen würde).
Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 25 Nov 2019 19:37   Post subject: Reply with quote

Antworte morgen dazu. Wichtig auch zum Thema Noten, Regeln(BSP 8 Min regel) usw. Ein Grossteil der User kennt den Notengeber gar nicht. Das Forum macht auch nur 0.0001% der User insgesamt aus. Man geht immer ja von sich selbst aus, aber dass kann man in diesem Fall absolut nicht. Die Spieler die sich näher mit dem Thema beschäftigten oder sogar im Forum aktiv sind sind eher die extreme Ausnahme. (Haben in der Firma als Beispiel 2 Ligen a 18 Leute und davon könnte mir einer sagen wie viel Abzug eine Rote Karte bei Comunio gibt) nur als vorab Denkanstoß. Daher wird natürlich auch erst etwas verkündet wenn alle Verträge unterschrieben sind und keiner vorab benachrichtigt oder in Umfragen beteiligt. Dies wäre gegenüber dem Partner auch sehr unseriös und würde massiv die Verhandlungsbasis schwächen.
Schau dir bitte in der Zwischenzeit mal das Magazin sowie den Podcast an. Dort wurde viel zu Sofascore erklärt. Morgen hab ich Zeit da antworte ich dir dann auch Detaillierter , bin gerade Unterwegs
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 26 Nov 2019 15:07   Post subject: Reply with quote


dfgolli wrote:
Ok dann doch nochmal eine letzte Äußerung dazu

1. Ok ( inhaltlich sieht unsere Liga es komplett anders, aber da es rechtlich ausgeschlossen ist es ja ein KO-Kriterium was man dann wie du schon sagst nicht weiter vertiefen muss)

Sehr gut.

2. Der Fragenkatalog wäre ganz einfach. Was ist auf welcher Position konkret das Hauptaugenmerk nach denen man Spieler verpflichten sollte und wie werden diese einzelnen Kategorien wie Bodenzweikampf / Luftzweikampf / wichtige Pässe / allg. Pässe etc. im Detail auf jeder unterschiedlichen Position gewichtet ?!?

https://magazin.comunio.de/bundesliga/podcast/page/2/

Hier findest du eigentlich viele Erklärungen und Kaufempfehlungen usw.

Ebenso findest du hier einiges:

https://magazin.comunio.de/bundesliga/podcast/page/2/

Dazu kann man jede Woche seine Fragen stellen:

https://magazin.comunio.de/frag-comunio-welche-torhueter-kaufen-punkten-sechser-schlechter/

https://magazin.comunio.de/ecken-und-freistoesse-extra-punkte-durch-standards-iii/

https://magazin.comunio.de/frag-comunio-werden-torhueter-jetzt-besser-bewertet/


Ich habe 3 Links zur "Erklärung der Note gefunden". Bei einem kommt der Fehlercode 404 und die anderen 2 (einer auf Deutsch/ einer auf Englisch) helfen einem nicht weiter, weil sie viel zu unkonkret sind. Da steht sowas wie und das ist schon der "hilfreichste" Part zur Bewertung an sich, da der Rest eher Unternehmensgeschichte und sinnlose Phrasen beinhaltet ( "Die SofaScore-Bewertung setzt sich aus über 200 individuellen Statistiken zusammen. Die Daten werden vom Statistikdienstleister Opta erhoben. Jede dieser Statistiken kann positiven oder negativen Einfluss auf die individuelle Bewertung eines Spielers haben. In welcher Form eine Statistik Einfluss auf die Bewertung des Spielers hat, hängt dabei von der Statistik selbst, der Position des Spielers, dem Ort auf dem Feld, an dem die Aktion stattfand, der Zeitpunkt und dem Ergebnis ab." ).

Hilft mir das im Detail weiter um zu verstehen wie wichtig ein gewonnenes Kopfballduell eines IV im Vergleich zu dem Dribbling eines kleinen Flügelspielers ist oder welche Statistik auf welcher Position besonders gefragt ist oder wie sehr der Zeitpunkt entscheidet ? Ich denke nicht.

