preload
basicPlayer

Mögliche Aufstellungen 2022/23

Goto page Previous  1, 2
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19190
PostPosted: 17 Jul 2022 17:05   Post subject: Reply with quote

Die Teams bis Platz 9/Hoffenheim haben heute ein Update bekommen. Vllt schaffe ich heute Abend oder morgen den Rest
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 7039
PostPosted: 17 Jul 2022 17:10   Post subject: Reply with quote

Bei der Mehrzahl qualitativ hochwertiger DM bei Bayern (Und Laimer soll ja wohl auch noch kommen) glaube ich nicht daran, dass Nagelsmann 3 klassische IVs (plus Davies und Mazraoui) aufbieten will. Ohne Ball wird aber ggf. eine 3er Kette mit 2x IV + 1x tiefer stehenderem DM daraus?

Dafür aber eher 4 Offensive aus Mane, Müller, Gnabry, Coman, Musiala und Sane. Je nach Spielstand die von dir aktualisierte etwas defensivere Aufstellung. In der Bundesliga denke ich aber: eher offensiver.

Zirkzee habe ich zu wenig verfolgt. Aber die Tatsache, dass die Bayern in ihren Geboten für Tel Ernst zu machen scheinen, spricht nicht dafür, dass man mit Zirkzee plant.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19190
PostPosted: 17 Jul 2022 19:32   Post subject: Reply with quote


Mattz wrote:
Zirkzee habe ich zu wenig verfolgt. Aber die Tatsache, dass die Bayern in ihren Geboten für Tel Ernst zu machen scheinen, spricht nicht dafür, dass man mit Zirkzee plant.


Das Gefühl habe ich auch, wobei ich es halt nur schwer verstehen kann. Man sagt ja selber, dass der Markt für Stoßstürmer sehr klein und sehr teuer ist - nicht umsonst kostet ein "alter Mann" mit nur noch einem Jahr Vertrag 45-50 Mio. Wenn man überlegt, dass man für Kroos zB nur 25 Mio bekommen hat... Aber das ist ein anderes Thema und gehört hier nicht hin



Mattz wrote:
Bei der Mehrzahl qualitativ hochwertiger DM bei Bayern (Und Laimer soll ja wohl auch noch kommen) glaube ich nicht daran, dass Nagelsmann 3 klassische IVs (plus Davies und Mazraoui) aufbieten will. Ohne Ball wird aber ggf. eine 3er Kette mit 2x IV + 1x tiefer stehenderem DM daraus?


Findest du? Im Mittelfeld ist doch eigentlich nur Gravenberch gekommen und dafür Tolisso und Roca weg. Gut, der eine war gefühlt immer verletzt und der andere in der Spitze kein Verlust, aber wirklich breit sehe ich euch mit Kimmich, Goretzka und Gravenberch jetzt auch nicht aufgestellt. Sabitzer hat ja bisher auch nicht wirklich überzeugt und weder Musiala, noch Müller sind dauerhafte Lösungen auf der 8.
Zumal deine Aussage zum Mittelfeld deiner Aussage zu den Stürmer widerspricht, oder verstehe ich dich falsch?


Mattz wrote:
Dafür aber eher 4 Offensive aus Mane, Müller, Gnabry, Coman, Musiala und Sane. Je nach Spielstand die von dir aktualisierte etwas defensivere Aufstellung. In der Bundesliga denke ich aber: eher offensiver.


Meinst du echt, dass am Ende 4 Stürmer auf dem Feld sein werden? Es ist definitiv nicht unmöglich, besonders in der Bundesliga, wenn man das 4-2-3-1 oder dann 4-2-4(-0) auch weiterhin durchzieht. Aber wie siehst du das dann angeordnet?


Coman --- Mane --- Müller --- Gnabry

Goretzka ------ Kimmich


oder dann doch eher klassisch:


Mane/Gnabry
Coman --- Müller --- Gnabry/Mane

Goretzka ------ Kimmich
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 7039
PostPosted: 17 Jul 2022 21:16   Post subject: Reply with quote

Ich habe Laimer schon fester eingeplant. Sabitzer wäre aber auch noch da. Und Musiala hat hier auch gespielt (ZM, weniger DM). Was ist neu?

