preload
basicPlayer

Positionsänderungen zur Winterpause 2021/22

Comunio.de Forum Index -> Positionsänderungen
Author Message
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19099
PostPosted: 19 Dec 2021 21:37   Post subject: Positionsänderungen zur Winterpause 2021/22 Reply with quote

Folgende Spieler werden am 21.12. umgestellt:

Vom MITTELFELD in die ABWEHR:
Raphael Guerreiro
Jonas Hector

Von der ABWEHR ins MITTELFELD:
Emre Can
Atakan Karazor

Last edited by Alo Atog on 16 May 2022 19:40; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
He1nZ
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 26 Aug 2020
Posts: 1
PostPosted: 23 Dec 2021 18:17   Post subject: Bekomme ich dann noch Punkte für Hector im Mittelfeld? Reply with quote

Aktuell ist Hector noch bei mir im Mittelfeld aufgestellt.
Bekomme ich dann weiterhin Punkte für Hector solange er einfach weiterhin im Mittelfeld aufgestellt bleibt und ich die Aufstellung nicht ändere?
Oder wird die Position als unbesetzt mit -4 Punkten bewertet?
Wie ist das geregelt?
Back to top View user's profile
unioner68
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 24 May 2021
Posts: 2
PostPosted: 23 Dec 2021 19:23   Post subject: Reply with quote

Ich habe Guerreiro, auch in der zuletzt gespeicherten Aufstellung. Jetzt ist weder er zu sehen noch die aufgestellten Verteidiger. Eine Änderung der Aufstellung führt immer zu einer Fehlermeldung wegen der falschen Position. Vielleicht erledigt sich das von selbst, weil ich Guerreiro verkaufen werde, aber aktuell ist das verbugt bzw.ich wüsste nicht, wie ich eine Aufstellung ändern könnte.
Back to top View user's profile
unioner68
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 24 May 2021
Posts: 2
PostPosted: 23 Dec 2021 19:26   Post subject: Reply with quote

Ich habe Guerreiro, auch in der zuletzt gespeicherten Aufstellung. Jetzt ist weder er zu sehen noch die aufgestellten Verteidiger. Eine Änderung der Aufstellung führt immer zu einer Fehlermeldung wegen der falschen Position. Vielleicht erledigt sich das von selbst, weil ich Guerreiro verkaufen werde, aber aktuell ist das verbugt bzw.ich wüsste nicht, wie ich eine Aufstellung ändern könnte.
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27143
Location: Elsenfeld
PostPosted: 29 Dec 2021 10:06   Post subject: Re: Bekomme ich dann noch Punkte für Hector im Mittelfeld? Reply with quote


He1nZ wrote:
Aktuell ist Hector noch bei mir im Mittelfeld aufgestellt.
Bekomme ich dann weiterhin Punkte für Hector solange er einfach weiterhin im Mittelfeld aufgestellt bleibt und ich die Aufstellung nicht ändere?
Oder wird die Position als unbesetzt mit -4 Punkten bewertet?
Wie ist das geregelt?


Ja wenn du deine Aufstellung nicht änderst, wird er bei dir weiter als Mittelfeldspieler geführt werden, wäre aber taktisch unklug seine Aufstellung bis Jahresende nicht mehr zu wechseln
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27143
Location: Elsenfeld
PostPosted: 29 Dec 2021 10:07   Post subject: Reply with quote


unioner68 wrote:
Ich habe Guerreiro, auch in der zuletzt gespeicherten Aufstellung. Jetzt ist weder er zu sehen noch die aufgestellten Verteidiger. Eine Änderung der Aufstellung führt immer zu einer Fehlermeldung wegen der falschen Position. Vielleicht erledigt sich das von selbst, weil ich Guerreiro verkaufen werde, aber aktuell ist das verbugt bzw.ich wüsste nicht, wie ich eine Aufstellung ändern könnte.


Speichere mal eine leere Aufstellung, lösche Temp Dateien und Cache und dann probiere es neu
Back to top View user's profile
paspatu88
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 02 Jun 2013
Posts: 1
PostPosted: 3 Feb 2022 14:29   Post subject: Weitere Positionsänderungen? Reply with quote

Wollte mal fragen, ob noch weitere Positionsänderungen in der Rückrunde kommen können wie zum Beispiel bei Ansgar Knauff, der eine ähnliche Rolle wie Kostic oder Kamada einnehmen soll?
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19099
PostPosted: 4 Feb 2022 06:21   Post subject: Reply with quote

Alle Positionen sind bis zum Sommer fix.
Back to top View user's profile
Junkic
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 16 Jul 2018
Posts: 11
PostPosted: 8 Feb 2022 15:10   Post subject: Reply with quote

Hallo zusammen,
Warum sind eigentlich bei Comunio alle offensiv starken Mittelfeldspieler Stürmer?
Bei allen anderen Plattformen ( kicker, ligainsider, und 100 mehr) sind Mittelfeldspieler auch Mittelfeldspieler.
Ihr macht damit euer eigenes Spiel kaputt und der Spielspass wird weniger.
Wirklich keiner den ich kenne versteht das!