Grundsätzlich sind die Details wie du sie dir wünscht natürlich Firmengeheimnis von Sofacore, wenn sie ihre Berechnung so Detailliert offen legen würden, könnte sie jeder einfach kopieren.

https://www.sofascore.com/news/sofascore-statistische-bewertungen/?utm_source=sofascore.desktop&utm_medium=desktop_dynamic_banner&utm_campaign=SofaScore%20ratings%20NJE



3. Es geht auch nicht darum jeden Tag die News vollzuspammen, sondern elementare Dinge wie den kommenden Notengeber mit Laufzeit direkt im Spiel zu kommunizieren wenn es den Verträgen nach kommuniziert werden darf ( solche "wichtigen" Sachen wie Chatunio, Comuniofun, Wintercomunio etc. kann man da ja auch mehrfach im Jahr reinschreiben , aber grundsätzliche Dinge zum Comuniohauptumsatzgeber Bundesligaspiel nicht ?).

Wie geschrieben wird es kommuniziert, sobald Verträge unterschrieben sind um Verhandlungspositionen nicht zu verschlechtern. Der größte Teil der User ist der Notengeber vollkommen egal, die kennen diesen nicht einmal, genauso Details zum Spiel. Die Menschen die sich näher damit befassen, Statistiken anfertigen, in Verbänden sind, oder wissen wollen was als Großchance dient oder nicht, ist die absolute Minderheit. Jeder der Vorschläge hervorbringen möchte, kann dies über verschiedene Plattformen tun(Twitter, Instagram, Facebook, Forum, Email) Dies ist aber wie gesagt, eher ein ganz ganz und noch ein ganz kleiner Teil

4. Das ich bei meinen (bzw. unserer Liga) Verbesserungsvorschlägen meine Meinung schreibe liegt in der Natur der Sache oder ? Wir finden zum Beispiel die eingeführte Ausstiegsklauselregel in der Form totalen Schwachsinn, aber eingeführt wurde es ja trotzdem. Wir haben unter uns einstimmig beschlossen nicht damit zu spielen und die Ligen die damit spielen möchten, sollen das gerne tun ist ja kein Problem, aber da hat man die Wahl. Bei Noten hat man keine Wahl, sondern muss danach spielen was vorgeschrieben wird oder halt das Spiel / den Anbieter wechseln.

Richtig beim Notengeber muss dieser akzeptiert werden, daher sind wir auch sehr offen und zeigen wie begrenzt der Markt ist und das jeder seine Schwäche hat. Hier kann man nur um Akzeptanz bitten, da aus der Erfahrung die Kritik was Noten angeht, immer gleich ist, egal wer Noten erstellen wird und wenn es Kaiser Franz persönlich wäre.
Hier muss man dann mit der Entscheidung leben, oder halt nicht, Wenn meine Werkstatt nur noch Dunlop reifen statt Pirelli anbieten, muss ich ja diese auch nehmen oder halt nicht.
Grundsätzlich ist man ja immer bemüht auch die Vergabe von Noten zu verbessern was ja Beispielsweise bei den Torhüter bereits sehr gut funktioniert hat, dennoch hat man immer ca. 2 Noten pro Spiel die Diskussionswürdig sind, dies war, ist und wird immer so bleiben, egal wer der Notengeber ist. Dies muss man dann als User wie auch als Comunio akzeptieren. Noten egal ob Statistik oder nicht nimmt jeder Mensch subjektiv war. Hier hat man den Vorteil das alle Positionen den gleichen Kriterien unterliegen und man keinen bevorteilt.


Zurück zum Thema :

Ab 8 Minuten zu bewerten ist also eine einheitliche Regelung und ab 20 oder 30 Minuten wäre keine bzw. untransparent oder wie soll man die Antwort verstehen ?

Wenn die Mehrheit der User möchte, das es nach 8 Minuten Noten gibt, muss man sich dem beugen das ist schon klar, aber trotzdem schreib ich doch logischerweise bei Verbesserungsvorschlägen das auf, was man persönlich oder in unserer Gruppe als Verbesserung ansieht. Ich habe auch nie festgestellt das es eine Umfrage zwischen den Usern gab, ob man lieber nach 8 oder nach 20/30 Minuten Noten will. Soweit ich weiß kam das einfach automatisch durch die Umstellung auf Sofascore. ( falls es in irgendeinem Unterforum eine Abstimmung gab wo sich 10 Leute gemeldet haben, hat man damit sicherlich nicht die Meinung der breiten Masse eingeholt -> was nicht heißen muss das zwangsläufig die Mehrheit wie wir auf 20/30 Minuten stehen würde).

