preload
basicPlayer

MW von neuen Spielern (-> Einstieg immer mit 160.000 €)

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Verbesserungsvorschläge
Author Message
dd2008
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 25 May 2008
Posts: 90
PostPosted: 7 Jan 2020 10:49   Post subject: MW von neuen Spielern (-> Einstieg immer mit 160.000 €) Reply with quote

Ich denke Comunios größtes Problem ist gerade (und das ist nicht neu), dass neue Spieler im MW einfach enorm stiegen. Dadurch haben User, die diese Spieler kaufen konnten, einen viel zu großen finanziellen Vorteil.

Man versucht schon mit höheren Einstiegs-MW das Problem in den Griff zu bekommen, aber meine Theorie ist: je höher der Einstiegs-MW, desto größer die MW-Anstiege, da die User wissen, dass neue Spieler, gerade neue Stars, erstmal kräftig steigen und diese zu jedem Preis kaufen, soweit es das Budget erlaubt. Daher werden diese Spieler mit höheren Einstiegs-MW noch stärker ansteigen.

Verbesserungsvorschlag: Neue Spieler sollten generell immer mit 160.000 € WM einsteigen.
Wenn diese auf den TM kommen, kann sich so jeder überlegen, was er für den Spieler bietet und jeder kann es sich locker leisten mitzubieten. Das wäre nochmal für jeden in der Community interessant. Es wäre spannend, wer am meisten bietet und wie viel das ist.
Vor allem könnte der MW von neuen Spielern so nur langsam ansteigen, weil das ja prozentual begrenzt ist. Also würde es lange dauern, bis der MW dem entspricht, was die User für einen Spieler geboten haben.
Ich weiß jetzt nicht, wie genau die Steigerungen begrenzt sind. Durch maximal 15% oder einen bestimmten Betrag?
Jedenfalls würde es einige Wochen (4 oder so) dauern, bis neue Spieler vom MW her in Regionen um 10 Mio. kommen.

Mit diesem Verfahren wäre es nicht mehr so einfach möglich mit diesen Spielern so schnell, so viel Geld zu machen. Man könnte ihn schließlich nicht gleich wieder gewinnbringend an den Computer verkaufen. Man könnte nur versuchen ihn nochmal teurer an einen Mitspieler zu verkaufen oder man müsste warten, bis der Marktwert tatsächlich höher ist, als der Preis zu dem man gekauft hat, falls das überhaupt eintritt.
Wenn man an einen Mitspieler verkaufen möchte, muss man ja erstmal jemanden finden, der den gewünschten Preis zahlt und man möchte seine Mitspieler ja auch nicht unbedingt stärken, also wäre auch diese Option nicht so einfach umzusetzen.

Was meint ihr dazu? Könnte das eine gute Idee sein? Welche Probleme seht ihr bei diesem Verfahren?
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27858
Location: Elsenfeld
PostPosted: 7 Jan 2020 10:54   Post subject: Reply with quote

Ich habe das intern auch einmal nachgefragt, ob dies die "Problematik" der explosiven Anstiegs der Neuzugänge verhindert, kann ich technisch nicht sagen, daher die Info an meine Kollegen.

Freuen uns aber über weitere Meinungen von anderen Usern hierzu.
Back to top View user's profile
Krizzzz
Europameister
Europameister 

Joined: 15 May 2011
Posts: 3343
PostPosted: 7 Jan 2020 13:11   Post subject: Reply with quote

Ich glaube, dass die Frage schon mal zu grauen Urzeiten diskutiert wurde, die starken Anstiege der Neueinsteiger gab es auch schon vor mehr als 10 Jahren, aber wenn man technisch einschätzen könnte, ob es das Problem eingrenzen würde, wäre dem schon sehr geholfen.