Tolisso -> Gravenberch
Roca -> Laimer (vermutlich)
Lewa -> Mane
Süle -> De Ligt lt. Kicker und Bild gerade eben: fix gemeldet
(Pavard) -> Mazraoui

Für mich wäre die wesentlichste Änderung in der Offensive, kein ganz klassischer 9er mehr. Das oft zitierte „Lewis Tore auf mehrere Schultern verteilen“. Gnabry hat bei der Teampräsentation erneut gesagt, wie gerne er zentral vorne spielen würde… ich denke schon, Mane, Gnabry, evtl auch Müller könnten Lewi im Wechselspiel ersetzen.
Aber stimmt, gerade solange Pavard und Upa noch da sind… wäre auch eine 3er Kette denkbar. Es wird ja gerade auch über ein 3-5-2 mit Mane und Gnabry vorne drin spekuliert. Aber mit Sane und Coman im Team… hm.. Ob es ein so festes System denn überhaupt gibt? Bin gespannt auf die Vorbereitung.
Dass Sarr und EMCM bei der Teampräsentation gefehlt haben, könnte man auch als Indiz werten. Sabitzer, Richards und Wanner sind für mich auch noch Verkaufs/Verleihkandidaten.


Coman - Mane - Gnabry
(Sane, Musiala, Tel)

Goretzka — Müller
(Musiala, Gravenberch)

Kimmich
(Laimer)

Davies — Hernandez — De Ligt — Mazraoui
(Upamecano, Pavard, Stanisic, Nianzou)

Neuer
(Ulreich)
Back to top View user's profile
Meezy
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 06 Jul 2022
Posts: 180
PostPosted: 22 Jul 2022 11:27   Post subject: Reply with quote

Der Suat von Hertha heißt übrigens Serdar und nicht Serder
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19190
PostPosted: 24 Jul 2022 16:30   Post subject: Reply with quote

Danke, ist geändert


Die ersten zwei Testspiele der Bayern sind gespielt. Bisher haben wir verschiedene Varianten gesehen:

DC United 1. HZ:

Mane --- Gnabry
Sane ---------------------- Copado

Sabitzer --- Vidovic

Davies --- Upamecano --- Nianzou --- Mazraoui


DC United 2. HZ:

Coman --- Zirkzee --- Müller

Stanisic (Herold) --- Gravenberch --- Kimmich --- Wanner

Hernandez --- de Ligt (Stanisic) --- Pavard


Man City 1. HZ:


Müller --- Gnabry
------------- Sane ------------- Coman
Kimmich --- Sabitzer
Davies -----------------------------------------------
----------- Hernandez --- Upamecano --- Pavard


Die Bayern pendelten in der Abwehr immer wieder zwischen einer 3er-Kette und einer 4er-Kette mit Davies, der sonst auf dem Flügel vorgeschoben gespielt hat.
Offensiv spielte Coman mehr oder weniger stur den Rechtsaußen, Sane hingegen spielte stark eingerückt, irgendwo zwischen Spielmacher und 3. Spitze.

Man City 2. HZ (wechsel über die HZ verteilt):

Zirkzee
Musiala --- Vidosic --- Mazraoui
Gravenberch --- Kimmich
Wanner --- Stanisic --- de Ligt --- Nianzou


Schwer zu sagen, am ehesten wirkte es für mich wie ein 4-2-3-1, Nianzou war schon klarer RV hinter Mazroui, Wanner aber ähnlich wie Davies eher offenisver vor der Kette. Im Zentrum spielt Kimmich den klaren 6er hinter Gravenberch und Musiala spielte nicht so stark eingerückt, wie Sane.


Meine Vermutung/Prognose:

Mane --- Gnabry --- Müller --- Coman/Sane

---------- Gravenberch
Kimmich ---------------

Davies --------------------------------------------------------
------------- Hernandez --- de Ligt --- Upamecano/Pavard


Ich vermute, dass wir diese "einseitig pendelnde Viererkette" mit einem sehr offensiven Davies als häufigste Variante sehen werden. Um den Platz als RV/RIV streiten sich dann vermutlich Upamecano und Pavard. Mazraoui schätze ich defensiv nicht stark genug für diese Rolle ein, es sei denn, es wird eine klare Viererkette bzw eine klare Dreierkette.
Während Kimmich klar die Rolle im DM übernimmt, wird vermutlich Gravenberch die Rolle des Spielgestalters übernehmen, obwohl Sabitzer etwas mehr Spielzeit in den beiden Testspielen hatte.
Bleiben vier Plätze für die Abteilung Attacke. Sane dürfte als "linker Mittelstürmer" gesetzt sein, als "rechter Mittelstürmer" hat Gnabry aktuell wohl die besten Chancen. Müller wird seine übliche Rolle als hängende Spitze mit allen Freiheiten bekleiden. Bleibt also noch der letzte Platz, um den sich Coman (dann eher rechtslastig), Sane (linkslastig, hat im 1. Test viel mit Mane rochiert), Musiala (linkslastig) oder Mazraoui (wäre dann eher ein 3-4-3) streiten.
Back to top View user's profile
Nickte
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 15 May 2022
Posts: 75
PostPosted: 27 Jul 2022 16:14   Post subject: Reply with quote