Auch hier wie gesagt, ein Großteil der User weiß nicht nach wieviel Minuten es Noten gibt usw. Natürlich kann Comunio sagen Noten gibts erst ab 30 Minuten. Dies müsste dann aber selbstverständlich manuell angepasst werden usw., so das Comunio die klare und offene Vorgabe gibt, das die Noten 1:1 übernommen werden. Und hier vergibt Sofascore nach 8 Min. inkl Nachspielzeit einen Score den Comunio übernimmt. Sicherlich gefällt dies dem ein oder anderen nicht, der ein oder andere findet es aber sichtlich gut und würde sich beschweren wenn es nicht so wäre usw...du siehst es ist schwierig jedem gerecht zu werden, also muss Comunio in manchen punkten Entscheidungen treffen.

In der Natur des Menschen liegt es leider, dass jeder denkt, dass seine Meinung auch stellvertretend für alle anderen Menschen auf der Welt gilt...die Realität spiegelt dies allerdings nicht wieder.

Comunio in dem Fall Fabian muss die Entscheidungen treffen und dann auch mit den Entscheidungen der User umgehen.
Dazu steht er ja auch per Email immer selbst persönlich zur Verfügung.

Zusammengefasst:

Wie man macht, macht man es falsch. Egal wie man entscheidet, jemand wird sich darüber beschweren, daher ist Akzeptanz, gerade in der heutigen Gesellschaft wohl wie im wahren Leben das wichtigste



Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 1 Dec 2019 18:50   Post subject: Reply with quote

Ist diese Abwertung von Platzverweisen wirklich sinnvoll, das anhand der noch verbleibenden Spielzeit festzumachen ohne dabei zu berücksichtigen, für was es den Platzverweis gab?

Es kann doch nicht sein, dass ein Spieler in der 90. Minute eine völlig unnötige und dumme Tätlichkeit begeht und keinen Abzug des Scores erhält, während andere Spieler für eine gelbrote Karte, die immer mal wegen 2 Fouls passieren kann, dafür mit ca. 1,0 und mehr des Scores herabgestuft werden.

Diesen Punkt sollte man meiner Meinung nach mal überdenken.
Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 17 Dec 2019 21:02   Post subject: Reply with quote

Ein Vorschlag als User von mir und nicht als Mod.

Da bei extrem hohen Ergebnissen meistens die Verlierermannschaft nicht negativ genug bewertet wird, bringe ich als Vorschlag eine Höhere Abstrafung bei vielen Gegentoren...

Ist zwar wieder sehr pauschal(Was passiert wenn der Torwart 5x über den Ball tritt und die Mannschaft dafür eig nichts kann), aber evtl würde dies einen Schritt zu noch mehr Realität ergeben.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 17 Dec 2019 22:39   Post subject: Reply with quote

Sorry, aber der Vorschlag ist Käse.
Back to top
Town
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 06 Sep 2013
Posts: 1268
PostPosted: 17 Dec 2019 22:42   Post subject: Reply with quote

Bin ich ehrlich gesagt kein Fan von, es fühlt sich zB nicht gut an wenn ein Verteidiger der nix mit dem Gegentor zu tun hat abgewertet wird. Wenn jetzt pauschal die ganze Mannschaft abgewertet fühlt es sich sicher nicht besser an einen Spieler davon zu haben. Es sollte imo schon über die Stats laufen, es gibt zB 1-0 Siege die sehr sehr überlegen sind genauso wie 3-0 Siege die "erduselt" sind. Diese Partien werden dann im Verhältnis nur zu den Gegentoren wieder nicht korrekt abgebildet.