Damals glaube ich ist man damit verblieben, dass es Stochern im Nebel ist und am Ende die Gefahr besteht, dass wenn dann z.B. jetzt ein Haaland mit 160k einsteigt, er dann trotzdem auf 30 Mio hochgeht und im Zweifel die Gewinnspanne noch höher ist...

edit:

Einer der Threads (Punkt 4), sogar noch ein bisschen älter, Argumentation eher für höhere Einstiege:

https://classic.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=18909&start=0
Back to top View user's profile
Hollo99
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 22 Feb 2009
Posts: 32
PostPosted: 8 Jan 2020 12:50   Post subject: Trasnfersperre gegen Spekulationen Reply with quote

Hi, wenn sich deine Comunity daran stört, dann versucht es doch mal mit einer Transfersperre für gekaufte Spieler. Da könnt ihr dann einstellen wann zB ein Haaland nach Kauf wieder verkauft werden darf. Das verhindert zwar nicht, dass dieser auf über 30 Mio MW steigt, aber für euch intern schränkt eine solche Regelung die Spkeulationsmöglichkeiten erheblich ein.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 13 Feb 2020 13:42   Post subject: Reply with quote

Warum versucht man es denn demnächst nicht mal testweise mit einem einzigen dafür ausgewählten Top-Neuzugang aus dem Ausland? Das dann auch so in den News ankündigen und schauen, was passiert. Hat es einen positiven Effekt, kann man es in Zukunft eventuell immer so handhaben. Hat es keine nennenswerte Auswirkung oder eskaliert sogar noch mehr, belässt man es halt bei diesem einen Versuch. Es stören sich doch wirklich viele Comunio-Manager daran. Da kann man doch wenigstens mal einen Versuch starten. Oder, wie ja auch schon vorgeschlagen wurde, man bietet den Coms selbst die Möglichkeit, einzustellen wie mit solchen Spielern umgegangen werden soll. Beispielsweise dass die Com dann die Wahl hat, dass solche Spieler erst nach X Wochen auf den TM kommen können oder dass man eine Haltefrist von mindestens X Wochen für solche Spieler hat.
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Feb 2020 13:45   Post subject: Re: Trasnfersperre gegen Spekulationen Reply with quote


Hollo99 wrote:
Hi, wenn sich deine Comunity daran stört, dann versucht es doch mal mit einer Transfersperre für gekaufte Spieler. Da könnt ihr dann einstellen wann zB ein Haaland nach Kauf wieder verkauft werden darf. Das verhindert zwar nicht, dass dieser auf über 30 Mio MW steigt, aber für euch intern schränkt eine solche Regelung die Spkeulationsmöglichkeiten erheblich ein.


Eine solche Haltefrist müsste dann aber gesondert angeboten werden und zwar nur für Neuzugänge aus dem Ausland. Eventuell sogar noch in Kombination mit erst ab Marktwert X. Denn klar, Spekulationen gehören für viele Manager hier mit dazu. Dann eine Haltefrist für alle Spieler zu machen, nur um die paar Problemfälle im Zaum zu halten? Das ist auch nicht wirklich sinnvoll.
Back to top
wodkamaste
Champions-League
Champions-League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1584
PostPosted: 13 Feb 2020 13:55   Post subject: Reply with quote

Ein leidiges Thema - immer wieder aufs Neue...

Folgender Vorschlag:
Die Marktwerte bleiben bei Neuzugängen für (beispielsweise) 14 Tage konstant.
Dadurch wird nicht endlos spekuliert, der MW wird nicht in die Höhe getrieben, der Höchtsbietene "muss" den Spieler behalten und nach 14 Tagen ist der Spieler bei den meisten Communities vom Markt, sodass die Steigerung nach 14 Tagen nicht mehr so immens ausfällt (dadurch kann es auch sein, dass es zu Spekulationsverlusten kommt).

Was mir noch lieber wäre:
die Berechnung der Marktwerte sollte nur noch anhand Communities festgemacht werden, die OHNE zusätzliches Geld spielen!!!
Wenn ich schon lese, dass Spieltagsgewinner 3Mio erhalten, der 2. 2 Mio und der dritte 1 Mio und so die Community mit Geld überschwemmt wird, dann könnte ich... ihr wisst schon...
Ist zwar gerade etwas OT, aber das ist doch der eigentliche Grund für völlig irrsinnige Marktwerte.
Und meiner Meinung nach sollte man an der Ursache ansetzen

(Ihr habt eine Datenbank.
Filtern, bei welchen Communities zusätzliche, sprich: manuelle Geldflüsse stattfinden, und diese Communities zur MW-Berechnung ausschließen. Das lässt sich mühelos programmieren)

Finde den Ansatz von dd2008 aber auch interessant...
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27858
Location: Elsenfeld
PostPosted: 13 Feb 2020 14:27   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:

Was mir noch lieber wäre:
die Berechnung der Marktwerte sollte nur noch anhand Communities festgemacht werden, die OHNE zusätzliches Geld spielen!!!
Wenn ich schon lese, dass Spieltagsgewinner 3Mio erhalten, der 2. 2 Mio und der dritte 1 Mio und so die Community mit Geld überschwemmt wird, dann könnte ich... ihr wisst schon...


