preload
basicPlayer

EM 2020 - Deutschland in der Todesgruppe. Bye Bye Jogi?

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Nationalmannschaften
Author Message
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 30 Nov 2019 19:08   Post subject: EM 2020 - Deutschland in der Todesgruppe. Bye Bye Jogi? Reply with quote

Gerade wurden ja die Gruppen für die EM 2020 ausgelost. Deutschland hatte nicht nur kein Losglück, sondern auch die schwerste Gruppe überhaupt erwischt. Mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal.

Die anderen Gruppen hingegen sind alle deutlich schlechter besetzt. Wann gab es das zuletzt mal? Gab es das überhaupt mal? Deutschland in der Todesgruppe? Zumindest dürfte das sehr sehr selten der Fall gewesen sein. Wenn überhaupt.

Das riecht ja geradezu nach dem letzten Turnier von Löw. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass der noch einmal weitermachen will oder darf, wenn unsere Truppe sich da erneut nicht gut schlägt.

Der letzte Gegner wird einer aus Bulgarien, Island oder Ungarn oder falls Rumänien sich dort durchsetzt einer aus Georgien, Nordmazedonien, Kosovo oder Weißrussland.

Hier die Übersicht der Auslosung:

Gruppe A: Italien, Schweiz, Türkei, Wales
Gruppe B: Belgien, Russland, Dänemark, Finnland
Gruppe C: Ukraine, Niederlande, Österreich, Playoff-Teilnehmer
Gruppe D: England, Kroatien, Tschechien, Playoff-Teilnehmer
Gruppe E: Spanien, Polen, Schweden, Playoff-Teilnehmer
Gruppe F: Deutschland, Frankreich, Portugal, Playoff-Teilnehmer
Back to top View user's profile
Oeyni
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 18 Jun 2004
Posts: 15214
PostPosted: 30 Nov 2019 19:31   Post subject: Reply with quote

Weil die Gruppe so schwer ist, wird er weitermachen dürfen. Der neue Präsident wird da sicherlich kein Hindernis sein. 😏
Ob er weitermachen möchte, steht für mich auf einen anderen Blatt.

Priska Erfolg liegt aber auch schon wieder vier Jahre zurück, so dass ich als Optimist unsere Chancen vor allem aufgrund des heimvorteils gut sehe.
Bei der WM hatte es vielleicht eine schwere Gruppe sogar geholfen, aber dies ist Spekulation und hat hier aufgrund der Veränderungen auch keinen Platz für Diskussionen.

Gegen Topf vier muss gewonnen werden und dann je nach Reihenfolge das erste Spiel gegen Portugal oder Frankreich.
In einer Situation unter Druck sehe ich die Mannschaft noch nicht gut genug.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 15 Jan 2020 13:34   Post subject: Reply with quote

Ich packe es mal hier mit rein. Gerade eben gelesen. Ginter Nationalspieler des Jahres? Guido Cantz, bitte auflösen!
Back to top View user's profile
kickerk
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 09 Oct 2020
Posts: 11
PostPosted: 10 Oct 2020 22:32   Post subject: Reply with quote

nachdem die EM verschoben wurde hat Jogi ja noch Zeit, zu beweisen, dass er noch etwas verändern kann, aber denke ehrlich gesagt, dass da nicht mehr viel passieren wird
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 4 Nov 2020 23:06   Post subject: Reply with quote

Man hat tatsächlich nicht mehr das Gefühl, dass Jogi den Bock noch mal umstoßen kann in der Nationalmannschaft. Ehrlich gesagt muss ich aber auch zugeben, dass sich mein Interesse an "der Mannschaft" seit Jahren sowas von in Grenzen hält, sodass mir das ganze relativ egal ist.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Nov 2020 19:14   Post subject: Reply with quote

Heute steht noch ein Freunschaftsspiel gegen Tschechien an. Ich denke da wird man gut sehen können, wie stark oder auch schwach die aktuelle deutsche Mannschaft ist. Ich habe mal in die Wettquoten gesehen und wir haben mit Quote 1,55 einen leichten Favoritenstatus aber das muss nichts heißen. Die letzten Spiele haben mich nicht überzeugt, es waren viele Unentschieden dabei gegen Mannschaften, die man vor einigen Jahren noch relativ leicht besiegt hätte. Seit der letzten WM ist einfach der Wurm drin und Jogi Löw schafft es nicht mehr so Recht das Feuer im Team zu entfachen.