Es sollte also wie gesagt über Stats laufen, ich glaube aber grundsätzlich dass sofascore zwei Probleme hat. Es fehlen Abstufungen bei allen Aktionen, angefangen bei Großchancen (was hier alles unter dem Begriff Großchance zusammengefasst wird ist imo purer Schwachsinn) bis hin runter zu Zweikämpfen usw...

Zweiteres, es wird leider überhaupt nicht erfasst wen ein Spieler eine Aktion nicht macht die er machen müsste (nicht in Zweikämpfe gehen, nicht den Abschluss suchen usw) was dazu führt dass ein Spieler oft besser bewertet wird als er war weil er am Spiel in der Realität gar nicht teilgenommen hat um es übertrieben auszudrücken. Wer nichts versucht kann nichts verkehrt machen sozusagen.

Bei beiden Dingen müsste halt wahrscheinlich Sofascore manuell nachregeln da opta vor allem zweiteres so nicht abbilden kann und das wird man wahrscheinlich nicht machen wollen weil es eben den Algo grundsätzlich viel viel komplexer machen würde als er aktuell ist.

Aber um zum Ausgangspunkt zurückzukommen da wenn dann nur das passieren wird@heikop:
Wie würdest du die Pauschalabwertung definieren!?
- Alle Spieler pauschal!? Oder Verteidiger mehr Stürmer weniger!?
- Nur auf Gegentore bezogen oder auf den Tor Abstand (0-4 zB besser als ein 1-5)
- Was ist mit Einwechselspielern!?
- Fehler die zu Gegentoren führen werden abgezogen oder sind egal!?

Führ mal ein bisschen aus
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 17 Dec 2019 23:13   Post subject: Reply with quote


Michl wrote:
Sorry, aber der Vorschlag ist Käse.


Bitte Startpost durchlesen und zukünftig bitte gemäß den Forenregeln entsprechend posten. Danke
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 17 Dec 2019 23:20   Post subject: Reply with quote


Town wrote:
Bin ich ehrlich gesagt kein Fan von


Ich wie geschrieben auch nicht wirklich, hoffe hier Gedanken


Town wrote:

Wie würdest du die Pauschalabwertung definieren!?
- Alle Spieler pauschal!? Oder Verteidiger mehr Stürmer weniger!?
- Nur auf Gegentore bezogen oder auf den Tor Abstand (0-4 zB besser als ein 1-5)
- Was ist mit Einwechselspielern!?
- Fehler die zu Gegentoren führen werden abgezogen oder sind egal!?

Führ mal ein bisschen aus


Ist schwierig du definieren aber Gegentore bekommen wahrscheinlich einen Abzug im Verhältnis von X.X der Abzug könnte sich pro Gegentor Prozentual erhöhen. Sprich das 5 Gegentore bekommt mehr Abzug als das 1 Gegentor. Würde hier wahrschein von vorne nach Hinten den Abzug auch erhöhen, sprich umso defensiver umso mehr Abzug.
Der Prozentuale Anteil sollte für alle Spieler auf dem Platz zum Zeitpunkt gelten, sprich wenn ein Spieler gerade beim Stand von 0:4 eingewechselt wurde, sollte der eingewechselte Spieler den normalen Abzug bekommen.

Wie man anhand deiner Frageliste siehst ist dies aber wieder extrem komplex, daher gibt's ja den Thread, vielleicht kann jemand den Gedanken fortführen und optimieren um so extreme Ergebnisse wie z.b Bremen - Mainz (0:5) in unseren Augen(ja ich weiß subjektive Meinung usw.) realistischer zu gestalten.

Sinnvolle Verbesserungsvorschläge werden von Boakye immer an Sofascore weitergegeben
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Dec 2019 17:05   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:
Ein Vorschlag als User von mir und nicht als Mod.

Da bei extrem hohen Ergebnissen meistens die Verlierermannschaft nicht negativ genug bewertet wird, bringe ich als Vorschlag eine Höhere Abstrafung bei vielen Gegentoren...

