preload
basicPlayer

Der Amateurverein eurer Herzen

Goto page Previous  1, 2, 3  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 3 Jun 2014 08:08   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
1. Mannschaft
Nach 3 Aufstiegen in Folge wollte man sich in der neuen Liga (zum ersten Mal auf Vebandsebene) einleben. Das läuft bisher besser als geplant. Nach 24 von 30 Spieltagen liegt man auf Platz 3 der Tabelle lediglich einen Punkt hinter dem Tabellenführer. Durch die aktuelle Konstelation in der Regionalliga (kein Absteiger aus dem FVM und dem kompletten Rückzug von Bayer U23) steigen neben den vier Staffelsiegern auch die vier Vizemeister und sogar der beste der Tabellendritten (Quotientenregelung) in die Landesliga auf. Im Quervergleich zu den anderen Staffeln liegt unser Team in der Quotientenregel auf Platz 1, sodass man Stand heute aufsteigen würde. Allerdings ist das Rennen verdammt knapp und der Vierte in unserer Staffel hängt uns mit lediglich einem Punkt Rückstand fest im Nacken.



Wir haben es dann ganz unspektakulär gemacht und die letzten Saisonspiele einfach alle gewonnen, sodass wir als Meister den 4. Aufstieg in Folge perfekt gemacht haben


2010/11 Kreisliga C --> Kreisliga B (Liga 10)
2011/12 Kreisliga B --> Kreisliga A (Liga 9)
2012/13 Kreisliga A --> Bezirksliga (Liga 7, wegfall der Oberliga Nordrhein)
2013/14 Bezirksliga --> Landesliga (Liga 6)

Mal sehen wie weit es mit der Truppe noch gehen kann
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 11:32   Post subject: Reply with quote

In 4 (in Worten "vier") Jahren von der Kreisliga C (hier geht es mehr um die dritte Halbzeit nach dem Spiel...) in die Landesliga aufzusteigen (wo hier schon ganz gut Spielergehälter, ähm "Spritgeld" gezahlt wird) ist echt der Hammer - meinen Respekt(!)

Ich selber kenne die Unterschiede zwischen Kreisliga C und Kreisliga A - das ist schon ein sehr großer Niveausprung!

Viel Erfolg beim Klassenerhalt

hier noch was zum Schmunzeln und es ist so wahr.....

Die Wahrheit über Amateurfussball !