Last edited by Guest on 15 Nov 2020 17:17; edited 9 times in total
Back to top
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8705
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 13 Nov 2020 07:59   Post subject: Reply with quote

man muss Löw zu Gute halten, dass er die Belastung steuert und erneut mit einer B-Elf angetreten ist. Wobei ich mich dann frage, was diese Spiele überhaupt sollen! Wie will man sich so für die EM einspielen und wäre es nicht sinnvoller auf diese Spiele zu verzichten, als sich komplett zum Affen zu machen?
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 27 Jan 2021 09:55   Post subject: Reply with quote

Sollte die Nationalelf kläglich scheitern und Löw tatsächlich abdanken, wer wäre dann da der passende Kandidat? Klopp vielleicht?
Ich persönlich fände Rangnick gut!
Back to top
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 19 May 2021 16:24   Post subject: Reply with quote

Unsere Defensive bleibt trotz Hummels leider immer noch eine ziemlich große Baustelle. Und daher verstehe ich es auch gar nicht, dass man nicht auch Boateng nominiert hat. Der ist besser als fast alles, was da sonst noch nominiert wurde. Nur Hummels und Rüdiger fand ich in dieser Saison besser. Süle war meiner Meinung nach schlechter als Boateng, bestenfalls aber gleichauf mit ihm. So oder so hätte ich Boateng von der Leistung her mitgenommen, da er für mich einfach zu den 3-4 besten IV gehört.

Zudem verstehe ich nicht, dass man Baku nicht nominiert hat und auf den Außenverteidigerpositionen solch ein Ungleichgewicht im Kader hat.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 20 May 2021 11:15   Post subject: Reply with quote

Süle vor Boateng sehe ich jetzt weniger als Problem, sondern eher Koch!
Ich wusste überhaupt nicht, dass er schon wieder fit ist. Schaut man sich seine Leistungsdaten an, dann sieht man, dass 3 Monate wegen seiner Knieverletzung verpasst hat uns seitdem er wieder im Training ist, hat er von den 10 möglichen Spielen 4 Kurzeinsätze in der IV gemacht (27 Minuten, 13 Minuten und 2x eine Minute) und dazu dann 2x über die volle Distanz, allerdings im DM. Die letzten beiden Spiele war er dann nicht mehr im Kader! Und der wird Boateng vorgezogen?

Baku sehe ich ähnlich wie du, einen RV haben wir aktuell nicht im Kader. Wobei ich verstehen kann, dass man ihn aktuell lieber in die U21 steckt, denn er ist auch kein reiner RV und ob man da dann Ginter, Klostermann oder ggf sogar Kimmich aufstellt ist alles nicht schlechter als Baku!

Ähnlich sieht es hinten links aus. Warum bitte ist Günter dabei? Spielt man mit echten (offensiven) LV, dann ist Gosens gesetzt und als Back Up hat man mit Halstenberg und ggf auch Can zwei Optionen im Kader. Da braucht es Günter nicht und diesen Platz hätte man durchaus sinnvoller besetzen können.

Bei Baku habe ich eben schon die U21 angesprochen. Daher kann ich zB auch verstehen, dass man Wirtz erstmal da spielen lässt, da er bei der EM eh nicht über eine Joker-Rolle bis hin zu "ohne Einsatz" noch nicht hinaus gekommen wäre. Aber warum bitte ist dann Musiala dabei? Er ist nicht talentierter als Wirtz. Er hat deutlich weniger Leistung/Einsatzzeit gezeigt als Wirtz und am Ende wird er ebenfalls tendenziell gegen 0 Einsatzminuten gehen!
Da hätte man diesen "letzten Offensivplatz" auch einem Draxler, Brandt, Amiri oder sogar Götze geben können, die leistungstechnisch nicht signifikant schlechter waren als Musiala. Warum also nicht Musiala zur U21? Muss man nicht verstehen.