Ist zwar wieder sehr pauschal(Was passiert wenn der Torwart 5x über den Ball tritt und die Mannschaft dafür eig nichts kann), aber evtl würde dies einen Schritt zu noch mehr Realität ergeben.



dass bei hohen niederlagen schon seit langem handlungsbedarf besteht ist ja kein geheimnis. meist ist laut scores lediglich der tw "schuld".
siehe bremen-spiel gestern. velko kam nur dazu, weil der richtig mies war, sonst wäre auch er trotz 5:0 wie die meisten spieler nach hohen klatschen mit 0 oder pluspkt rausgegangen.
es wird aber keine verbesserung kommen, denn eine general-abwertung existiert ja (leider) bereits und ist mMn nach der größte unsinn überhaupt. general-malus/bonus gehören abgeschafft. siehe z.B. gestern dortmund-leipzig...einzelne mitspieler machen alleinig den fehler und andere müssen die gegentore im score mittragen. das hat mit der realität, bzw mit der tatsächlichen indviduellen leistung doch überhaupt nichts zu tun.
wie schon oft geschrieben:
da macht man sich die mühe und erfasst jegliche aktionen eines jeden spielers, um seine leistung möglichst realistisch im score wiedergeben zu können, um genau diese INDIVIDUELLE leistungs-bewertung dann durch general-bonus/malus komplett zu verfälschen - leider absurd.
schafft man das ab, so würden die spieler allerdings nach hohen niederlagen mit noch besseren scores aus der partie gehen als sowieso schon - was zeigt uns das?
Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 18 Dec 2019 18:08   Post subject: Reply with quote

Das zeigt uns das hier wahrscheinlich kein Potenzial zur Verbesserung vorhanden ist. Aber vielleicht hat ja noch jemand eine gute Idee.

Zum Glück sind so hohe Ergebnisse eher die Ausnahme...
Denke dann kann man das verkraften da der Rest der Noten die mit am Markt nachvollziehbarsten sind.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Dec 2019 18:28   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:
Das zeigt uns das hier wahrscheinlich kein Potenzial zur Verbesserung vorhanden ist. Aber vielleicht hat ja noch jemand eine gute Idee.


da bin ich ausnahmsweise mal deiner meinung.
eine erhöhung des general-malus für gegentore wäre mMn eine verschlimmbesserung. da es in keiner relation zum dadurch zu erwartenden "schaden" steht. denn wie du sagst, diese hohen ergebnisse sind ja eher selten.

eine gute idee wäre vllt, ihn davon abhängig zu machen, ob jmd ein "fehler vor dem gegentor" eingetragen bekommt. sofern das nicht schon geschieht. könnte man eigentlich mal erfragen wie das derzeit gehandhabt wird.
ideal wäre: fehler vor dem gegentor = kein general-malus

und general-malus vllt (wenn er überhaupt sein muss) ähnlich wie von dir vorgeschlagen, zwar nicht erhöhen, sondern eher abschwächen, dafür seine höhe an die anzahl der gegentore koppeln. sofern das nicht ebenfalls nicht schon geschieht. weiß ja alles leider keiner, weshalb konstruktive verbesserungsvorschläge auch schwierig sind.
Back to top
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1388
PostPosted: 20 Dec 2019 10:03   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:
Das zeigt uns das hier wahrscheinlich kein Potenzial zur Verbesserung vorhanden ist. Aber vielleicht hat ja noch jemand eine gute Idee.

Zum Glück sind so hohe Ergebnisse eher die Ausnahme...
Denke dann kann man das verkraften da der Rest der Noten die mit am Markt nachvollziehbarsten sind.


Naja, so hohe Ergebnisse kommen bestimmt im Schnitt so einmal pro Spieltag vor. Aber ganz konkret gefragt: Findest du die Sofascore-Noten besser als die von LigaInsider? Wenn ja, warum?
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 20 Dec 2019 17:36   Post subject: Reply with quote

Ich passe mich schon immer dem Notengeber an, so sind die Spielregeln bei einem Spiel und damit bin ich seit 16 Jahren in meinen Coms recht erfolgreich.

Li hat ebenso genauso grosse Ausreißer wie Kicker, whosscored oder Sofascore.

