preload
basicPlayer

Jorge Meré - Jorge Mere Pérez

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Hot News - Pressemitteilungen
Author Message
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 5 May 2017 09:27   Post subject: Jorge Meré - Jorge Mere Pérez Reply with quote

Spanisches Talent als Verstärkung für die Innenverteidigung?

Laut einem Bericht von Sky Sport News ist der 1. FC Köln an einem vielversprechenden Kandidaten aus der spanischen Primera Division für die personell unterbesetzte Innenverteidigung interessiert.

Das spanische Jung-Talent Jorge Meré, derzeit unter Vertrag bei Sporting Gijon, steht wohl auf der Kölner Wunschliste. Auch Liga-Konkurrent Werder Bremen soll ein Auge auf den 20-Jährigen geworfen haben, da in den weiß-grünen Abwehrreihen ebenfalls Spielraum für adäquaten Ersatz ist. Ebenso soll der FC Chelsea aus der englischen Premier League sein Interesse an dem Spieler bekundet haben.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 1 Jul 2017 10:11   Post subject: Reply with quote

Werder und Dortmund an Meré dran

Werder und der BVB sollen um die Dienste des spanischen Innenverteidigers Jorge Meré buhlen, schreibt die "Mundo Deportivo". Der 20-Jährige verfügt zwar über eine Ausstiegsklausel, günstig wäre er dennoch nicht.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 12 Jul 2017 16:32   Post subject: Reply with quote

U21-Nationalspieler Meré: Heiße Spur führt in die Bundesliga

Der SV Werder Bremen sowie die beiden Borussias aus Dortmund und Mönchengladbach sollen ihn auf dem Einkaufszettel gehabt haben, den Zuschlag könnte nun aber womöglich ein anderer Bundesligist erhalten. Wie die ‚Marca‘ berichtet, befindet sich der 1. FC Köln weit vorne im Rennen um Innenverteidiger Jorge Meré von Sporting Gijón.

Wie die spanische Sportzeitung weiter ausführt, sind die Geißböcke aktuell nur noch in einem Dreikampf mit dem FC Málaga und Sampdoria Genua, sollen aber die Nase vorn haben. Grund dafür: Der Klub aus der Domstadt habe eine deutlich höhere Offerte vorgelegt als die Konkurrenz aus Andalusien und Ligurien.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 21 Jul 2017 03:09   Post subject: Reply with quote

FC VERPFLICHTET JORGE MERÉ

Der 1. FC Köln hat mit dem spanischen Verteidiger Jorge Meré einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Der 20-jährige Spanier kommt von Sporting Gijon und erhält beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Für Gijon hat Meré in den letzten beiden Saisons 56 Spiele in der spanischen La Liga absolviert, außerdem durchlief er die spanischen Juniorennationalmannschaften. Mit Spaniens U21, für die er bisher 16 Mal aufgelaufen ist, kam er zuletzt bei der U21-EM in Polen bis ins Finale.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 2 Aug 2017 10:17   Post subject: Reply with quote

Spanischer Youngster präsentiert sich erstaunlich abgeklärt
Jorge Meré: Fühle mich beim FC "wie in einer Familie"


Bei der U-21-Europameisterschaft spielte sich Spaniens Jorge Meré in die Notizzettel einiger Vereine, der 20-Jährige entschied sich für den 1. FC Köln, "weil man mir hier sofort das Vertrauen entgegen gebracht hat". Nun will er in der Bundesliga den nächsten Schritt in seiner Karriere vollziehen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 18 Oct 2017 18:26   Post subject: Reply with quote

Nach Risse auch Jorge Meré wieder im Training

Meré hatte bei Spaniens U21-Nationalmannschaft einen Schlag abbekommen und sich an der Hüfte verletzt. Ob er rechtzeitig für das Spiel am Sonntag gegen Bremen fit wird, ist noch offen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 23 Oct 2017 18:42   Post subject: Reply with quote

LUFTHOLEN FÜR BERLIN

Gute Neuigkeiten gab es aus der medizinischen Abteilung: Jorge Meré konnte nach überstandener Hüftprellung wieder ins Mannschaftraining einsteigen. Nicht dabei waren hingegen Kapitän Matthias Lehmann, Marco Höger, Claudio Pizarro, Jhon Cordoba, Marcel Risse, Jonas Hector und Nikolas Nartey, die allesamt individuell trainierten. Zudem musste Konstantin Rausch aufgrund eines grippalen Infekts pausieren.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 8 Nov 2017 18:22   Post subject: Reply with quote

Köln: Meré schon wieder weg?