Und zum Abschluss nochmal etwas positives zurück. Volland ist zurück! Hat er verdient. Neben Werner die einzige Mittelstürmeroption die seit Jahren konstant hohe Leistungen bringt!


Wie werden wir spielen? Die letzten Länderspiele waren alle im 4-3-3, davor hatten wir ja Phasen mit 3-4-3. Auf Grund von 7 IVs (+ Halstenberg der den LIV auch spielen kann), wird es vermutlich auf eine Variante mit 3 bis 4 IVs hinaus laufen, egal ob 3er oder 4er-Kette.
Davor haben wir im Zentrum die Qual der Wahl, mit Kimmich (aktuell bester 6er der Welt), Kroos, Gündogan und Goretzka (aktuell alle in den Top-10 der besten 8er), bei der vermutlich einer immer in den sauren Apfel beißen muss, wenn Löw nicht experimentiert (3-4-3 mit Raute oder Kimmich als RV).
Kommen wir neben der Abwehr zum nächsten Sorgenkind, dem Sturm. Egal ob wir jetzt am Ende mit Mittelstürmer und zwei Flügelstürmern, Mittelstürmer und zwei Halbspitzen oder 3 "falschen neunen" spielen werden, gesetzt ist aus Werner, Gnabry, Sane, Havertz und Müller in meinen Augen keiner. Das macht und zum einen weniger ausrechenbar, aber wir sind eben auch nicht eingespielt...


Sane ----- Werner ----- Gnabry
(Havertz --- Volland --- Müller)

Gündogan/Goretzka ----- Kroos (Neuhaus)
Kimmich

Gosens - Rüdiger - Hummels - Ginter
(Halstenberg - Süle - Can - Klostermann)

Neuer


Dazu dann noch Hofmann, Koch, Günter und Musiala...
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 20 May 2021 18:05   Post subject: Reply with quote

Süle habe ich eigentlich nur genannt, weil der bei Löw ja bisher so hoch im Kurs stand. So nach dem Motto: Selbst den sehe ich nicht vor Boateng.

Für mich wäre Boateng mindestens IV Nr. 3. Aber wie man angesichts unserer Defensivprobleme und angesichts der sehr überschaubaren Konkurrenz ernsthaft auf Boateng verzichten kann...

Zudem es ja auch nicht von Nachteil wäre, wenn der Bayern-Block noch stärker wäre und mit Hummels ist er ja auch sehr gut vertraut.

Da hätte man schon eine deutlich stärkere Abwehr für das Turnier gehabt und die sich untereinander noch mal gut einspielen lassen können. Plus dann eben auch bessere Alternativen in der Hinterhand als so.

Und wenn man dann sogar noch Kimmich nicht im DM aufstellen würde, dann hätte man aus der einzigen Schwachstelle plötzlich etwas auf allerhöchstem Niveau gemacht. Mir persönlich wäre Kimmich in der Abwehr eh lieber als im DM. Im Mittelfeld sind wir auch in der Breite top besetzt, in der Abwehr leider nicht. Von daher sehe ich den Kimmich-Ersatz in der Abwehr als schwächer an als den Kimmich-Ersatz im Mittelfeld. Das ist halt wie damals mit Lahm. Vielleicht aber auch ein gutes Omen, wenn man den Ausgang bedenkt.
Back to top View user's profile
W.zevon2
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 22 May 2018
Posts: 35
PostPosted: 20 May 2021 18:51   Post subject: Reply with quote

----------------Neuer----------------------
Kimmich----Rüdiger---Hummels----Süle
------------Gündo/Gore-------Kroos/Neuhaus
-------------------Müller/Gore/Havertz-----------------
-------------Gnabry-----Werner-----Sane