Amateurfußball ist, wenn man als Abwehrspieler einen Ball völlig unbedrängt auf die benachbarte Kuhweide ballert und dafür noch von der versammelten Mannschaft ehrlich gefeiert wird. Frei nach dem Motto: "Endlich mal einer, der klare Dinger hinten raus spielt!"
Amateurfußball ist, wenn bei jeder und wirklich jeder Verletzung das Eisspray gezückt wird. Egal ob Prellung, Zerrung, Riss, offener Bruch, Nasenbluten oder Gehirnerschütterung - die Dose mit dem kühlen Linderungswunder zückt der Betreuer, dessen letzter Erste-Hilfe-Kurs noch den Führerschein zum Anlass hatte, bei jedem Gebrechen seiner Schützlinge. Einer Amateurlegende nach ist ein Spieler, der sich vor dem Spiel komplett mit Eisspray einsprüht, für 90 Minuten unverwundbar...
Amateurfußball ist, wenn ein seniler Schiedsrichter mit gefühlten 80 Jahren noch das entscheidende Aufstiegsspiel pfeifen darf. Mit dem Bewegungsradius des Mittelkreises ist er der festen Überzeugung, jede Abseitsposition auf den Zentimeter zu erkennen, wobei er nach Ansicht der benachteiligten Mannschaft ohnehin "immer nur auf Zuruf" der Zuschauer oder gegnerischen Spieler entscheidet.
Amateurfußball ist, wenn der Trainer jedem Spieler vor der Partie tief in die Augen schaut. Nicht etwa, um dort das Feuer aufs anstehende Spiel erkennen zu wollen, sondern vielmehr um den Promillepegel eines jeden Einzelnen einschätzen zu können.
Amateurfußball ist, wenn der Spielmacher, der es "wegen Arbeit und so" schon seit Wochen nicht zum Training schafft, bereits vor der Halbzeit von Krämpfen geplagt vom Platz muss. Hätte der Betreuer nicht das Eisspray dabei gehabt, wäre nicht mal der Gang in die Kabine ohne das Stützen seiner Mitspieler möglich gewesen.
Amateurfußball sind abenteuerliche Spielstätten. Wenn der Rasenmäher der Gemeinde kurzfristig streikte, wird notfalls auf einer von Pilzen und Löwenzahn bewachsenen Rasenfläche gekickt. Genauso zum Amateuralltag gehören Seiten- und Torauslinien mit schwindelerregenden Kurven, die bis zu einem halben Meter ins Spielfeld ausschlagen. Aufgrund von mangelhaft gekreideten Plätzen kommt es auch öfters vor, dass der Schiedsrichter den längst verblichenen Elfmeterpunkt kurzerhand selbst ermitteln muss. Elf "gefühlte Meter" läuft er dafür ab. Es ist dann aber auch nicht kriegsentscheidend, wenn der Schütze aus tatsächlichen 9 oder gar 13 Metern antreten muss. Willkommener Spaß: Schon als versenkt bejubelte Torschüsse, die in einer Pfütze oder Sandkuhle vor der Linie stecken bleiben.
Amateurfußball ist vor allem ein Sport für Altmeister. Ehemalige Topspieler aus der Umgebung schnüren hier noch ihre Bolzer und leben mehr von ihren alten Geschichten als ihren Taten auf dem Platz. Der Klassiker: Ein Mitvierziger, der früher schon "ganz hoch gespielt hat", und dessen beide Kniebandagen an die unzähligen Kreuzbandrisse aus der Vergangenheit erinnern. Ärzte rieten dringlichst vom aktiven Spielbetrieb ab. Aber ohne gehts halt nicht. Einzig die Zweikämpfe werden nicht unbedingt mit der Härte aus vergangenen Tagen geführt.
Amateurfußball sind eingeflogene Blutgrätschen auf Kniehöhe, bei denen man auch mal mit einer Verwarnung davon kommt. Persönliche Zwiste zwischen verfeindeten Spielern aus den Nachbardörfern oder Stadtteilen können unter dem Deckmantel eines Fußballspiels mit aller Härte ausgefochten werden. Selten greift ein Schiedsrichter mit der nötigen Rigorosität durch. Klassischer Ausruf eines Spielers, der gerade rüde von den Beinen geholte wurde: "Spinnst du, Macker?! Ich muss morgen noch arbeiten!" Klassischer Ausruf von den heimischen Zuschauern: "Der hat schon Gelb! Raus die Sau!" Dabei ist es gänzlich unerheblich, ob der Spieler vorher überhaupt schon ein Foul begangen hat.
Stichwort Fans: Amateurfußball lebt auch von den Zuschauern. Zugegebenermaßen sind es nicht immer viele Fans auf diesem Niveau, aber jeder kleine Verein hat seine Stammzuschauer aus dem Dorf. Wo es Kümmerling und Bier gibt, findet man "die Originale". Sie haben schon alles gesehen und mitgemacht. Sie verunsichern die Schiedsrichter und gegnerischen Spieler gern mit Beleidigungen unter der Gürtellinie. Folgliche Sportplatz-Verweise werden pöblend - aber routiniert - hingenommen. Stammzuschauer gehören quasi zum Inventar eines jeden Dorfvereines.
Amateurfußball ist, wenn man trotz einer bemerkenswerten Höhe von Restalkohol im Blut noch vor dem Spiel gefeiert wird, da man den gegnerischen Top-Stürmer schließlich am Vorabend "komplett unter den Tisch" gesoffen hat. Taucht dieser am nächsten Tag dann nicht mal auf dem Spielberichtsbogen auf, ist das Sonderlob schon vor dem Anpfiff gewiss.
Amateurfußball sind die mit Abstand schlechtesten Schwalben, die man je gesehen hat. Wer sich über die Theatralik der Laien-Schauspieler von RTL-II-Reality-Soaps beschwert, hat zu wenig Zeit auf den Fußballplätzen der Kreisklasse verbracht.
Zum Amateurfußball gehört eine optimale Spielvorbereitung und volle Konzentration. So kann es durchaus passieren, dass die Bankspieler in der Halbzeitpause am Bratwurst-Stand bei Krakauer und Pommes anzutreffen sind. Kurz bevor der Coach mit dem Team wieder aus Kabine kommt, stehen die Jungs aber längst wieder auf dem Platz, um ihre Alibi-Dehnübungen zu machen. Der letzte Bissen wurde schnell mit einem Schluck Pils aus den Reihen der Zuschauer runtergespült...
Amateurfußball sind Verpflichtungen für Neuzugänge. Eine Kiste Bier zum Einstand, eine Kiste beim ersten Einsatz, eine beim ersten Tor, eine nach dem Versieben der Großchance kurz vor dem Abpfiff. Es wird ohnehin schon spekuliert, wann das Bier den Euro als Währung auf den Amateurplätzen ablöst.
Im Amateurfußball ist kein Platz für die Messis dieser Welt. Technisch versierte Spieler können sicher einen oder auch zwei Spieler per Übersteiger aussteigen lassen, aber spätestens beim dritten Gegner ist Sense. Im wahrsten Sinne des Wortes. Frei nach dem Motto: Ball oder Gegner dürfen vorbei - aber niemals beide gleichzeitig...
Amateurfußball sind Spieler im Bereitschaftsdienst. Wenn der Libero den Anruf von der Arbeit bekommt, wird das Handy auch mal kurzerhand aufs Spielfeld geworfen. Wird es zeitgleich im eigenen Strafraum bremslich, wird der Chef am anderen Ende der Leitung auch mal Ohrenzeuge des Elfmeterpfiffes. Besitzt der Libero die Gabe der Antizipation und erkennt den gegnerischen Konter rechtzeitig, ist der Rückruf bei der nächsten Spielunterbrechung meist die beste Idee.
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:03   Post subject: Reply with quote