Der 1. FC Köln befindet sich mitten im Abstiegskampf. Und schon das alleine ist ein Grund dafür, dass Jorge Meré bislang fast gar nicht zum Zug kommt. Der im Sommer für stolze sieben Millionen Euro von Sporting Gijón verpflichtete Innenverteidiger hat die Umstellung auf die Bundesliga bislang schlichtweg nicht geschafft – ohne Spielpraxis ist das allerdings auch ein unmögliches Unterfangen.

Gerüchten aus Spanien zufolge möchte der baskische Klub SD Eibar dem 20-Jährigen einen Ausweg bieten. Wie die ‚Marca‘ berichtet, bastelt der Tabellen-17. der Primera División an einer Meré-Verpflichtung im Winter. Man wolle damit die Gegentorflut eindämmen, heißt es weiter.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 2 Dec 2017 20:59   Post subject: Reply with quote

PUNKT AUF SCHALKE

Zum zweiten Durchgang brachte Peter Stöger Yann Aurel Bisseck für den angeschlagenen Jorge Meré.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 8 Dec 2017 16:01   Post subject: Reply with quote

VERLETZTEN-IRRSINN GEHT WEITER, ABER HEINTZ ZURÜCK IM TRAINING

Das gilt jedoch für zwei andere Spieler in diesem Jahr wohl nicht mehr. Leonardo Bittencourt und Jorge Meré werden beide erst wieder 2018 angreifen können. „Dieses Jahr wird es eng. Bei ihnen braucht es Zeit“, sagte Ruthenbeck und verabschiedete damit zwei weitere Profis in die Weihnachtsferien. Neben ihnen fallen bereits Dominic Maroh, Jonas Hector, Marco Höger, Marcel Risse, Simon Zoller, Jhon Cordoba und Joao Queiros bis zur Rückrunde aus. Für die letzten vier Pflichtspiele vor der Pause stehen dem FC damit diese neun Spieler sicher nicht mehr zur Verfügung.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 11 Dec 2017 22:09   Post subject: Reply with quote

MERÉ WIEDER DABEI

Nach dem Aufwärmprogramm standen verschiedene Passübungen und Spielformen auf dem Trainingsplan. Anschließend wurden Abschlüsse trainiert. FC-Trainer Stefan Ruthenbeck freute sich über einen Rückkehrer auf dem Trainingsplatz: „Jorge Meré hat nach einer Woche Verletzungspause das erste Mal wieder mittrainiert. Das freut uns natürlich.“
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 12 Dec 2017 15:12   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 15 Jan 2018 00:15   Post subject: Reply with quote

JORGE MERÉ: „ES GAB ABSOLUT KEINE PROBLEME MIT PETER STÖGER“

Die Verpflichtung von Jorge Meré im vergangenen Sommer sorgte für großes Aufsehen. Der 1. FC Köln sicherte sich eines der größten spanischen Abwehrtalente. Doch der 20-Jährige brauchte Zeit, um seine Klasse auch in der Bundesliga unter Beweis zu stellen. Der GEISSBLOG.KOELN traf den Innenverteidiger zum Interview.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 19 Apr 2018 20:49   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 31 May 2019 15:43   Post subject: Reply with quote

FC: Veh geht von Meré-Verbleib aus

Armin Veh hat keine Angst, dass Jorge Meré den 1. FC Köln im Sommer verlassen wird. Im ‚Express‘ stellt der Geschäftsführer der Geißböcke klar. „Es gibt eine Frist, bis zu der er gekauft werden kann. Aber Jorge wird bei uns bleiben.“ Die 30 Millionen Euro hohe Ausstiegsklausel des Innenverteidigers soll am 30. Juni ablaufen.