Ginge ja auch, Süle würde das außen auch nicht schlechter machen als das was wir an "echten" Av mitnehmen. Problem ist nur, dass man im ZM/DM niemanden dabei hat, der eher defensiv denkt, pressingresistent ist und dennoch den Ball schnell nach vorne bringt. Kroos mag zwar die Partie ob seiner Spielweise langsam machen und Bälle auch "mal" quer spielen können, aber ein defensiver Stratege ist der mitnichten. Gündogan hat auch eher den Zug nach vorne gewählt, dem früheren Ilkay hätte ich den defensiveren Part hingegen zugetraut. Keine Ahnung ob Löw da einem alten Bild nachhängt. Ist schon bezeichnend, wenn man an der Stelle einzig Kimmich nennen kann, der qua seiner Grundausbildung etwas defnsive Stabilitä mitbringt, denn eigentlich ist der das nämlich auch nicht. Ich kann einfach nicht verstehen, wieso man einen Dahoud daheim lässt und Füllmenge (sorry) a la Schulz mitnimmt. Ich war ja stets ein Kritiker (edler Kicker, aber der letzte Schritt zu mehr Genie denn Schlampigkeit fehlte mir immer noch), aber was der Dortmunder im letzten Drittel der Saison abgeliefert hat, war ganz stark. Damit hätte man da im DM/ZM einen echten "Gamechanger" dabei gehabt. Und sollte nicht ein stückweit schon auch die aktuelle Leistung eine Rolle spielen? Naja, wie auch immer. Bei Boateng vs Hummles vs Süle erachte ich den mutmaßlichen Qualitätsverlust hingegen als nicht so eminent. Rüdiger macht das seit Tuchels Übernahme schon recht gut, habe den auch nie so kritisch gesehen, wie manch andere. Wann hatten wir denn zudem den letzten echten Stürmer dabei? Gomez? Wurde von der Hälfte der Nation eh belächelt. Wir kommen doch schon lange ohne echten Neuer aus. Volland (ursprünglich auch kein echter 9er) finde ich super, dass er mit darf (hat er sich verdient) und ich glaube da wollte sich Löw hinterher nichts nachsagen lassen. Bzw. wie sagte einer irgendwo, Löw ist es doch letztlich piepegal was hinterher passiert und es interessiert ihn auch nicht, was er vor zwei Jahren noch gesagt hat. Der will sein letztes Turnier für sich erfolgreich gestalten und wählt die für ihn besten Akteure (das lässt dann die Nominierung von Schulz nochmals in einem eigenartigen Licht erscheinen) aus. Übrigens finde ich nicht, dass man Musiala mit Wirtz vergleichen kann. Und Musiala darf auch gar nicht mehr für die U 21 spielen, da er für England in der Quali dabei war. Wirtz aber eben kann bei der EM ran.

Und vllt. sollten wir auch aufhören, uns an Nationen wie Frankreich, Spanien oder jetzt auch England zu orientieren. Diese Länder hatten schon immer auf dem Papier die stärkeren Individualisten. Deutschland hingegen kam meist über die geschlossene Teamleistung und hat sich in die Turniere reingespielt. Das hat letztes Mal ob verschiedener Gründe nicht geklappt. Und seitdem wurde auch eher rumgerumpelt als geglänzt. Und ja, die Gruppe dieses Mal ist übel, aber ich würde fast wetten, dass Deutschland dennoch weiterkommt und danach ist eh alles möglich. So, Phrasenschwein her...
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 21 May 2021 00:38   Post subject: Reply with quote

Das Musiala nicht mehr U21 spielen darf, das war mir nicht bewusst.

Dennoch finde ich, dass ein Spieler wie Brandt, Draxler oder Amiri in einer engen Situation mehr Helfen könnte als Musiala. Aber Schwamm drüber, vermutlich hinter den 3 Münchnern und Havertz erst die 5. Option für die 2 offensiven Positionen ist, sollte man mit Werner (Volland) als MS spielen.

Da ich Fan der Blockbildung bin, würde ich ja das Team am ehesten um die Münchner herum aufbauen:


Werner

Sane --- Müller --- Gnabry

Kimmich --- Goretzka


Gosens --- Hummels --- Süle --- Ginter

Neuer


Das wäre natürlich echt krass, wenn man Kroos und Gündogan auf die Bank setzt, aber so hätte man halt echt eine starke, sichere Achse vom 1. Spiel an.