Nein ist es nicht, da diese Ligen nicht berücksichtigt werden.

Nur Proplayerligen die keine Prämien ausschütten, werden zur Berechnung herangezogen
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 13 Feb 2020 14:34   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:
Was mir noch lieber wäre:
die Berechnung der Marktwerte sollte nur noch anhand Communities festgemacht werden, die OHNE zusätzliches Geld spielen!!!
Wenn ich schon lese, dass Spieltagsgewinner 3Mio erhalten, der 2. 2 Mio und der dritte 1 Mio und so die Community mit Geld überschwemmt wird, dann könnte ich... ihr wisst schon...
Ist zwar gerade etwas OT, aber das ist doch der eigentliche Grund für völlig irrsinnige Marktwerte.
Und meiner Meinung nach sollte man an der Ursache ansetzen

(Ihr habt eine Datenbank.
Filtern, bei welchen Communities zusätzliche, sprich: manuelle Geldflüsse stattfinden, und diese Communities zur MW-Berechnung ausschließen. Das lässt sich mühelos programmieren)



Wurde dir doch bereits im anderen Thread erklärt



Kamiryn wrote:

wodkamaste wrote:

Kamiryn wrote:

wodkamaste wrote:
Solange es es Pro Ligen gibt, die haufenweise Geld in ihre Liga pumpen, wird sich an den hohen Marktwerten nichts ändern.

Diese Ligen sind aber nicht marktwertrelevant.


Sind es nicht genau diese Ligen, die für den MW ausschlaggebend sind?!


Ligen, die haufenweise Geld in ihre Liga pumpen sind nicht MW-relevant. MW-relevant sind nur Ligen, die u.a. eine gewisse Zeit lang keine zusätzlichen Prämien gezahlt haben.




wodkamaste wrote:
Finde den Ansatz von dd2008 aber auch interessant...


Naja, das Problem wird dadurch aber nicht gelöst, sondern lediglich verschoben. Wäre Haaland zB mit 160.000 gestartet, dann wäre er nach 24 Tagen bei seinem Einstiegs-MW gewesen. Prinzipiell gilt, dass es die ersten ca 3 Wochen einen langsamen Anstieg geben würde, aber spätestens ab der 2. Woche geht der MW rasant nach oben.
Ok, vllt wird der ein oder andere Spitzen-MW nicht erreicht. Aber im Winter hat man ja zB gesehen, dass Spieler wie Can, Piatek oder Olmo ihren Spitzenwert bereits nach weniger als 2 Wochen erreicht hatten. Das wäre bei einem niedrigen MW sicher nicht so gewesen, besonders, wenn die Spieler spielen und punkten. Ob es dann am Ende auch ganz so hoch gegangen wäre? Wird man nicht sagen können, das sich der MW ja von unter reguliert, aber es hätte eben auch den ein oder anderen User aus Coms gegeben, der eben einen Can am 2. oder 3. Tag für evtl 5 Mio bekommen hätte und so natürlich ein super Schnapper gemacht hätte. Das ist mit den hohen Einstiegs-MWs natürlich nicht gegeben.
Und im Sommer, wo natürlich viel mehr Zeit ist, würde der Peak eben auch nicht so früh erreicht werden wie im Winter, sondern die Spieler würden einfach viel länger steigen. Bis wo hin? Kann man nicht sagen, aber durch ggf günstigere Einkaufssummen würde noch schneller mehr Geld in die Coms kommen und die Spirale noch weiter nach oben drehen.



wodkamaste wrote:
Folgender Vorschlag:
Die Marktwerte bleiben bei Neuzugängen für (beispielsweise) 14 Tage konstant.
Dadurch wird nicht endlos spekuliert, der MW wird nicht in die Höhe getrieben, der Höchtsbietene "muss" den Spieler behalten und nach 14 Tagen ist der Spieler bei den meisten Communities vom Markt, sodass die Steigerung nach 14 Tagen nicht mehr so immens ausfällt (dadurch kann es auch sein, dass es zu Spekulationsverlusten kommt).