Coman, Gnabry, Müller, Reuß, alles Mittelfeldspieler, sehr torgefährlich aber halt am Ende Mittelfeldspieler. Bayern hat 2 stürmer im Kader, lewa und Coupo, das war es. Und ja als offensiver Mittelfeldspieler stürmt du auch mal über aussen und bist aussenstümer, oder gehst mal ins Zentrum, aber deswegen wird man ja kein Stürmer.

Grüße Christian
Back to top View user's profile
wodkamaste
Europa League
Europa League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1377
PostPosted: 8 Feb 2022 15:50   Post subject: Reply with quote

Die von Dir genannten Spieler sind alle in ihrer Spielausrichtung und vom Spielsystem her Stürmer.
Außenstürmer, hängende Spitze - wie man das auch immer nennen möchte.

Wobei man dazu sagen muss, dass das ein Thema ist, welches man immer wieder mal hatte.
Aber diese Einordnung passt schon und ich finde persönlich finde nicht, dass dieses den Spielspaß schmälert.

Ferner würde eine Umstellung dazu beitragen, dass wir gar kaum noch Stürmer hätten.
Und DAS würde zu einem geringeren Spielspaß führen.

my 2 Cents
Back to top View user's profile
Junkic
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 16 Jul 2018
Posts: 11
PostPosted: 8 Feb 2022 18:21   Post subject: Reply with quote

Genau das Gegenteil finde ich. Dadurch das Mittelfeldspieler Stürmer sind fehlen die hochklassigen Mittelfeldspieler bei comunio, wenn man das ändern würde wäre es viel ausgeglichener. Alle jetzigen top Stürmer wären weiterhin Stürmer und es gäbe die starken Mittelfeldspieler die man zwingend braucht. Man kann ja auch ohne Stürmer im System spielen bei comunio und in der Realität ist es halt so das pro Team meistens nur 1 Stürmer spielt in der Bundesliga.

Ganz abgesehen davon das es halt Mittelfeldspieler sind. (Quelle: kicker, ligainsider...)

Grüße
Back to top View user's profile
Junkic
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 16 Jul 2018
Posts: 11
PostPosted: 8 Feb 2022 18:32   Post subject: Reply with quote

Man nennt diese Spieler offensive Mittelfeldspieler, auch linker bzw. rechter offensiver Mittelfeldspieler, wenn der Spieler zentral sich aufhält auch 10er genannt. Teilweise spielen teams auch mit einem Sechser und 2 offensiven 8ern davor.
Back to top View user's profile
wodkamaste
Europa League
Europa League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1377
PostPosted: 9 Feb 2022 08:44   Post subject: Reply with quote

Es hat jemand - ich meine, es wäre so 3 oder 4 Jahre her - eine Statistik über die Anzahl der Spieler auf den jeweiligen Positionen erstellt.
Wenn man diese, wie Du sagst "offensive[n] Mittelfeldspieler", in das Mittelfeld stecken würde, so gäbe es eine massive Diskrepanz zwischen MF- und ST-Spielern.

Es mag schon sein, dass diese Spieler für Dich und andere sowie diverse andere Anbieter und (Fach-)Magazine Mittelfeldspieler sind und auch so gelistet sein müssen.

Die Erfahrung aber bei Comunio (und ich rede jetzt wirklich ausschließlich von Comunio) zeigt, dass die Platzierung im Sturm schon die Sinnvollste ist.

Es gab immer wieder diverse Diskussionen über Einzelspieler - ein Paradebeispiel ist Stindl, welcher ewig lange im MF positioniert war. Bei Hannover hat er damals die 10 besetzt - ist aber stets mit vorne reingerückt, wodurch es lange Diskussionen gab.
Im System der Fohlen ist er noch ein Stück weit offensiver ausgerichtet, wodurch dann letztendlich auch die Positionsänderung in den ST für alle sinnvoll gerechtfertigt werden konnte.
Analog dazu könnte man auch Nkunku sehen:
ein eigentlich klarer MF-Spieler.
Aber durch Spielausrichtung und -stil könnte er tatsächlich im Sommer in den ST verfrachtet werden.

So musst Du das auch mit den von Dir genannten Spielern sehen:
sie stoßen auch immer wieder in einer Weise nach vorne, in der sie den Abschluss suchen.
Vergleich das mal mit Kostic: ein offensiv ausgerichteter Linksaußen.
Sein Primärziel ist aber weniger der Abschluss, sondern mehr die Vorlage. Bei einer anderen Mannschaft - wie beispielsweise Bayern - könnte es dann wieder anders aussehen.

Um das mal zusammenzufassen:
ich kann Dich und Deine Argumentation verstehen.
Aber um in Comunio eine bestimmte Balance zu haben, ist diese Einteilung der Spieler schon richtig.

Zumindest ist das meine bescheidene Meinung
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19099
PostPosted: 9 Feb 2022 09:57   Post subject: Reply with quote


Junkic wrote:
Ganz abgesehen davon das es halt Mittelfeldspieler sind. (Quelle: kicker, ligainsider...)