Halte die 4 für die realistischsten Notengeber(was mir aber persönlich vollkommen egal ist). Es gibt für mich keine besseren oder schlechteren Notengeber. Bei einem Spiel schaut man wie sind die Regeln und passt sich dann an. (Beim Kicker hatte ich nur IVs, bei Sportal u Spox DM u OM, nun Stürmer usw.)
Da du eine andere Meinung zu einer Note hast, wie dein Nachbar oder der Postbote...ist der Notengeber vollkommen egal. Man sollte das nehmen was da ist, man findet immer ein Haar in der Suppe wird aber deswegen trotzdem nicht ändern können.(wie gesagt jeder hat eine andere Meinung.) Darüber kann man sich ärgern oder akzeptiert dies und hat dadurch weniger Stress u mehr Zeit u Freude.

Daher kann ich dir keine Antwort auf die Frage geben.
Back to top View user's profile
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1388
PostPosted: 22 Dec 2019 21:44   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:
Ich passe mich schon immer dem Notengeber an, so sind die Spielregeln bei einem Spiel und damit bin ich seit 16 Jahren in meinen Coms recht erfolgreich.

Li hat ebenso genauso grosse Ausreißer wie Kicker, whosscored oder Sofascore.

Halte die 4 für die realistischsten Notengeber(was mir aber persönlich vollkommen egal ist). Es gibt für mich keine besseren oder schlechteren Notengeber. Bei einem Spiel schaut man wie sind die Regeln und passt sich dann an. (Beim Kicker hatte ich nur IVs, bei Sportal u Spox DM u OM, nun Stürmer usw.)
Da du eine andere Meinung zu einer Note hast, wie dein Nachbar oder der Postbote...ist der Notengeber vollkommen egal. Man sollte das nehmen was da ist, man findet immer ein Haar in der Suppe wird aber deswegen trotzdem nicht ändern können.(wie gesagt jeder hat eine andere Meinung.) Darüber kann man sich ärgern oder akzeptiert dies und hat dadurch weniger Stress u mehr Zeit u Freude.

Daher kann ich dir keine Antwort auf die Frage geben.


Seit Sofascore Notengeber ist, habe ich mir die Mühe gemacht, regelmäßig die Noten von gesehen Spielen bei SS und LI zu vergleichen (und das sind SEHR viele). Ich hab nur in seltenen Fällen Noten von LI nicht nachvollziehen können, bei SS passiert das jeden Spieltag mehrfach, eigentlich fast in jedem Spiel. Auch hier kritisch diskutierte Noten vergleiche ich regelmäßig mit denen von LI. Schon zum Saisonwechsel habe ich für LI plädiert, ich finde es immer noch schade, dass da keine Partnerschaft zustande gekommen ist (insbesondere, wenn es Argumente waren, dass LI von zu wenigen Menschen betreut wird?). Es ist für mich einfach der WEITAUS bessere Notengeber.
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 22 Dec 2019 22:07   Post subject: Reply with quote

Wir im Forum kennen keine Details dazu. Wenn dann müsstest du Fabian direkt per Email fragen.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 3 Feb 2020 15:32   Post subject: Reply with quote

Es wäre eine klare Verbesserung wenn etwaige Fantasy Assists in der ersichtlichen Statistik angezeigt werden. Es ist eine bedeutende Information.

Ich habe gelesen dass comunio sich bei sofascore schon mal darum bemüht hat, aber vielleicht lässt sich das nach einer gewissen Zeit wieder aufgreifen (zb. zur neuen Saison).

Wie all jene andere Aktionen wie Großchance vergeben/herausgespielt, Fehler führte zu Gegentor/Schuß, Vorlage, Tor usw. wäre es ja kein Konflikt mit dem Betriebsgeheimnis es anzuzeigen, da es ja nicht darum geht wie stark/schwach sie es werten sondern rein um die Information dass es erfasst ist.

Danke
Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 3 Feb 2020 16:16   Post subject: Reply with quote

Sehe ich wie du, wird Boakye mit Aufnehmen und hoffen das es dafür einen extra Punkt gibt.
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 6 Feb 2020 19:02   Post subject: Reply with quote

Vorschläge vom 20.09.2019 einige davon wurden bereits umgesetzt, zur Archivierung dieser Post hier. Der Startpost wird gerade überarbeitet.

