preload
basicPlayer

Middlesbrough F.C.

Comunio.de Forum Index -> Internationaler Vereinsfußball
Author Message
Guest





PostPosted: 27 Apr 2006 22:24   Post subject: Middlesbrough F.C. Reply with quote

alle achtung middlesbrough...

schon wieder haben sie eine verlorengeglaubte partie gedreht...
sowas siehste fast nur von engländern dass sie zurückfighten..
barca gg milan war gestern auch ein schönes spiel aber ancelotti hätte ich killen können..lass ma inzaghi drin und brin trotzdem nen stürmer
typisch serie a-trainer.....
middlesbrough hat nach dem 0-2 ein 3-3-4-system gespielt....

und wieder war maccarone der matchwinner...

zum glück habe ich dieses spiel gesehen (DSF) und nich sevilla - schalke...
superspannend....
jetzt haben wir 2 engländer in den finals....

RESPEKT vor den premier league clubs.....

Back to top
Guest





PostPosted: 27 Apr 2006 22:30   Post subject: Reply with quote

muss ich dir recht geben das war FUSSBALL, und dann bringt man halt mal ein 4 Stürmer nicht so ne kacke wie bei mailand gestern! Hab ich auch net verstanden stürmer gegen stürmer aber egal! Tollle leistung von boro und das nicht zum ersten mal!
Back to top
Guest





PostPosted: 27 Apr 2006 22:53   Post subject: Reply with quote

Respekt und Hut ab vor dieser klasse Leistung. Das war Werbung für den Sport. (5 Euro ins Phrasenschwein )
Back to top
Guest





PostPosted: 27 Apr 2006 23:04   Post subject: Reply with quote


lalaola wrote:
Respekt und Hut ab vor dieser klasse Leistung. Das war Werbung für den Sport. (5 Euro ins Phrasenschwein )


Deswegen sind wir auch in der 5-Jahreswertung nicht merh vorne mit dabei. Weil wir so Spiele einfach nicht drehen können.
Back to top
Guest





PostPosted: 27 Apr 2006 23:18   Post subject: Reply with quote

Es fiel auf jeden Fall nicht schwer, vom absoluten Graupengekicke von Schalke aufs DSF umzuschalten, obwohl da einem gleich wieder der bekackte Jackpot unter die Nase gerieben wurde.

Geile englische Mannschaft
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 00:29   Post subject: Reply with quote

nach ein 0:2 noch ein 4:2 respect ich galueb die haben doch auch zuhause gegen Basel mit 4:1 gewonnen und das Hinspiel auch mit 2:0 verloren, wenn ich mich nicht täusche, ich glaube die gw, denn Uefa cup, weil sevilla nicht so offensiv ist.
Back to top
M. Elano
Forenadmin
Forenadmin 

Joined: 13 Dec 2005
Posts: 8979
PostPosted: 28 Apr 2006 07:58   Post subject: Reply with quote

Ich hab gestern echt´n Mund nicht mehr zugekriegt als ich die Zusammenfassung auf´m ZDF geseh´n hab. Allein aufgrund solcher Aufholjagden hat diese Mannschaft bei mir Sympathien gesammelt wie kein anderer Verein im internationalen Wettbewerb.
Trotzdem schade natürlich, dass von unseren deutschen Teams keins in der Lage zu sein scheint solche Spiele zu drehen. Während die Engländer fighten bis zum Umfallen ziehen unsere deutschen Mimis den Schwanz ein und ergeben sich in ihr Schicksal.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 08:45   Post subject: Reply with quote

und das interessante ist doch:


erster ist chelsea in der Liga
FC Chelsea 88 Punkte

Arsenal (Finale CL) nur 6ter
FC Arsenal 58 Punkte

Middle (finale uefa) nur 14ter !
Middlesbrough 43 Punkte
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 09:19   Post subject: Reply with quote


PedroC wrote:
und das interessante ist doch:


erster ist chelsea in der Liga
FC Chelsea 88 Punkte

Arsenal (Finale CL) nur 6ter
FC Arsenal 58 Punkte

Middle (finale uefa) nur 14ter !
Middlesbrough 43 Punkte


Lass uns doch an Deinen gedanken teilhaben. Was ist denn jetzt genau das interessante daran? Das die Mannschaften die in Europa vorne mitspielen in der Liga nichts zu sagen haben, weil sie anscheinend nicht beständig gute Leistungen zeigen können, oder das die Liga so gut ist, dass selbst in der liga schwächere Mannschaften in Europa weitkommen?
Back to top
M. Elano
Forenadmin
Forenadmin 

Joined: 13 Dec 2005
Posts: 8979
PostPosted: 28 Apr 2006 10:02   Post subject: Reply with quote

Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass er das meint Hat er ja bei diesem Beispiel auch nicht Unrecht.
Zumindest für die Premierleague muss man das zumindest einfach mal so stehen lassen dieses Jahr. Als weiteres Beispiel könnte man ja auch noch Arsenal in der Championsleague anführen, das ja auch keine überragende Saison in der Premierleague grad spielt.