Und genau hier sehe ich zB auch das Problem bei den Spaniern! Da spielt mit Ramos nur noch einer von Real und mit Busquets, Alba und Pedri lediglich 3 Spieler von Barca. Diese 2 Teams haben in den letzten 20 Jahren gefühlt 90% der Stammspieler gestellt
Auch sonnst sehe ich die Spanier nicht mehr so stark. Und nach der leichten Gruppe könnte ein frühes Aus in der KO Runde kommen.

Die Engländer haben das gleiche Problem wie immer. Hinten keinen Torhüter. Sonnst sieht der Kader aber gewohnt stark aus, besonders wenn man sich die RVs anschaut
Vorne sind Sterling und Kane gesetzt und dazu dann noch Sancho oder Foden. Auch im Mittelfeld hat man mit Rice und Mount ein interessantes Duo, dass dann von Phillips, Henderson oder sogar Bellingham komplettiert wird.


Aber wo die N11 steht wird man direkt gegen Frankreich sehen. Der Weltmeister und Vize-Europameister ist seit 5 Jahren die stärkste Nationalmannschaft und schickt auch jetzt wieder das individuell beste Team ins Rennen. Sie haben die beste IV, das beste AV-Duo (zusammen mit England), Kante, Pogba und Rabiot bilden ein sehr starkes Zentrum (vermutlich spielen nur 2) und muss sich vor dem Deutschen nicht verstecken. Und vorne hat man mit Mbappe, Griezmann und dazu noch Benzema, Coman, Dembele oder Giroud so viele Waffen, die sonnst keine Nation.


Da dieses mal ja bekanntlich auch die 4 besten 3ten in die KO Runde einziehen, sollte es für Deutschland aber auf jeden Fall machbar sein die KO Runde zu erreichen. Selbst wenn man gegen Frankreich verliert. Gegen Portugal und Ungarn wird man das schon schaffen
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 21 May 2021 09:07   Post subject: Reply with quote

Gerade in einem YouTube Video darauf aufmerksam gemacht worden, dass in dem Video, dass auf der PK von Löw & Co. gezeigt wurde, auf dem Flipchart im Hintergrund die taktische Aufstellung ein 4-4-2 war. Das muss zwar noch nichts heißen, aber vielleicht ist es ja doch ein Hinweis auf das für das Turnier präferierte System?
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 21 May 2021 09:09   Post subject: Reply with quote


W.zevon2 wrote:
Ich kann einfach nicht verstehen, wieso man einen Dahoud daheim lässt und Füllmenge (sorry) a la Schulz mitnimmt.

...........

Der will sein letztes Turnier für sich erfolgreich gestalten und wählt die für ihn besten Akteure (das lässt dann die Nominierung von Schulz nochmals in einem eigenartigen Licht erscheinen) aus.


Schulz Wer von uns beiden ist gerade der Blinde?

Das hier ist der Kader:

https://www.dfb.de/die-mannschaft/team/
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 21 May 2021 09:21   Post subject: Reply with quote


W.zevon2 wrote:


Und vllt. sollten wir auch aufhören, uns an Nationen wie Frankreich, Spanien oder jetzt auch England zu orientieren. Diese Länder hatten schon immer auf dem Papier die stärkeren Individualisten. Deutschland hingegen kam meist über die geschlossene Teamleistung und hat sich in die Turniere reingespielt. Das hat letztes Mal ob verschiedener Gründe nicht geklappt.


Hier darf man aber auch nicht vergessen, dass wir fast immer einen einfachen Start in das Turnier hatten und der schwerste Gegner erst später kam. Diesmal ist das nicht so, da muss man sofort voll da sein und wenn man hier das erste Spiel verliert, dann steht man bereits extrem unter Druck und nach dem 2. Spiel kann man dann vielleicht sogar nur noch darauf hoffen, dass man am Ende zu den besten Gruppendritten gehört, die sich dann ja auch noch für das Achtelfinale qualifizieren.