Namedropping bringt eine Diskussion immer voran... Ich halte mal mit der Vereinshomepage der Bayern, TM.de und Sport1.de dagegen!


Junkic wrote:
Man nennt diese Spieler offensive Mittelfeldspieler, auch linker bzw. rechter offensiver Mittelfeldspieler, wenn der Spieler zentral sich aufhält auch 10er genannt.


Ist ja alles richtig, kommt aber eben auf dir Grundformation an, denn der Übergang vom offensiven Mittelfeldspieler zu einer hängenden Spitze bzw einem Flügelstürmer ist oft fließend


Junkic wrote:
Teilweise spielen teams auch mit einem Sechser und 2 offensiven 8ern davor.


Das wäre dann ein so genanntes 4-3-3, in dem wir dann davor eine Sturmreihe aus einem Mittelstürmer und zwei Flügelstürmern hätten, so wie der BVB am Sonntag gegen Leverkusen:



Sind die Positionen in einem 4-3-3 oder 4-4-2 oft klar definiert, so gibt es bei Systemen mit "Zwischenketten" leider oft Irritationen. Besonders auffällig ist das hier leider immer wieder beim 4-2-3-1, da die deutschen Medien (besonders der Kicker!) fälschlicher Weise immer von einer 4-5-1-Variation, also 5 Mittelfeldspielern sprechen! Aber das 4-2-3-1 ist ein Fußballhistorisch aus einer 4-2-4-Formation hervorgegangen. Als Erfinder gilt Juanma Lillo, der aktuell als Co-Trainer von Guardiola bei Man City arbeitet und den Guardiola, neben Marcelo Bielsa, als sein großes Vorbild als Trainer bezeichnet. Lillo bezeichnete dieses System als die "symmetrischste Variante mit 4 Stürmern zu spielen".

Ich könnte dir hier jetzt lange erklären, warum Müller, Gnabry und Co Stürmer sind, aber dafür reicht hier der Platz nicht aus. Solltest du Interesse an dem Thema haben, dann empfehle ich dir diese zwei Bücher hier:
Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik
Umschaltspiel: Die Evolution des modernen europäischen Fußballs

Besonders das letztere Buch gibt sehr tiefe Einblicke, wie besonders Ajax schon in den 70er, 80er und frühen 90er Jahren die Trends im heutigen Fußball praktiziert hat. Ein Torhüter als Libero war schon Edwin van der Sar und geht eigentlich sogar auf Cruyff zurück, der als Profi nebenbei noch bei Ajax 3 als Torhüter gespielt hat, abkippende 6 (Koeman, Rijkaard) oder falsche 9, in den Niederlanden auch oft als Schaduwspits/Schattenstürmer bezeichnet, (Cruyff, Litmanen, Bergkamp) kann man da schon alles finden. Selbst der große D10S Maradona, also die personifizierte 10, wird inzwischen sogar oft als "erste falsche 9" bezeichnet:
Mit 25 Jahren stand Diego Armando Maradona auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er machte die Nummer 10 endgültig zum Kult, er war Spielführer, er war der Dirigent. Und er entschied die Spiele. Ein stürmender Mittelfeldspieler, ein spielender Stürmer - so genau wusste man es nicht zu sagen damals. Von einer "falschen Neun" hatte die Fußballwelt noch keinen Begriff. Aber im Grunde hat Maradona, der auf und neben dem Platz alle Freiheiten genoss, sie in Mexiko 1986 schon erfunden.

Und um das Thema hier jetzt zu schließen: Natürlich gibt es Argumente, warum man einen Gnabry, Müller oder Reus auch ins Mittelfeld stellen könnte. Aber es gibt eben auch Argumente, warum diese Spieler Stürmer sind. Beim einen sind es vllt mehr Argumente pro Sturm, bei einem anderen geht die Tendenz vllt leicht in Richtung Mittelfeld und bei anderen wechselt die Rolle mit einem Trainerwechsel bzw sogar beim selben Trainer je nach taktischer Grundausrichtung, manchmal sogar mehrfach pro Spiel!
Aber bei Comunio gibt es nunmal nur eine Möglichkeit der Zuteilung. Und wenn man vermeiden will, dass ein Spieler zu jeder Umstellung umgestellt wird, dann muss man sich einfach irgendwann auf eine Position festlegen. Ja, vielleicht war Reus in der Hinrunde "eher ein 10er" und weniger eine "hängende Spitze", aber auch in der Hinrunde hat er eben auch als Mittel- und Flügelstürmer gespielt. Und deswegen lassen wir lieber einen Reus im Sturm, auch wenn es nur zu 49,9% richtig ist, aber die Besitzer können sicher mit der Position planen, als dass wir ihn ständig hin und her schieben, je nachdem welche Rolle er in der zurückliegenden Periode (was die kommende Periode bringt wissen wir ja nicht ) ein wenig öfter gespielt hat und es den Usern ständig den Kader zerschießt!
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19099
PostPosted: 9 Feb 2022 10:47   Post subject: Reply with quote

Da diese Diskussion nicht zum Thema gehört und die Positionen bis zum Sommer fix sind, mache ich hier jetzt zu
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group