Gibt es bei union eigentlich noch Experten? Gefühlt platzt det Kader aus allen nähten und ich habe keine Ahnung wer wo im Mittelfeld zu erwarten ist
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27626
Location: Elsenfeld
PostPosted: 27 Jul 2022 16:24   Post subject: Reply with quote

Auf Khedira kannst du dort immer setzen
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19190
PostPosted: 27 Jul 2022 17:57   Post subject: Reply with quote


Nickte wrote:
Gibt es bei union eigentlich noch Experten? Gefühlt platzt det Kader aus allen nähten und ich habe keine Ahnung wer wo im Mittelfeld zu erwarten ist


Hatte mich in der Vorbereitung auch Mal in Union Foren eingelesen, dein Schäfer wird dort oft gehypt, verstehe aber nicht so ganz warum

Fix sind die beiden Flügel mit Trimmel und Gießelmann, sowie Khedira im DM.
Haraguchi ist geblieben und war letzte Saison schon weitestgehend neben Prommel gesetzt und dürfte daher erstmal in der Startelf bleiben.

Bleibt also nur noch ein Platz und das ist fast alles möglich:
- Michel ist in der Rückrunde in die "Kruse Rolle" als hängende Stürmer/Spielmacher gewachsen mit starkem Finish an den letzten Spieltagen. Galt lange als gesetzt, hat aber durch Verletzungen in der Vorbereitung seien Platz wohl verloren. Könnte auch im Sturm spielen.
- Leweling wird eine ähnliche Rolle wie Michel zugetraut, scheint aber erstmal hinten anzustehen.
- Haberer gilt als Gewinner der Vorbereitung, zumindest bei den Journalisten. Er hat aktuell wohl die besten Karten
- Seguin geht man nach dem letzten Testspiel und den Journalisten, hat er das Rennen gegen Haberer verloren und muss sich hinten anstellen.
- Thorsby wurde spät verpflichtet und daher noch ohne Testspiel. Weiß auch nicht, ob er auch für die 8/10 oder als Khedira Ersatz eingeplant ist.
- Schäfer war in der Rückrunde verletzt und konnte daher bisher nicht zünden. Wie geschrien, wird in den Foren viel gehypt. Ist wohl der Khedira Ersatz
Pantovic - musste im letzten Test zuschauen, obwohl er fit war und Thorsby noch nicht im Kader. Er zittert aktuell sogar um einen Bankplatz
Möhwald/Öztunali - keine Ahnung, vermutlich sogar hinter Pantovic
Skarke - kam nach einer starken Rückrunde aus Darmstadt. Als offensiver Flügelspieler gibt es seine Position so bei Union eigentlich nicht, Fischer hat aber auch 433 getestet. Wurde im gewohnten 352 fast überall getestet, könnte daher als variabler Offensivjoker auch auf der Schiene spielen und so zu Einsätzen kommen
Back to top View user's profile
Nickte
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 15 May 2022
Posts: 75
PostPosted: 27 Jul 2022 19:20   Post subject: Reply with quote

Das ist ein riesiges tohuwabohu😂 Danke Alo.
Back to top View user's profile
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1383
PostPosted: 28 Jul 2022 06:40   Post subject: Reply with quote

Laut der gut informierten WAZ stehen bei Wolfsburg quasi 10 von 11 Plätzen fest:

https://www.waz-online.de/sport/regional/rueckschlag-fuer-kruse-wind-hat-bei-wolfsburgs-trainer-kovac-die-nase-vorn-MONKVSPPQU3ILKCWFYSJHAYK7A.html?outputType=valid_amp

Ist ne Paywall, aber ich kopiere euch den Text hier rein:

Wichtigste Postionen: Svanberg braucht noch Zeit, Wind hat sich gegen Kruse durchgesetzt und um die verbliebene Positionen prügeln sich Waldschmidt, Kaminski und Marmoush.