Von daher würde ich hier nicht zu sehr auf das übliche "Wir sind halt eine Turniermannschaft" hoffen. Das erste Spiel darf man nicht verlieren.

Das ist halt wie bei der WM 2018. Die beiden starken Gegner kommen zuerst und der schwächste Gegner zum Schluss.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 21 May 2021 10:10   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Gerade in einem YouTube Video darauf aufmerksam gemacht worden, dass in dem Video, dass auf der PK von Löw & Co. gezeigt wurde, auf dem Flipchart im Hintergrund die taktische Aufstellung ein 4-4-2 war. Das muss zwar noch nichts heißen, aber vielleicht ist es ja doch ein Hinweis auf das für das Turnier präferierte System?


Die Flipchart habe ich auch schon gesehen. Wobei die in meinen Augen nichts sagt. So dämlich wäre nichtmal der DFB

Click

Man sieht hier ja 2 Teams und der rote Punkt dürfte der Ball sein, sodass ich den DFB eher unten vermuten würde und den möglichen Gegner oben im 4-4-2. Das Team unten steht ja in einem 4-3-3, so wie Löw zuletzt gespielt hat und das 4-4-2 hat Frankreich im letzten Spiel gespielt... Kann man also sehr viel reininterpretieren und der DFB hat vermutlich genau das erreicht, was man bezwecken wollte
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 21 May 2021 10:33   Post subject: Reply with quote


Sane ----- Werner ----- Gnabry

Gündogan -- Kroos -- Goretzka
Kimmich

Rüdiger --- Hummels --- Süle

Neuer


Das wäre durchaus auch eine interessante Option mit sehr kompakten Zentrum.
Back to top View user's profile
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 12 Jul 2005
Posts: 6655
Location: Berlin-Capital of Talents
PostPosted: 21 May 2021 18:49   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:

W.zevon2 wrote:
Ich kann einfach nicht verstehen, wieso man einen Dahoud daheim lässt und Füllmenge (sorry) a la Schulz mitnimmt.

...........

Der will sein letztes Turnier für sich erfolgreich gestalten und wählt die für ihn besten Akteure (das lässt dann die Nominierung von Schulz nochmals in einem eigenartigen Licht erscheinen) aus.


Schulz Wer von uns beiden ist gerade der Blinde?

Das hier ist der Kader:

https://www.dfb.de/die-mannschaft/team/


Schulz, Günter, Koch... Hauptsache Tribüne
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 27 May 2021 00:43   Post subject: Reply with quote

Dahoud ist übrigens erster Nachrücker für die EM.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 4 Jun 2021 19:01   Post subject: Reply with quote


Gon-Fuzi wrote:
Müller:
Hat er sein Comeback nutzen können? Wird er einen Startelfplatz gegen Frankreich gewonnen haben? Oder eher Backup für Gündogan/Kroos/Havertz auf dieser Position hinter den Spitzen sein, oder dürfte er aus taktischen Gründen weitestgehend aus dem System fallen?

Neuhaus:
Bislang hinter Kimmich/Kroos/Gündogan/Goretzka/Can der letzte in der Hierarchie im zentralen/defensiven Mittelfeld gewesen. Hat er durch seine engagierte Leistung (vom Tor mal abgesehen) etwas daran rütteln können? Er war meiner Ansicht nach einer der wenigen, die sich gestern zeigen und für einen Startelfeinsatz empfehlen wollten. Löw schätzt solche Charaktere.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 4 Jun 2021 19:19   Post subject: Reply with quote


Gon-Fuzi wrote:
Müller:
Hat er sein Comeback nutzen können? Wird er einen Startelfplatz gegen Frankreich gewonnen haben? Oder eher Backup für Gündogan/Kroos/Havertz auf dieser Position hinter den Spitzen sein, oder dürfte er aus taktischen Gründen weitestgehend aus dem System fallen?