Überragend geschrieben! Da bekommt man glatt Bock auf zwei Bier, drei Bratwurst und ne Runde Grottenkick, der von dem dicken alten Mittelkreisschiri zerpfiffen wird.

Abseiiiiiiiiiits!
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:19   Post subject: Reply with quote

Herrlich

Hätte jetzt auch Bock, in einem Punkt muss ich dir aber widersprechen, lieber Exel: Wenn ich drei Bratwürste essen, dann trinke auch drei Bier...vielleicht auch vier. Und manchmal noch ein fünftes..und dann is ja auch schon Halbzeit
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:21   Post subject: Reply with quote


Bärlin27 wrote:
Herrlich

Hätte jetzt auch Bock, in einem Punkt muss ich dir aber widersprechen, lieber Exel: Wenn ich drei Bratwürste essen, dann trinke auch drei Bier...vielleicht auch vier. Und manchmal noch ein fünftes..und dann is ja auch schon Halbzeit


Ich bin zu solchen Spielen meist noch angetrunken und ohne Frühstück erschienen. Da musste es dann eine Bratwurst mehr sein.

Für den gesunden Sportlermagen...
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:26   Post subject: Reply with quote

Nüchtern tut man sich sowas ja auch nicht an, aber nach nem Konterbier geht das meist wieder

Schade, dass die Saison schon durch ist, hätte jetz grade richtig Bock
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:50   Post subject: Reply with quote

Könnte ein Mod die Überschrift ändern, bitte?
Einfach "Amateurverein" als ein Wort zusammenfassen, denn ansonsten wirkt der Bindestrich wie eine Abgrenzung (leider fehlt mir das Wissen wie der Fachterminus ist, ansonsten würde ich jetzt klugscheißen) und ich stolpere jedes mal beim Lesen darüber; wie in etwa: Der Amateur - Mit Restpromill gegen den Rest der Welt.

Oder ist das Absicht:
Der Amateur
Verein eurer Herzen
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:55   Post subject: Reply with quote

Aber nur weil du es bist
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 13:58   Post subject: Reply with quote

Danke, lieber böser Moderator.
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 14:06   Post subject: Reply with quote

@eisen05: sehr schöner Text.