Niko Kovac, der Trainer des VfL Wolfsburg, hat bereits zehn Plätze seiner Startelf vergeben. Kruse droht die Bank.

Wolfsburg. Am Dienstagvormittag gab es beim VfL eine Überraschung. Max Kruse erschien nicht auf dem Trainingsplatz. Der 34-Jährige, der bislang in der Vorbereitung sämtliche Einheiten problemlos bestritten hatte, blieb in der Kabine. Ein Rückschlag für den exzentrischen Linksfuß der Wolfsburger im Kampf um einen der begehrten Stammplätze vier Tage vor dem ersten Pflichtspiel des Fußball-Bundesligisten in der ersten DFB-Pokalrunde beim Viertligisten Carl Zeiss Jena.

Kruse hat Wadenprobleme

Der 14-fache Nationalspieler hat Wadenprobleme. Deshalb hatte ihn Trainer Niko Kovac bereits beim 4:0-Sieg im Härtetest gegen den englischen Premier-League-Klub FC Brentford in der Halbzeitpause vorsichtshalber aus dem Team genommen.

Unabhängig vom Heilungsverlauf ist es fraglich, ob Kruse am kommenden Samstag in Jena in der Stammformation des VfL stehen wird. Kovac hat zehn Plätze bereits so gut wie fest vergeben. Sowohl gegen den KV Mechelen als auch gegen Brentford lief er mit der gleichen Formation auf. Lediglich auf der Position hinter den Spitzen Lukas Nmecha, Luca Waldschmidt und Omar Marmoush gibt es noch ein Fragezeichen. Ist Kruse gesetzt? Lässt Kovac Jonas Wind ran? Oder darf sich sogar Neuzugang Mattias Svanberg Hoffnung auf einen Startplatz machen?

Wind hat die Nase vorn

Nach AZ/WAZ-Informationen ist die Tendenz klar: Kruse hat im Rennen um den letzten offenen Stammplatz keine guten Karten. Gegen Jena droht ihm ein Platz auf der Ersatzbank. Und auch im Ligaauftakt eine Woche später gegen Aufsteiger Werder Bremen könnte es für den Linksfuß, der nach der Winterpause der letzten Spielzeit in 14 Partien immerhin sieben Tore erzielte, eng werden. Das ist deshalb so brisant, weil Kruse insgesamt sechs Jahre lang an der Weser spielte, dabei in 94 Pflichtspielen 35 Treffer erzielte und 31 Mal als Vorbereiter glänzte, bevor er schließlich im Sommer 2019 zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul wechselte.

In Kovacs Planungen scheint Wind die Nase vorn zu haben. Der dänische Nationalspieler glänzte nach seiner Einwechslung gegen Brentford mit einem Treffer, ist körperlich in guter Verfassung und passt perfekt zur taktischen Ausrichtung des neuen VfL. Kovac will den Gegner hoch anlaufen lassen, aggressiv pressen und Bälle erobern, um anschließend schnell zum Abschluss zu kommen. Eine Spielweise, die der 23-jährige Wind bislang besser umsetzte als sein Konkurrent. Man darf gespannt darauf sein, wie Kruses Reaktion ausfallen wird.

Svanberg muss ich noch gedulden

Für Svanberg kommt ein Platz unter den ersten Elf noch etwas zu früh. Der schwedische Nationalspieler soll nach seinem kürzlich erfolgten Wechsel vom FC Bologna nach Wolfsburg erst einmal vorsichtig an die Mannschaft herangeführt werden. In den zukünftigen Planungen von Kovac spielt der Neun-Millionen-Einkauf, der den freigewordenen Platz von Xaver Schlager (wechselte für 12 Millionen Euro zu RB Leipzig) einnehmen soll, allerdings eine tragende Rolle.

Lacroix wieder im Mannschaftstraining

Wie von Trainer Niko Kovac in der vergangenen Woche angekündigt, ist VfL-Sorgenprofi Maxence Lacroix am Dienstag ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Innenverteidiger hatte wegen seiner Fußsohlen-Probleme, die gar eine OP nach sich zogen, eine mehrwöchige Pause einlegen müssen.