Aber ob das jetzt DER Beweis dafür ist, dass die Premierleague soooo stark ist bezweifle ich trotzdem. Ich jedenfalls würde beispielsweise die Primera Division oder die Serie A niveaumäßig ungefähr auf die selbe Stufe stellen da auch dort nicht zu wenige europäische Topvereine mitspielen. Allerdings sind dort ja so manche Teams (sowohl stärkere wie Juve als auch schwächere wie Espanyol Barcelona) verhältinismäßig sang und klanglos aus´m Wettbewerb geflogen.

Meine Meinung ist jedenfalls, dass man dieses Spielchen "aus welcher Liga/aus welchem Land kommen die guten Teams in den internationalen Wettbewerben her? und was sagt das über das Niveau der Spielklassen aus?"- Spielchen nicht übertreiben sollte.
Mannschaften die relativ schwach in der Liga waren und trotzdem auf europäischem Parkett ne gute bis sehr gute Figur abgegeben haben gab es schon recht häufig. Selbst als Dortmund 1997 die Championsleague geholt hat waren die national auch nicht grade das maß der Dinge. Für Liverpool galt letztes Jahr das gleiche.
Ich glaube auch dafür ne gewisse Erklärung zu haben:
Nämlich ist jede Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb ja auch in gewisser Weise ne Leistung auch aus dem Vorjahr, da man sich ja zu diesem Zeitpunkt aufgrund sportlicher Klasse für den Wettbewerb qualifiziert hat. Es gibt aber nun mal Vereine, die diese Klasse eben nicht in die neue Saison mit "retten" können - aus welchen Gründen auch immer (Doppelbelastung, schlechte Transferpolitik etc.). Somit kann es passieren, dass in den europäischen Wettbewerben Temas spielen, die an der - gegenwärtigen - Leistung gemessen zu schwach für den Wettbewerb sind.
So, jetzt kann es aber genausogut sein, dass es irgendwo Mannschaften in den Wettbewerb gerade mal so eben geschafft haben und in der neuen Saison nochmals ne Schippe drauf legen können. Das sind dann vielleicht die Mannschaften a´la Boro´oder Villareal die es schaffen so manch etablierte Elf aus´m Wettbewerb zu kegeln.

Somit sind diese starken Leistungen nicht immer unbedingt ein Zeugnis für ne bestimmte Liga sondern einfach dafür, dass manche Mannschaften aus verschiedenen Gründen die in sie gesteckten Erwartungen noch übertreffen.

Hört sich alles vielleicht ein wenig sehr konstruiert an aber ich bin mir sicher, dass es diese Entwicklung durchaus hin und wieder gibt. So Überraschungsmannschaften müssen ja nicht immer gleich in´s Finale kommen. Für manche Teams ist ja schon das erreichen einer bestimmten K.O.- Runde ein Riesenerfolg.


So: Ich hoffe mal, dass ich jetzt nicht Pedro C in irgendner Weise das Wort im Mund verdreht habe. Falls er doch das Gefühl hat kann er ja sein Statement nochmal ein wenig präzisieren
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 11:54   Post subject: Reply with quote

Letztes Jahr war es Liverpool. (Obwohl Milan sich im Finale selber zwei beine gestellt hat mal abgesehen von Liverpools leidenschaft)

Sind ja auch nur durch eine Regeländerung in die CL gekommen
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 12:12   Post subject: Reply with quote

Am 3. August spielt Middlesborough gegen den 1. FC Köln.
Ein interessanter Vergleich, schließlich steht Middlesborough in der Liga auch nicht viel besser als Köln, aber ist dafür im Uefa-Cup im Finale. Hm, ist das nur ein Lauf und in der Liga läufts kacke oder ist das, weil die englische so gut ist. Ich denke mal, dass sich englische Mannschaften viel mehr hochpuschen können und auch motivieren, die können einfach mehr fighten als deutsche oder spanische Mannschaften. Ich finde es nämlich beeindruckend wie sich Middlesborough mal wieder zurückggekämpft hat, ich denke nämlich spielerisch waren alle drei anderen Halbfinalmannschaften besser.
Naja mal gucken wie sich Köln so schlägt, ich sage sie haben ne Chance...
Back to top
M. Elano
Forenadmin
Forenadmin 

Joined: 13 Dec 2005
Posts: 8979
PostPosted: 28 Apr 2006 12:38   Post subject: Reply with quote

Ja, die kämpferische Leistung ist oftmals bei den deutschen Mannschaften ja durchaus vorhanden. Es ist ja nicht so, dass Schalke gestern nicht gekämpft hat. Nur hat man bei unseren deutschen Teams (aber auch bei DEM deutschen Team etwa gegen Italien) einfach den Eindruck, dass sie einfach keine Art Powerplay aufziehen können. Stattdessen werden sie durch taktische Vorgehensweise des Gegners zu sehr zugestellt und kommen so einfach zu selten mal wirklich für ne längere Phase in den gegnerischen Strafraum.
Was die Engländer gestern anders als unsere Teams gemacht haben kann man irgendwie nur schwer beschreiben. Ich würde mal sagen, dass sie erstens ganz einfach in der Lage sind, über längere Zeiträume ein enorm hohes Tempo zu gehen und somit erstens schwerer im Spiel nach vorne nur schwer zu bremsen sind und wenn man´s geschickt macht zweitens auch das Risiko eines gefährlichen Konters der Gegner minimiert.