Eine Kleinigkeit, die mir noch zu den Stammzuschauern einfällt: sobald ein Spieler der Heimmannschaft mit dem Ball die Mittellinie überquert, wird reflexartig: "Abziehn!!" geschrien.
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Jun 2014 14:08   Post subject: Reply with quote


juaninho wrote:
Eine Kleinigkeit, die mir noch zu den Stammzuschauern einfällt: sobald ein Spieler der Heimmannschaft mit dem Ball die Mittellinie überquert, wird reflexartig: "Abziehn!!" geschrien.

Bei uns is das immer "Feuer"
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 4 Jun 2014 10:33   Post subject: Reply with quote


eisen05 wrote:
In 4 (in Worten "vier") Jahren von der Kreisliga C (hier geht es mehr um die dritte Halbzeit nach dem Spiel...) in die Landesliga aufzusteigen (wo hier schon ganz gut Spielergehälter, ähm "Spritgeld" gezahlt wird) ist echt der Hammer - meinen Respekt(!)

Ich selber kenne die Unterschiede zwischen Kreisliga C und Kreisliga A - das ist schon ein sehr großer Niveausprung!

Viel Erfolg beim Klassenerhalt


Ich glaube, die planen da etwas mehr als den Klassenerhalt

Im Sommer wurde SV 09 Bergisch Gladbach (2012/13 noch Regionalliga, diese Saison 5. der Mittelrheinliga) im Testspiel 1:0 besiget, im Winter gab es eine 2:4 Niederlage. Die aktuellen Landesligisten aus dem Kreis haben wir in den letzten Jahren in Test- oder Pokalspielen auch immer geschlagen.
Hab es auf der 1. Seite schon einmal geschrieben. 2006 hatten wir unsere A-Jugend in der Verbandsliga und wären mit der 1. Mannschaft fast in die Kreisliga A aufgestiegen. Den Aufstieg haben wir am letzten Spieltag verpasst und die ganzen Talente haben sich überall im Kreis verteilt und unsere 1. Mannschaft ist dann drei Jahre später in die Kreisliga C abgestiegen. Weil wir damals keine taugliche Mannschaft selbst für diese Liga hätten auf die Beine stellen können, haben wir unsere A-Jugend komplett zu Senioren gemacht und sind im 1. Anlauf knapp am Aufstieg gescheitert. Im Folgejahr konnten die inzwischen "echten" Senioren alle gehalten werden und die ersten Spieler aus der Jugend Verbandsliga-Mannschaft von 2006 wurden zum Verein zurück geholt. Wir haben daher aktuell (einen sogar schon in der Kreisliga C) mehrere Spieler im Kader, die im Seniorenbereich sogar schon in der Regionalliga aktiv waren. Einer stand mit Bayer Leverkusens U19 sogar im U19-Bundesliga Finale 2010 zusammen mit Spielern wie Julian Riedel (der hat für Bayer in der Europa League mal ein Tor geschossen ), Thanos Petsos, Pierre-Michel Lasogga und WM-Fahrer Christopher Kramer. Da steckt also schon noch einiges an Potential drin, aber ein 5. Durchmarsch in Folge wäre dann des guten doch zu viel
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 4 Jun 2014 11:53   Post subject: Reply with quote


Bärlin27 wrote:

juaninho wrote:
Eine Kleinigkeit, die mir noch zu den Stammzuschauern einfällt: sobald ein Spieler der Heimmannschaft mit dem Ball die Mittellinie überquert, wird reflexartig: "Abziehn!!" geschrien.

Bei uns is das immer "Feuer"


Also Ich schrei dann immer "Brett!"

Was inzwischen auch ein Klassiker geworden ist bei jedem Foul das der Gegner macht "Der hat schon Gelb" zu schreien. Egal wie hart das Foul war oder ob er überhaupt Gelb hat.
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14554
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 4 Jun 2014 12:25   Post subject: Reply with quote

Haben bei euch auch schon Schiris gesagt, das der TW das Wort "Torwart " nicht sagen sollte??