„Es kommt kein Signal vom Berater, dass Interesse da wäre, wegzugehen. Nicht umsonst hat Jorge frühzeitig bei uns verlängert“, meint Veh. Meré steht noch bis 2023 in der Domstadt unter Vertrag. Interesse am 22-jährigen Spanier wurde in der jüngeren Vergangenheit den La Liga-Klubs Atlético Madrid, FC Sevilla und FC Valencia nachgesgt.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 19 Jul 2019 00:03   Post subject: Reply with quote

"Marca": Ajax hat Kölns Meré im Blick

Der niederländische Double-Gewinner Ajax Amsterdam hat bei der Suche nach einem Nachfolger für 75-Millionen-Mann Matthijs de Ligt offenbar Jorge Meré vom 1. FC Köln ins Visier genommen. Laut der spanischen Sportzeitung "Marca" soll der spanische U21-Nationalverteidiger neben dem Mexikaner Edson Álvarez vom Club América einer von zwei Kandidaten sein. Meré hatte bei den Kölnern eine Ausstiegsklausel über 30 Millionen Euro, die allerdings bereits ausgelaufen ist. Die Höhe der Ablösesumme wäre also frei verhandelbar. Der 22-Jährige ist beim Aufsteiger eigentlich fest als Abwehrchef vorgesehen. Nach kicker-Informationen liegt den Kölnern allerdings keinerlei Anfrage oder Angebot zu Meré vor - weder von einem Klub noch vom Berater.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 30 Sep 2019 15:38   Post subject: Reply with quote

ZWEI SPIELE SPERRE FÜR KÖLNS MERÉ

Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 12 Nov 2019 17:31   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 27 Nov 2019 15:28   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 3 Dec 2019 15:57   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 6 Jan 2020 10:14   Post subject: Reply with quote

Heldt: "Wir planen mit Meré"

Der Spieler selbst ordnet das erste Halbjahr so ein: "Die Saison ist bisher nicht so gelaufen, wie ich mir das gewünscht habe, aber ich fühle mich sehr wohl hier." Klingt nicht nach Wechselwünschen, die ihm immer wieder nachgesagt werden. Ohnehin will der FC ihn nicht abgeben: "In einer Transferperiode entwickeln sich häufig Dinge, die man nicht immer im Griff hat, weil man nicht weiß was andere denken", sagt Heldt zwar. Allerdings gebe es keinen Wechselwunsch des Spaniers. Allein der könnte dafür sorgen, dass man miteinander über eine Trennung spricht. So gilt, was Heldt sagt: "Wir planen mit ihm und er hat in verschiedenen Situationen gezeigt, dass er ein guter Spieler sein kann."
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 23 Apr 2020 18:13   Post subject: Reply with quote

Kommt Sörensen für Meré zurück?

Fakt: Sörensen kehrt nach seinem Leih-Ende kostenlos zurück. U21-Europameister Meré (Vertrag bis 2023), hinter Bornauw, Czichos und Leistner nur noch Innenverteidiger Nummer 4 beim FC, könnte im Gegenzug aufgrund seines Alters und Potenzials eine Ablöse von 4 bis 6 Mio in die Kasse spülen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 4 Jun 2020 20:50   Post subject: Reply with quote

🗯️ Meré vor Wechsel nach Valencia

Jorgé Meré vom 1. FC Köln wird seine Karriere offenbar beim FC Valencia fortsetzen. Wie die spanische Sporttageszeitung ‚Marca‘ meldet, steht eine Übereinkuft über einen Wechsel des Innenverteidigers kurz bevor.

Dem Bericht zufolge wird Meré zunächst für eine Saison verliehen, im Anschluss könnte eine an Einsatzzeiten geknüpfte Kaufoption über vier Millionen Euro greifen, heißt es.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 12 Jun 2020 18:26   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 72973
Location: Ulm
PostPosted: 7 Jul 2020 22:31   Post subject: Reply with quote

🗯️ FC-Juwel auf Abstellgleis – Heldt: „Über alternativen Weg nachdenken“

Da Gisdol seine Abwehr-Vorlieben kaum ändern dürfte, steckt Meré (Vertrag bis 2023) in der FC-Sackgasse. Noch so eine Saison kann er sich nicht leisten! Der FC wiederum könnte knapp zwei Millionen Euro Gehalt sparen. Wie soll es weitergehen? Heldt: „Jorge ist noch ein junger Spieler, er hat alle Möglichkeiten: Manchmal ist es in so einem Fall auch richtig, über einen alternativen Weg nachzudenken.“ Klingt nach einer deutlichen Wechsel-Empfehlung ...
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group