Hier hat jede Com ja bereits die Möglichkeit, selber einen Wert zu setzen. In unserer Com sperren wir zB den TM bis ca. 5-6 Wochen vor dem 1. Saisonspiel, bis sich die meisten MWs reguliert haben. Zudem spielen wir immer schon mit der Regelung, dass ein Spieler mindestens 1 Woche im Kader sein muss, bis er wieder verkauft werden darf. So verhindert man Spekulationen zwischen 2 Spieltagen. Im Sommer kann man ja den Wert auch auf zB 4 Wochen setzen und so schnelle Spekulationen unterbinden. Denn dann überlegt man sich eben 2-3 Mal, ob man das Risiko eingeht und den Spieler so lange halten will. Vor Saisonstart kann man das dann ja wieder ändern.
Back to top View user's profile
wodkamaste
Champions-League
Champions-League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1584
PostPosted: 13 Feb 2020 16:04   Post subject: Reply with quote

Hey Alo,
ja... mir wurde das erklärt - ich erinnere mich sogar daran
ich kann das aber nur schlecht glauben, dass Ligen ohne Zuschuss so viel Geld zur Verfügung haben, um solche teure Spieler zu verpflichten

(OT:
Auch wir sperren vor der Saison den TM bis 4 / 5 Wochen vorher.
Allerdings machen wir das nicht zur Winterpause.
Schließung Transferfenster: 31. Januar 2020 - 18 Uhr
Start 18. Spieltag: 17.01.
da ist eine Sperrung nicht sinnvoll)

Spekulationen sind Teil des Spiels - wir möchten ja sogar spekulieren.
Es geht ja ausschließlich um NEUE Spieler, deren Einstiegsmarktwerte für X Tage festgeschrieben werde.
Wie gesagt: nur eine Idee
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 13 Feb 2020 16:37   Post subject: Reply with quote

Das Phänomen des Anstiegs gibt es ja nicht nur bei neuen Spielern, sondern auch bei Wechseln innerhalb der Liga oder wenn ein Spieler aus einer (langen) Verletzung zurück kommt.

Ich konnte mir zB zu Beginn der Winterpause Reyna günstig sichern (650.000) und jetzt liegt er zB schon bei fast 8 Mio. Er ist ja quasi ein Beispiel, wie es bei einem minimal MW zu Beginn verlaufen würde. So habe ich also bis jetzt 7 Mio Gewinn gemacht und kann viel besser wirtschaften, als meine Mitspieler. Und auf diese Art und Weise kommt halt aktuell auch sehr schnell viel Geld in Coms ohne Prämien.

Irgendwo hatte ich die Tage mal einen Vergleich der Gesamt-MW Charts der letzten Jahre gesehen und in dieser Saison geht es ja (fast) nur Bergauf. Wir hätten gerne eine Rezept, wie wir wieder andere MWs generieren könnten, besonders für die Neueinsteiger. Aber wirklich umsetzbar für alle sehe ich jetzt zB noch keinen. Zumal eine Änderung wie (der MW wird für 4 Wochen eingefroren) erstmal an alle kommuniziert werden müsste.
Und wie verfährt man mit Spielern, die von Dortmund (Ersatzbank) zB nach Augsburg (potentieller Stammspieler) wechseln? Oder Spieler, die erstmal ohne Vertrag sind (zum SÜ eingefroren werden) und dann einen neuen Vertrag bekommen. Werden die auch wie komplett neue Spieler behandelt? Wäre dann ja zB ein Nachteil gegenüber dem Spieler, der halt einen Tag vorher den neuen Vertrag bekommen hat usw
Back to top View user's profile
wodkamaste
Champions-League
Champions-League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1584
PostPosted: 14 Feb 2020 08:00   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:

Und wie verfährt man mit Spielern, die von Dortmund (Ersatzbank) zB nach Augsburg (potentieller Stammspieler) wechseln? Oder Spieler, die erstmal ohne Vertrag sind (zum SÜ eingefroren werden) und dann einen neuen Vertrag bekommen. Werden die auch wie komplett neue Spieler behandelt? Wäre dann ja zB ein Nachteil gegenüber dem Spieler, der halt einen Tag vorher den neuen Vertrag bekommen hat usw


Diese Spieler werden "normal" wie alle anderen Spieler behandelt.
Spieler, die wechseln, erreichen ja nicht einen derart hohen Marktwertanstieg
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5634
Location: Freinhausen
PostPosted: 8 Aug 2021 22:02   Post subject: Reply with quote

Perfekt, diese Thema hab ich grad gesucht

Auch wir stören uns an den unverhältnismäßig hohen Gewinnmargen bei neuen Spielern.

Coutinho, James, Haaland, Moukoko, Malen, Nmecha. In jeder Saison gibt es da 1-2 Spieler, die einen Manager in die Position bringen mit einem glücklichen Händchen und einem Transfer mal eben 10 Mio zu verdienen. Das ist für den Rest der COM sehr demotivierend.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, bestimmen ja die Mods, zu welchem Preis ein Spieler ins Spiel kommt, richtig? Spieler, die aus der Jugend kommen, werden in der Regel für 160k eingestellt, Neuzugänge von außerhalb werden von euch eingepreist.

Warum versucht man das Problem nicht auf die andere Weise zu lösen? Anstelle dass alle Neuzugänge mit 160.000 eingestellt werden - wie hier gefordert - könnte man doch alle Spieler für bewusst viel zu hohen Summen einpreisen. Malen zum Beispiel für 40 Mio. Nmecha für 30 Mio. Dann fallen die erstmal und sind kein Spielball reiner Spekulationskäufe. Dazu müsste man nicht mal irgendwie in die Programmierung eingreifen. Nur, dass man sich eben von der anderen Seite an einen realistischen Preis annähert.
Back to top View user's profile
egalAber
Oberliga
Oberliga 

Joined: 07 May 2008
Posts: 107
PostPosted: 8 Aug 2021 23:33   Post subject: Reply with quote

Sehr guter Ansatz! Auf die Art entscheidet die Comunity wann ein Spieler "kickt". Das wird zu eigenen Marktwertmustern führen, ab wann der Fall stoppt.
Back to top View user's profile
LanCaihe
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 20 Aug 2014
Posts: 268
PostPosted: 9 Aug 2021 17:42   Post subject: Reply with quote

Das ist eine sehr interessante Idee.

Ein mögliches Problem wäre allerdings, dass die Spieler ja nicht steigen, weil sie zu niedrig einsteigen, sondern weil sie neu im System sind und alle wissen, was passiert. Also eher als self-fullfilling-prophecy.

Bei 40 Millionen, da stimme ich zu, werden große Marktwertsprünge schwierig sein. Aber darunter wirds schnell eng. Denn wenn die Führichs der Liga bei 10-20 Mio einsteigen, braucht es keinen James oder Malen, dann wird mit diesen mittelmäßigen Spielern der große Reibach gemacht. Und es dauert Ewigkeiten, bis sie sich auf einem realistischen Markwert einpendeln.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 9 Aug 2021 19:12   Post subject: Reply with quote

Also wir ändern die MWs mit denen Spieler einsteigen ja auch immer wieder an. Ein Malen für 15 Mio war vor 5 Jahren noch undenkbar. Ein Spieler seines Kalibers wäre das irgendwo zwischen 7,5 und 10 Mio eingestiegen. Vielleicht wären jetzt sogar 25 Mio besser gewesen, aber wer sagt, dass er dann nicht sogar auf 40 Mio gestiegen wäre? Das ist leider die große Unbekannte!
Und unterm Strich finde ich, dass wir aktuell einen guten Weg gefunden haben. Gerade bei den Aufsteigern konnte man beobachten, dass einige Spieler vom Tag 1 an gefahren sind. Und auch Spieler wie Kossounou, Lindström oder Jovetic sind jetzt nicht ganz so stark gestiegen, wie in anderen Jahren. Malen oder Nmecha (bei den ich das zB nie erwartet habe!) Sind diesen Sommer eher die Ausnahmen. An denen wir aber mit Sicherheit wieder arbeiten werden.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5634
Location: Freinhausen
PostPosted: 10 Aug 2021 00:38   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Malen oder Nmecha (bei den ich das zB nie erwartet habe!) Sind diesen Sommer eher die Ausnahmen. An denen wir aber mit Sicherheit wieder arbeiten werden.