Klingt doch besser als immer "Leo" oder irgendwas anders zu sagen..
Wir haben nicht schlecht gestaunt, als der uns das erzählt hat.

_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 4 Jun 2014 12:55   Post subject: Reply with quote

Uns wurde mal "Leo" und alles kurze einsilbige verboten ("lass" "ichhab" "meins"), weil das den Gegner irritieren könne. Technisches Foul und so...

Der hat dann angefangen, gelb zu zücken.
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14554
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 4 Jun 2014 12:58   Post subject: Reply with quote

Das ist doch total bekloppt
Unser ruft immer Torwart, er schreit es schon fast ... Das finden wir aber echt gut, als wenn jemand da einfach nur ich hab ihn oder so sagt

Jeder kennt doch den Spruch..
Ich hab ihn, ich hab hin... TOR Du hattest ihn
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 4 Jun 2014 14:42   Post subject: Reply with quote


DonExel wrote:
Uns wurde mal "Leo" und alles kurze einsilbige verboten ("lass" "ichhab" "meins"), weil das den Gegner irritieren könne. Technisches Foul und so...


Naja, Leo kann man nicht verbieten, ist ja ein ganz normaler Name. Anders sieht es da bei "lass" und "meiner" aus. Diese Begriffe werden sofort abgepfiffen und im Wiederholungsfall auch immer mit einer Karte bestraft.
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 4 Jun 2014 14:45   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Naja, Leo kann man nicht verbieten, ist ja ein ganz normaler Name. Anders sieht es da bei "lass" und "meiner" aus. Diese Begriffe werden sofort abgepfiffen und im Wiederholungsfall auch immer mit einer Karte bestraft.

Was ja auch der Grund ist, weshalb sich der Ausruf "Leo" entwickelt hat.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 28 Oct 2014 10:43   Post subject: Reply with quote

So, die Saison läuft, zwar nicht perfekt, aber unterm Strich bisher doch besser als erwartet


In der Liga hat man zwar zum Teil unnötig Punkte liegen lassen, dennoch konnte man sich auch schon gegen die Top-Teams sehr gut präsentieren. So wurde unter anderem der Top-Favorit für den Aufstieg (Mittelrheinliga-Absteiger Merten mit Ex-Profi Rolf-Christel Guié-Mien) zu Hause mit 3:1 besiegt, sodass der TVH aktuell auch in der Landesliga die Tabelle anführt - die drei Verfolger können aber mit Siegen in den offenen Nachholspielen wieder vorbei ziehen.


Im Pokal gab es ein unnötiges Ausscheiden im Halbfinale, dennoch konnten wir uns für den Mittelrhein-Pokal (Qualifikationspokal für den DFB-Pokal) qualifizieren. Dort hat uns die Losfee mit dem FC Hennef einen Regionalligisten beschert. Natürlich nicht der große Name wie Viktoria Köln, Alemannia Aachen, Bonner SC, oder 3. Ligist Fortuna Köln, dennoch ein sehr attraktives Los. Hennef hat bisher erst zwei Punkte in der Saison holen können, sodass bei uns durchaus die Hoffnung auf die große Überraschung besteht
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 30 Nov 2014 17:49   Post subject: Reply with quote

Die Sensation im Pokal ist leider ausgeblieben. Kurz vor Ende des Spiels musste man leider einen unglücklichen Gegentreffer hinnehmen und schied so mit 0:1 aus.

Dennoch machte der Auftritt Mut für die kommenden Aufgaben. In der Liga machte man einfach da weiter, wo man vor dem Pokalspiel aufgehört hat und gewann ein Spiel nach dem anderen. Nach der Hinrunde führt man also (wie gewohnt ) als Spitzenreiter die Tabelle an. Das dies auch während der Winterpause der Fall sein wird, daran kann auch der letzte Spieltag vor der Pause nichts mehr ändern, denn aktuell beträgt der Vorsprung vier Punkte. Dann geht es gegen den Tabellenletzten, den man am 1. Spieltag mit 5:0 deutlich besiegen konnte. So langsam wird unsere Serie etwas unheimlich
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 12 Apr 2015 18:08   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
So langsam wird unsere Serie etwas unheimlich