Was hat Müller denn bitte mit Kroos oder Gündogan zu tun? Das sind Mittefeldspieler und keine Stürmer

Die große Frage ist ja, in welchen System lässt Löw spielen? Im 3-4-3 wie gegen Dänemark wäre er natürlich ein direkter Konkurrent für Havertz , aber eben auch für Gnabry oder Sane. Wobei besonders letzterer zuletzt nicht überzeugt hat. Schlecht sind seine Chancen daher nicht.
Ähnlich sollte es beim 4-3-3 aussehen oder auch im 4-2-3-1, wobei er dort zentral sogar gesetzt sein dürfte und Havertz eher auf den Flügel ausweichen dürfte.




Gon-Fuzi wrote:
Neuhaus:
Bislang hinter Kimmich/Kroos/Gündogan/Goretzka/Can der letzte in der Hierarchie im zentralen/defensiven Mittelfeld gewesen. Hat er durch seine engagierte Leistung (vom Tor mal abgesehen) etwas daran rütteln können? Er war meiner Ansicht nach einer der wenigen, die sich gestern zeigen und für einen Startelfeinsatz empfehlen wollten. Löw schätzt solche Charaktere.


Can sehe ich überhaut nicht im Mittelfeld, bestenfalls als Back Up für Kimmich auf der 6. Und das ist überhaupt nicht die Position von Neuhaus, der ja ein offensiver 8er ist, also im Wettstreit mit Goretzka , Gündogan und Kroos (weniger Offensivdrang, mehr Ballverteiler). Und genau hier hat er das Problem, dass diese 3 vermutlich alle in jeder Experten-Top-10 dieser Position auftauchen. Also selbst wenn Löw in einem 4-3-3 mit 2 8ern spielt, wäre er nur der 2. Ersatzspieler. In einem 3-4-3 oder 4-2-3-1 ist neben Kimmich sogar nur 1 Platz frei für diese 4 Spieler. Daher werden wir Neuhaus vermutlich nicht so häufig sehen, wie er es verdient hätte.
Back to top View user's profile
Gon-Fuzi
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 15 Jul 2018
Posts: 240
PostPosted: 5 Jun 2021 12:05   Post subject: Reply with quote


Quote:
Ich denke, dass ein Thread zur N11 bei der EM reicht

Da stimme ich dir zu, allerdings war meine Intention eine andere. Wollte eine MW- Entwicklung beider mit Bezug zur Com Sonderausgabe herauslesen und vertiefen, was hier nicht hingehört, woanders aber auch kein Raum ist. Deine ausführliche Antwort allerdings hat dies fast erübrigt, bzw. hat weitergeholfen, und auch die Situation auf dem TM der Com hat sich mittlerweile dramatisch geändert. Fokus wäre jetzt auf zwei Spieler anderer Nationen.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18993
Location: Kürten
PostPosted: 9 Jun 2021 07:24   Post subject: Reply with quote

Auf Grund von Form und Krankheit scheint sich ja eine vermeintliche erste Elf gefunden zu haben. Auch wenn man immer wieder liest, dass die Spieler wohl lieber keine 3er Kette spielen wollen, so wird es wohl so kommen.
Auch mit dem Experiment Kimmich als RV zu opfern bin ich nicht überzeugt. Ich befürchte einfach, dass ohne Kimmich im Zentrum die Balance verloren geht und bei aller spielerischen Power von Kroos und Gündogan, wir uns einfach zu viel defensive Stärke verloren gehen. Besonders, wenn man einmal im Rückstand ist, wird man dann sehr anfällig für Konter sein.


Gnabry --- Müller --- Havertz

Gosens --- Kroos --- Gündogan --- Kimmich

Rüdiger --- Hummels --- Ginter

Neuer
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1768
PostPosted: 10 Jun 2021 11:02   Post subject: Reply with quote

Ich gehe eh davon aus, dass wir gegen Frankreich verlieren. Je nach Höhe der Niederlage und wie wir selbst spielen, könnte es danach auch wieder entscheidende Änderungen im System geben, z.B. dass Kimmich dann doch wieder ins Zentrum rückt. Von daher vielleicht gar nicht so verkehrt, dass mit Frankreich gleich mal der schwerste Gegner in der Gruppe und vermutlich sogar die stärkste Mannschaft im Turnier gleich als erster Gegner zu bespielen ist.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group