Also 95% der Preise die ihr festlegt passen auf jeden Fall
Es geht dann tatsächlich nur noch um die letzten 5%.

Leider können die 5% eine Saison frühzeitig stark beeinflussen. Vorherzusehen in welche Sphären ein Spieler steigt ist natürlich schwer und im Nachhinein lässt sich da leicht meckern. Bestes Beispiel ist da Dorsch. Hätte auch keiner gedacht, dass der so hoch geht als Augsburger. Auch bei Nmecha ist das schon extrem.

Vielleicht hilft es bei der Einordnung der Spieler auch zu beachten, auf welcher Position sie spielen. Offensive Spieler steigen viel schneller. Von daher lieber gleich mal mehr im Einstiegs-MW draufpacken. Spieler aus Vereinen der "großen 4" (Bayern, BVB, Leipzig, Leverkusen), da darf man dann prinzipiell gleich mal 5-10 Mio mehr als Einstiegs-MW festlegen.

Da muss man auch immer schauen, mit welcher Erwartungshaltung der Fans und Öffentlichekti so ein Spieler verpflichtet wird.
Bei Malen war das ein klares Bild => Nachfolger von Sancho.

Wenn bei Bayern mal Lewa aufhört und ein neuer Stürmer wird geholt, dann ist ganz egal wo der vorher gespielt hat und was der bis dahin geleistet hat. Von dem wird erwartet, dass er die Liga wieder kaputt schießt. Warum so jemanden nicht mit 50 Mio einpreisen?
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 10 Aug 2021 09:48   Post subject: Reply with quote

Am Ende des Tages muss ein Spieler auch bezahlbar sein. Wenn wir Spieler so hoch einstellen, dann kann man sie ja quasi gleich vom Markt lassen

Natürlich ist es ärgerlich, dass durch eine Hand voll Spieler der Wettbewerb schon vor der Saison entschieden werden kann. Aber das ist leider fast unmöglich. Es wird leider immer Spieler geben, die eine Eigendynamik entwickeln und ebenso User, die auf den Hypetrain aufspringen.

Als Tipp kann ich daher nur an den Verstand einer gesunden Com appellieren. Möglichkeit 1) TM sperren und erst 4-6 Wochen vor dem 1. ST starten. 2) wenn euch das eine zu lange Pause ist, dann bleibt ja immer noch die Möglichkeit, dass ihr einzelne Spieler ausklammert. Solltet ihr das Glück haben, dass Malen am 2 oder 3. Tag auf den Markt kommen (wir hatten das Glück "zum Glück" nicht), dann verständigt euch darauf, dass ihr nicht auf ihn bietet.

Wir fahren mit dieser Strategie seit Jahren sehr gut.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5634
Location: Freinhausen
PostPosted: 10 Aug 2021 14:09   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Am Ende des Tages muss ein Spieler auch bezahlbar sein. Wenn wir Spieler so hoch einstellen, dann kann man sie ja quasi gleich vom Markt lassen


Nein, es geht doch nur darum, dass der MW des Spielers in den ersten 10 Tagen lieber fallen sollte als so exorbitant zu steigen.

Natürlich kann ich alles auch immer ligaintern regeln - werden wir dann auch machen.

Ich versteh nur nicht, warum man sich so kleinen Dingen immer verschließt und nicht mal sagt, man probiert das aus

Alles nicht böse gemeint was ich hier schreibe. Muss man manchmal dazu schreiben, weil es öfters anders rüber kommt als gemeint
Back to top View user's profile
Tobi-CL
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 23 May 2021
Posts: 40
PostPosted: 10 Aug 2021 14:17   Post subject: Reply with quote

Vorschlag meinerseits wäre, die Neuzugänge von Ausland (Nicht Inland oder Jugend) einfach für zwei Wochen rauszunehmen. Dass die gar nicht auf den Markt kommen.