Sogar der DFB ist inzwischen auf unsere Serie aufmerksam geworden

Märchen von Herkenrath: 4 Aufstiege in Serie


Quote:
Manchmal kann auch eine Erfolgsstory zur Last werden. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die Spieler des Landesligisten TV Herkenrath kamen jedenfalls ordentlich ins Schwitzen, als sie unlängst das Holz für den Bau eines Tribünendachs an den Rand ihres Sportplatzes schleppen mussten. Dass überhaupt überdachte Zuschauerplätze geschaffen werden müssen, haben sie sich gewissermaßen selbst eingebrockt. Durch ihre Art Fußball zu spielen, ihre Erfolge und ihre Aufstiege.

Viermal ist der Klub nun aufgestiegen - in vier Jahren. Eine Bilanz, die ihresgleichen sucht. Nicht nur in der näheren Umgebung des gut 3500 Einwohner zählenden Stadtteils von Bergisch Gladbach. Und auch die Landesliga dürfte nicht das letzte Kapitel dieser Erfolgsstory sein. Schon wieder belegt das Team einen Aufstiegsplatz. Der Sprung in die Mittelrheinliga ist also keine Utopie mehr und entsprechend groß ist auch das Zuschauerinteresse. Rund 300 Leute kommen zu den Heimspielen und die benötigen Platz und ein wenig Komfort. „Infrastrukturell haben wir noch Nachholbedarf“, sagt Trainer Michael Hornig. Dies verwundert nicht, denn der Aufstieg ist rasant und ereignet sich in einem Klub, dessen Historie und bisherige Anlagen eher bescheiden daherkommen.


Heute gab es einen 1:0 Sieg gegen den Tabellenfünften, während der Zweite den Vierten schlagen konnte und der Dritte bereits am Freitag verloren hat. Sollte die Reserve vom 1. FC Köln nicht noch absteigen, dann reicht der 2. Platz zum (nächsten) Aufstieg... Auf Platz 3 haben wir jetzt einen Vorsprung von 8 Punkten, bei noch sieben Spielen für unsere Verfolger, während wir selber noch acht Mal spielen dürfen. Sieht also sehr gut aus aktuell!
_________________


Last edited by Alo Atog on 26 May 2015 10:13; edited 1 time in total
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 12 Apr 2015 18:54   Post subject: Reply with quote

Unser Keeper der ersten Mannschaft wurde berühmt für sein "Weg!", wenn der Ball am Tor vorbei ging... aber richtig berühmt wurde er für sein "Weg!!!"-Gebrüll mit anschließendem "Oh... doch net." als der Ball plötzlich im Tor lag.

Was waren das geile Zeiten...
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Apr 2015 19:03   Post subject: Reply with quote

Die Legende...

Die Saison startete für uns immer am ersten Samstag im August... da dort auch traditionell unsere Kirmes begann.

Erzählungen nach kam Reiner Mitte der 80er am Samstag aus dem Kirmeszelt gestolpert... spielte mit der Truppe ein unterirdisches Spiel. In der 80. Minute holte er sich den Ball an der Mittellinie... spielte 5 Gegenspieler schwindelig... überlistete den Keeper zum 1:0 Sieg... lief durch hinter das Tor und übergab sich... danach wurde weiter gefeiert.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18076
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 26 May 2015 10:16   Post subject: Reply with quote

So, am drittletzten Spieltag ist der 5. Aufstieg in Serie perfekt

TVH macht die Sensation perfekt

Herkenrath im Aufstiegstaumel

Jetzt geht es nächste Saison gegen die ganz großen im Verband und zum ersten Mal das Derby gegen die Nr. 1 der Stadt
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
MXIRDRGZ
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 18 Nov 2014
Posts: 436
PostPosted: 26 May 2015 10:37   Post subject: Reply with quote

Krass, Glückwunsch.
Spielst du da selber mit oder bist du einfach nur ein Anhänger?
_________________
Sie nannten ihr früher AiS - das K stand für KLUK!
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3  Next
Page 2 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group