1. Elfmetertore nur noch 1 statt 3 Punkte. Nicht für Saison 19/20

2. ROT -3 Pkt. / Gelb/Rot -1 Pkt. Nicht für Saison 19/20

3. Änderung des Punktesystems: 6,2-6,3 0 Punkte,6,4-6,5 1 Punkt, 6,6-6,7 2 Punkte usw. Wurde umgesetzt!

4. Mind. 20 Minuten Spielzeit für eine Note Nicht für Saison 19/20


5. Mind. 15 Minuten Spielzeit für eine Note Nicht für Saison 19/20

6. Elfmetertore 2 Punkte, verschossener Elfmeter -1 Punkt bzw. - 3 Punkte Nicht für Saison 19/20

7. Spiegel.de Noten abgelehnt

8. weiße Weste für Torhüter 1 oder 2 Punkte abgelehnt

9. Ligainsider Noten Nicht für Saison 19/20

10. Punkte-Awards einführen. für Der beste Spieler des Spieltags nach Noten + 2 Extrapunkte Nicht für Saison 19/20

11. Eine Reihe von allgemeinen Artikeln über die Statistiken, deren Gewichtung und Verrechnung zu Noten. (liegt nicht in der Hand von Comunio, dies entscheidet alleine der Notengeber) In Diskussion

12. Eine Analyse von Ausreißern oder anderen interessanten Noten pro Spieltag, von jemandem mit tiefen Einblick in den Algorithmus. (liegt nicht in der Hand von Comunio, dies entscheidet alleine der Notengeber) Wobei Comunio hier über den Blog bereits einzelne Bereiche aufzuschlüsseln - Bitte Blog auch lesen

13. Bonuspunkte und/oder -geld für Auftritte in der "Comunio.de-Elf des Spieltages". Abgelehnt

14. Einen Zusatzpunkt für Torvorbereitungen. Abgelehnt

15. Minuspunkte (vllt 1-2?) für Nicht-Einsätze eines Spielers (nicht nur für komplette Leerstellen in der Comunio-Aufstellung). Nicht für Saison 19/20

16. Alternativ (oder zusätzlich) könnte man auch 1-2 Extrapunkte für einen Startelfeinsatz vergeben. Nicht für Saison 19/20

17. 1 Punkt für Keeper bei Nicht-verwandelten Elfmetern (wenn nur wirklich gehaltene nicht möglich sind, wäre das mein Kompromissvorschlag) abgelehnt

18. Eigene Redaktion einführen und selbst Noten erstellen abgelehnt

19. Sofascorerating 1:1 übernehmen Nicht für Saison 19/20
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 6 Feb 2020 19:10   Post subject: Re: Verbesserungsmöglichkeiten Noten - Vorschlagssammlung 6. Reply with quote


heikop1 wrote:
Sammlung von Uservorschlägen: Stand: 06.02.2020


Aktueller Stand Februar 2020:

Es wurden einige Verbesserungen von den vorgeschlagenen hier umgesetzt, Torhüterbewertung, Abschwächung von Pauschalstrafen, Veränderung des Notenschlüssels usw. alles wünsche von euch.

Nach jetzigem Stand sind wir mit der Notengebung höchst zufrieden, bisher der beste Notengeber den Comunio jemals hatte. Grundsätzlich ist der Notengeber zweitrangig, wichtig ist das System dahinter, damit jeder User die Spielregeln optimal umsetzen kann.

Natürlich gibt es Kleinigkeiten die man sicherlich verbessern kann, allerdings ist uns da mehr oder weniger die Hände gebunden (Fantasy Assists, vergebene Großchancen usw.) Dieses halt wir nach aktuellem Stand auch bereits in Richtung Perfektionismus, was sicherlich schön wäre, aufgrund von unterschiedlichen Meinungen von Menschen aber unmöglich ist. Daher sind wir mehr als Zufrieden aktuell und sehen kaum bis keinen Verbesserungsbedarf, dennoch sind wir offen für realistische Vorschläge.