Wir z.B. nehmen alle Neuzugänge über 10 Mio direkt vom TM und gebn Sie 14 Tage später wieder drauf.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 10 Aug 2021 14:24   Post subject: Reply with quote


Tobi-CL wrote:
Vorschlag meinerseits wäre, die Neuzugänge von Ausland (Nicht Inland oder Jugend) einfach für zwei Wochen rauszunehmen. Dass die gar nicht auf den Markt kommen.


Das hat dann welchen Effekt? Nach 14 Tagen kommt der Spieler auf den 1. TM und die Rallye beginnt mit einer Verzögerung von 2 Wochen.

Außerdem werden sich die User bedanken, wenn zB der BVB heute noch einen weiteren Stürmer verpflichtet und man ihn erst vor dem 3. ST kaufen kann
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 10 Aug 2021 14:28   Post subject: Reply with quote


Ralf1978 wrote:

Alo Atog wrote:
Am Ende des Tages muss ein Spieler auch bezahlbar sein. Wenn wir Spieler so hoch einstellen, dann kann man sie ja quasi gleich vom Markt lassen


Nein, es geht doch nur darum, dass der MW des Spielers in den ersten 10 Tagen lieber fallen sollte als so exorbitant zu steigen.

Natürlich kann ich alles auch immer ligaintern regeln - werden wir dann auch machen.

Ich versteh nur nicht, warum man sich so kleinen Dingen immer verschließt und nicht mal sagt, man probiert das aus

Alles nicht böse gemeint was ich hier schreibe. Muss man manchmal dazu schreiben, weil es öfters anders rüber kommt als gemeint


Wir gesagt, wir arbeiten dran. Und ist vor 10 Jahren noch jeder neue auf das doppelte gestiegen, so sind es inzwischen nur noch kleine Ausnahmen. Und daran arbeiten wir. Aber das "von oben runterregeln" war bei der letzten internen Diskussion nicht gewollt, ebenso wie "alle Spieler starten bei 160.000" und der Preis regelt sich von unten hoch, was ja auch schon von Usern vorgeschlagen wurde und deinem Vorschlag komplett entgegen steht.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 10 Aug 2021 21:14   Post subject: Reply with quote

Ich will sehen wer malen nach 2 Wochen für 32 mio holen kann. Aber nach 2 Wochen steigen die nicht mehr so... Daher kaum bis wenig Gewinn möglich für Neuzugänge.
Wäre auf jeden Fall besser als aktuell!
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19203
PostPosted: 10 Aug 2021 22:38   Post subject: Reply with quote


Fightobi wrote:
Ich will sehen wer malen nach 2 Wochen für 32 mio holen kann. Aber nach 2 Wochen steigen die nicht mehr so... Daher kaum bis wenig Gewinn möglich für Neuzugänge.
Wäre auf jeden Fall besser als aktuell!


Warum 32 Mio? Ich glaube du verstehst das System nicht.

27.7. Malen wird ins System gestellt für 15 Mio und zeitgleich für 2 Wochen für den TM gesperrt
10.8. Malen kommt das 1. Mal auf den TM... Trommelwirbel, für 15 Mio!

Denn der MW ändert sich nur, wenn ein Spieler vom TM gekauft wird bzw ohne Kauf vom TM verschwindet. Wenn ein Spieler aber nicht auf den TM kommt, dann ändert sich auch der MW nicht!
Back to top View user's profile
Emanuel
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 12 May 2021
Posts: 81
PostPosted: 11 Aug 2021 05:57   Post subject: Reply with quote

Am besten wäre einfach eine Deckelung Max. 250k MW Änderung pro Tag.
Dann kann ein Malen in 14 Tagen nur 3,5 Mio steigen. Würde niemals in Sphären jenseits von Lewy und Haaland driften. Ganz gleich ob er bei 20, 15 oder 10 Mio eingewertet wird. Spätestens zu Saisonstart sind die Neulinge uninteressant wenn’s um wirkliche Punkte pro Mios geht.
Das ganze hätte nur Vorteile. Eventuell bleibt der Hype auf teure Neuzugänge komplett aus und er bleibt von Beginn relativ realistisch eingerankt.
Ich hoffe inständig, dass sich mal das ausgeklügelte Betriebsgeheimnis mit diesem simplen Vorschlag auseinandersetzt. Das ist doch ned so schwer…
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group