Nun geht es für den Abwehrspieler darum, den Trainingsrückstand aufzuholen. Daher dürfte das VfL-Pokalspiel am Samstag in Jena für den 22-Jährigen zu früh kommen. Aber viel muss Lacroix nicht aufholen. Sportdirektor Marcel Schäfer: „Maxence ist fit, er hat viele Läufe gemacht. Jetzt müssen wir gucken, dass wir das Fußballerische bei ihm auf den Weg bringen. Aber da machen wir uns keine Sorgen.“

Während Lacroix wieder mitmischte, fehlten Kevin Mbabu, dessen Wechsel zum FC Fulham noch immer nicht offiziell ist, Josip Brekalo (Fußprobleme), Yannick Gerhardt (Knie), Maximilian Philipp (ist noch krank) und Marin Pongracic (nach Krankheit im Aufbautraining).
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27626
Location: Elsenfeld
PostPosted: 28 Jul 2022 09:34   Post subject: Reply with quote

Da steht ja das Kruse gegen Jena auf die Bank muss, das es eine Woche später gegen Bremen eng wird.

Hört sich für mich eher so an als ob er wegen seiner Verletzung hinten dran ist.

https://www.msn.com/de-de/sport/fussball/kruse-fehlt-angeschlagen-dfb-pokal-auftakt-wird-wettlauf-gegen-die-zeit/ar-AAZZlxX?fromMaestro=true


Quote:
Die Wolfsburger Allgemeine wurde etwas genauer und erklärte, dass Kruse an Adduktorenproblemen leide, nachdem seine Vorbereitung bis dato problemlos verlief. Das Blatt hält es aber unabhängig vom Heilungsverlauf für fraglich, ob Kruse überhaupt in der Startelf stehen würde. Das Offensiv-Trio Nmecha, Waldschmidt und Marmoush gilt als gesetzt. Für die Position hinter Mittelstürmer Nmecha kämen auch Jonas Wind und Mattias Svanberg infrage, wobei Wind die besten Chancen ausgerechnet werden.

Demnach kann man derzeit davon ausgehen, dass Kruse am Wochenende zumindest nicht startet. In Bezug auf die ganze Saison braucht man sich aber nichts vormachen. Ist Offensiv-Routinier Kruse einigermaßen fit, sollte er regelmäßig in der Startelf stehen.


Also enge Kiste, die Frage ist auch wieviel rotiert Kovac. Wenn Kruse fit ist... und vor allem Bock hat ist es halt ein 160-200 Punkte Kandidat. Die Frage ist wie viel Bock hat er und wie schnell wird er wieder fit.

Aktuell würde ich wohl weder Wind noch Kruse holen.
Back to top View user's profile
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1383
PostPosted: 28 Jul 2022 11:42   Post subject: Reply with quote

Naja, nee, steht ja alles hier, dass er anscheinend Kovacs Vorstellungen besser umsetzt und seine Spielweise besser passt. Wie gesagt, das ist "nach deren Informationen". Aber was WOB angeht, sind die gut informiert.



Wind hat die Nase vorn

Nach AZ/WAZ-Informationen ist die Tendenz klar: Kruse hat im Rennen um den letzten offenen Stammplatz keine guten Karten. Gegen Jena droht ihm ein Platz auf der Ersatzbank. Und auch im Ligaauftakt eine Woche später gegen Aufsteiger Werder Bremen könnte es für den Linksfuß, der nach der Winterpause der letzten Spielzeit in 14 Partien immerhin sieben Tore erzielte, eng werden. Das ist deshalb so brisant, weil Kruse insgesamt sechs Jahre lang an der Weser spielte, dabei in 94 Pflichtspielen 35 Treffer erzielte und 31 Mal als Vorbereiter glänzte, bevor er schließlich im Sommer 2019 zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul wechselte.

In Kovacs Planungen scheint Wind die Nase vorn zu haben. Der dänische Nationalspieler glänzte nach seiner Einwechslung gegen Brentford mit einem Treffer, ist körperlich in guter Verfassung und passt perfekt zur taktischen Ausrichtung des neuen VfL. Kovac will den Gegner hoch anlaufen lassen, aggressiv pressen und Bälle erobern, um anschließend schnell zum Abschluss zu kommen. Eine Spielweise, die der 23-jährige Wind bislang besser umsetzte als sein Konkurrent. Man darf gespannt darauf sein, wie Kruses Reaktion ausfallen wird.
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27626
Location: Elsenfeld
PostPosted: 28 Jul 2022 14:06   Post subject: Reply with quote

wie gesagt würde weder Wind noch Kruse aktuell kaufen. Da wird keiner dauerhaft auf der Bank sein, aber immer wieder dort platz nehmen und evtl gar nicht spielen, dafür sind beide zu teuer

https://magazin.comunio.de/saisonvorschau-vfl-wolfsburg-kovac-kruse-nmecha-lacroix-wimmer/