Was jedem bewusst sein muss:

- Comunio hat keinen Einfluss auf Notengeber, egal wer es ist.
- Es wird keine Mischformen von versch. Notenanbietern geben
- Comunio wird keine Noten selbst machen
- Comunio ändert keine Statistiken oder Noten ab
- Es gibt nur eine Hand voll Notenanbieter (Redaktionell: Bild, Spiegel, Kicker; Statistisch basierend: whosscorred, Ligainsider, Sofascore und noch ein paar kleinere). Sonst gibt es am Markt KEINE Notenanbieter

Auf Deutsch Comunio nimmt die Noten so wie wir sie erhalten.

Daher sollte man sich einige Fragen stellen.

1. Bin ich grundsätzlich mit dem Notengeber zufrieden? (Man muss die Noten so nehmen wie sie sind)

Ja - sehr gut
Nein - wer wäre eine Alternative?


2. Was könnte der aktuelle Anbieter verbessern? (Mit dem Wissen das Comunio es zwar vorschlägt, aber der Anbieter alleine entscheidet was er umsetzen möchte oder nicht)


3. Was könnte Comunio verbessern?

Bsp. hier von TvT = Elfmetertore von 3 auf 1 herabsetzen


Grundsätzlich haben wir ja alle das gleiche Ziel! Sehr gute Noten!

Was allerdings jedem bewusst sein muss, dass keiner eine exklusive Meinung hat, viele Menschen, viele Meinungen und jeder Anbieter auf dem Markt seine Schwächen hat.
Bisher hatte Comunio mit Kicker, Sportal, Spox, Sportradar und Sofascore bereits einige Anbieter und bei jedem gab es Beschwerden. Daher muss man sich auch manchmal selbst fragen, was man eigentlich erwartet. Das 300PS Auto das 1 Liter Benzin benötigt und Platz hat für 10 Leute aber so groß ist wie ein Smart? Oder etwas realistisches.

Aktuell gibt es meines Wissens keinen Notengeber ausser die Bildzeitung auf dem Markt, der redaktionelle Noten macht und in Frage kommt, alle anderen haben grundsätzlich Statistiknoten. Der Kicker scheidet als Notengeber aus, hier ist eine Zusammenarbeit nicht möglich.

In diesem Thread gibt es Regeln:

1. Vorschläge bitte erstmal ohne Diskussionen vorschlagen. Es wird später einen weiteren Thread geben um darüber zu diskutieren.

2. Kommentare die keinen Vorschlag erhalten, werden kommentarlos gelöscht

3. Jegliches was gegen Punkt 1. verstößt wird kommentarlos gelöscht.
Back to top View user's profile
offspring1
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 13 May 2018
Posts: 38
PostPosted: 7 Feb 2020 23:37   Post subject: Reply with quote

Stürmer bekommen starken Punktabzug für "Großchance vergeben", warum bekommen Keeper dann keine Punktegutschrift für "Großchance vereitelt"?

Beispiel vorhin: Vargas vergibt die Großchance und Trapp hält. Trapp steigt von 6.6 auf 6.7.
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27824
Location: Elsenfeld
PostPosted: 8 Feb 2020 08:59   Post subject: Reply with quote

Grundsätzlich ein guter Vorschlag schreibe ich gerne auf.

Wobei man die life Noten wirklich vergessen kann auf diese sollte man nicht achten!

Es kann sein, dass eine Szene mit eingefügt wird, die aus der 1 Minute stammt spricht die live Noten sind nicht immer live.... Deswegen ist es schwer zu sagen. Inwieweit, welche Aktion wie viel Verbesserung auslöst dies ist auch abhängig von den allgemeinen Statistiken... Also, es kann nicht für eine Aktion pauschalisiert werden. Beispiel ein Tor gibt immer + 0,3... Bei dem einen Spieler macht das 0,1 aus bei dem anderen vielleicht 1,0 Abhängig von der Spielzeit und den bisherigen Statistiken.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 29 Feb 2020 20:13   Post subject: Reply with quote

Vorschlag : bei extremen „Fehlern die zu Toren führen“ sollten die Mitspieler KEINE Kollektivstrafe erhalten.

Als Beispiel: wenn sich Nübel das Ei ins Netz legt wie soeben, dann sollte nur er eine Abwertung erhalten, und nicht alle anderen defensiven Spieler.
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next
Page 5 of 10



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group