Zum anderen würde ich mal behaupten, dass bei anderen Teams im Schnitt einfach ne bessere Ballbeherrschung erkennbar ist. Man kann nicht erwarten, dass wenn man zügig zum Abschluß kommt wenn viele Spieler nicht in der Lage sind nen Ball auch bei extrem hohen Tempo zu kontrollieren. Um wirklich Gefahr auszustrahlen muss man halt auch die Kugel über ein paar mehr Stationen laufen lassen können. Dafür muss aber ne entsprechenede Ballbeherrschung/Behauptung nun mal vorhanden sein.
Mit nem Kuranyi etwa, so wie er sich zur Zeit präsentiert kann man meines Erachtens kein solches Spiel wirklich aufzeiehen zumal ein Larson (so viel ich auch von ihm halte) im Kombinationsspiel auch nicht grade ne Macht ist. So´n Ernst war´s gestern erst recht nicht. Das sind dann schon drei Spieler davon 2 Stürmer. Das ist einfach zu wenig.

Dazu kommt halt noch ne gewisse Portion Zweikampfstärke die einfach notwenidig ist um den Gegner nicht nur ich nenn´s mal "im Kopf" zu schwächen. Auch im eigentlichen Spiel an sich ist das halt bedeutend um wirklich mal längere Druckphasen aufbauen zu können und gleichzeitig die des Gegners zu durchbrechen.

Aber wo ich das hier grade schreib fällt mir erst mal richtig auf, dass das alles Eigenschaften sind, die eigentlich Grundvorraussetzungen für jeden gestandenen Fußballprofi sein müssen. Diese Fähigkeiten sind bei unseren Mannschaften ja nicht gänzlich abhanden gekommen. Vielmehr ist es das in europäischen Wettbewerben typische höhere Level auf dem das alles praktiziert wird natürlich einfach nur höher und man tut sich gegen schwerere Gegner natürlich auch schwerer als wenn man gegen Köln, Wolfsburg oder Duisburg spielt.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 13:10   Post subject: Reply with quote

werde mir das spiel in köln am 3. august ansehn!!hab zwar noch keine karten aberw erde mir welche holen!!!wird bestimmt interessant!!
Back to top
nilsch
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 2192
PostPosted: 28 Apr 2006 14:21   Post subject: Reply with quote

grandios zurückgekämpft, middlesborough hat sich das finale wirklich verdient.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 15:09   Post subject: Reply with quote


#11 wrote:

PedroC wrote:
und das interessante ist doch:


erster ist chelsea in der Liga
FC Chelsea 88 Punkte

Arsenal (Finale CL) nur 6ter
FC Arsenal 58 Punkte

Middle (finale uefa) nur 14ter !
Middlesbrough 43 Punkte


Lass uns doch an Deinen gedanken teilhaben. Was ist denn jetzt genau das interessante daran? Das die Mannschaften die in Europa vorne mitspielen in der Liga nichts zu sagen haben, weil sie anscheinend nicht beständig gute Leistungen zeigen können, oder das die Liga so gut ist, dass selbst in der liga schwächere Mannschaften in Europa weitkommen?



Das war doch eine in den raum geworfene diskussionswürdige aussage meinerseits die ihren zweck damit ja erfüllt hat

du hast es doch richtig interpretiert. Ob man das zweite so sagen sei mal dahingestellt. Ich halte es trotz alle dem für interessant.
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 16:57   Post subject: Reply with quote

Ich bin wirklich sehr sehr froh gestern nicht Sevilla-Schalke sondern Middle-Bukarest angeschaut zu haben... Geiles Spiel... Nach dem 2:0 hatte ich sie eigentlich schon abgeschrieben, nach dem Anschlusstreffer habe ich mir gedacht dass noch etwas passieren könnte. Genau wie im Viertelfinale....
Aber so eine Moral zu beweisen in so einem wichtigen Spiel ist sensationell und verdient absolut den Titelgewinn! Also ich drücke ausnahmsweise mal den Engländern die Daumen...
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Apr 2006 17:38   Post subject: Reply with quote

geht mir genauso ich hab "aus versehen" middlesborough angehabt und es war einfach nur ein geiles spiel...spannung pur und als ich nach dem schlusspfiff umgeschaltet hab uaf schalke...lecko mio warn richtig mieses spiel ausser der spannung die herrschte...naja glückwunsch an middlesborough auf das sie sevilla weghauen
Back to top
Guest





PostPosted: 29 Apr 2006 22:23   Post subject: Reply with quote

naja...für "uns italiener" bleibt wenigstens der trost dass mit maccarone(ohne seine 2 last minute-tore währe boro schon draussen...) und maresca (ex-juve ) 2 paesani im finale stehen...

wenigstens ein italiener darf den pott berühren...


Back to top
Display posts from previous:   
Page 1 of 1



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group