Muss mehr Werbungs fürs Magazin machen
Back to top View user's profile
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1383
PostPosted: 28 Jul 2022 17:31   Post subject: Reply with quote

Das ist legitim, aber das ist ja der Aufstellungs-Thread Ich hab das auch nicht als Kauftipp hier reingepackt, sondern als Hinweis dafür, dass Wind die Nase vor Kruse hat
Back to top View user's profile
DocExel
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 30 Jun 2022
Posts: 13
PostPosted: 30 Jul 2022 13:30   Post subject: Reply with quote

@AloAtog:

Nochmal bezüglich Aranguiz/Leverkusen. Meinen ersten Eintrag hast Du ja komplett ignoriert.
Die Aussagen der Verantwortlichen und die bisherigen (eindeutigen) Tendenzen aus den Testspielen auch.

Nun hat Seoane für den Pokal angekündigt seine Topelf starten zu lassen. Da bilden Aranguiz/Andrich das Duo im Mittelfeld und Demirbay sitzt auf der Bank.

Startelf:

Schick

Diaby - Azmoun - Hlozek

Andrich - Aranguiz

Bakker - Kossonou - Tapsoba - Frimpong

Hradecky


Auf der Bank sitzen Lunev, Lomb, Hincapié, Tah, Paulinho, Demirbay, Pohjanpalo, Fosu-Mensah, Palacios und Bellarabi.
Lediglich Wirtz und Adli fehlen aus bekannten Gründen.

Auch die Einschätzung zu Bellarabi/Hlozek könnte man inzwischen hinterfragen. Letzterer startet wirklich flott und gut durch bislang.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 30 Jul 2022 16:44   Post subject: Reply with quote


DocExel wrote:
Nun hat Seoane für den Pokal angekündigt seine Topelf starten zu lassen.


Back to top View user's profile
DocExel
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 30 Jun 2022
Posts: 13
PostPosted: 30 Jul 2022 23:22   Post subject: Reply with quote


Wish wrote:

DocExel wrote:
Nun hat Seoane für den Pokal angekündigt seine Topelf starten zu lassen.




Ja gut äh.

Schlecht gealtert das Zitat. Ganz schlecht und schmerzhaft gealtert.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 31 Jul 2022 08:20   Post subject: Reply with quote

Schpass muss sein.... .... wenn wir morgen Abend in Cottbus rausfliegen, hat es sich schon wieder ausgelacht.....

Back to top View user's profile
DocExel
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 30 Jun 2022
Posts: 13
PostPosted: 1 Aug 2022 12:01   Post subject: Reply with quote


Wish wrote:
Schpass muss sein.... .... wenn wir morgen Abend in Cottbus rausfliegen, hat es sich schon wieder ausgelacht.....



Keine Sorge. Die stochastischen drei Erstrunden-Überraschungen sind durch (so man bei Bayer, Kölle und der Hertha jeweils von einer Überraschung sprechen kann).

Das wird schon.

Back to top View user's profile
Meezy
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 06 Jul 2022
Posts: 180
PostPosted: 1 Aug 2022 12:47   Post subject: Reply with quote

Hertha zählt als Überraschung natürlich nicht. Frankfurt oder Bremen wird es also noch treffen!
Back to top View user's profile
Rastabooze
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 5522
PostPosted: 1 Aug 2022 12:52   Post subject: Reply with quote


Meezy wrote:
Hertha zählt als Überraschung natürlich nicht. Frankfurt oder Bremen wird es also noch treffen!


Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 7039
PostPosted: 2 Aug 2022 20:27   Post subject: Reply with quote

Ein paar Anmerkungen, was ich verfolgt habe:

Sabitzer hat offensichtlich in der Vorbereitung überzeugt, scheint im Moment Goretzka vertreten zu dürfen. musiala mit starkem Auftritt im Pokal, dürfte anfangs statt Sane starten.
Guerreiro ist fit und spielt offensichtlich.. auch wenn ein Wechsel noch in der Luft liegt. Süle fällt erstmal aus.
Raum statt Angelino bei RB, Mukiele ist weg.
Drexler lief bei Schalke im Pokal in der Startelf auf und hat dies mit 2 Toren gerechtfertigt..
Chabot durfte bei Köln in der IV ran und scheint die Nase vorne zu haben, zumal Hübers verletzt zu sein scheint?
Thuram sollte gesetzt sein.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group