preload
basicPlayer

Finale Etappe in der EM-Qualifikation

Goto page Previous  1, 2
Comunio.de Forum Index -> Nationalmannschaften
Author Message
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 4930
PostPosted: 11 Oct 2015 22:16   Post subject: Reply with quote

Schürrle und Reus waren mal echt schwach. Bei Reus überrascht mich das schon.
Back to top View user's profile
Hahny
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 26 May 2015
Posts: 2961
PostPosted: 11 Oct 2015 22:57   Post subject: Reply with quote

Man sollte nicht die Augen verschliessen vor dem was in dieser Quali nicht gut gelaufen ist, aber... im Endeffekt sind wir jetzt in Frankreich dabei. Und ich bin mir sicher, dass wir dort ein anderes Deutschland sehen werden, welches mindestens bis ins Halbfinale einziehen wird... ob es reicht für den Titel... das entscheidet sich dann in ganz wenige Nuancen.

Kaum Weltmeister... ist der Anspruch unfassbar hoch...

Aber wer meckern will... darf gerne meckern... wenn es hilft.

Vor der WM hat jeder geschimpft, weil Jogi nur Klose als einzige Spitze mitgenommen hat... Deutschland wurde Weltmeister und jeder (außer MUC) hat gefeiert... manchmal braucht man auch einfach das nötige Glück. Aber die Experten wissen eben VORHER immer alles besser...
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 09:02   Post subject: Reply with quote

Soll man sich nicht kritisch mit den Leistungen auseinander setzen dürfen, da die NM vor über einem Jahr Weltmeister wurde?
Für mich waren die Spieler sowie der Trainer in dieser Quali bequem, man hat nur das nötigste betrieben um weiterzukommen.
Ist das nun das gute Pferd, das nur so hoch springt wie es muss? Oder war es Glück, dass man einem Debakel entging weil man sich ab und zu auf individuelle Klasse verlassen konnte?
Solange man die nötigen Schlüsse zieht und zur EM wieder mit der benötigten Ernsthaftigkeit ran geht, wird das schon. Nur wird man mit der weltmesterlichen Lethargie und dem "es wird schon klappen" bei der EM gegen die meisten Gegner verlieren.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 10:46   Post subject: Reply with quote


Jo Lö wrote:
Ist das nun das gute Pferd, das nur so hoch springt wie es muss? Oder war es Glück, dass man einem Debakel entging weil man sich ab und zu auf individuelle Klasse verlassen konnte?


Teils teils, würde ich sagen. Dass man grundsätzlich in der Lage ist, ansprechenden Fußball zu spielen, hat man in der letzten Länderspielpause gegen Polen und Schottland gezeigt. Beide Spiele konnte man sich mMn ansehen. Leider waren das für mich die einzigen Spiele der Quali, in denen die Mannschaft spielerisch überzeugen konnte.

In den restlichen Spielen hatte ich ebenfalls den Eindruck, dass einige Spieler auf Sparflamme gespielt haben und die Siege vor allem durch Einzelaktionen zustande kamen. Die möglichen Gründe für das Warum und Weswegen sind ja während der gesamten Quali hinlänglich aufgezählt worden. Der Gradmesser ist sowieso das Hauptturnier und je nach Abschneiden kräht kein Hahn mehr nach der Quali oder es ist die Hölle los.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 12:25   Post subject: Reply with quote

Das die Mannschaft ansprechend spielen kann und auch Chancen kreieren kannkann hat man ja schon gesehen. Wenn dann halt jeder Ball aufs Tor auch gleichzeitig direkt auf den Schlussmann gefeuert wird, wird’s mitm Tore schiessen halt schwierig. Ich denke schon, dass ein Reus mit Selbstbewusst sein gestern 2-3 mal ganz locker und überlegt eingeschoben hätte. Stattdessen versucht ers zu erzwingen und schiesst entweder auf den Schlussmann und „denkt“ sich „Lang und weit führt doch sonst auch zum Tor“ und feuert den Ball fast senkrecht ausm Stadion.
Auch Schürlle ist son Kandidat. Das wird wochenlang darüber gesprochen das er ausser Form ist, er selbst erklärt das und dann bekommt er den Vorzug vor Bellarabi. Besonders spannend, Löw palabert noch rum das wir keinen Arjen Robben oder Costa haben und lässt den einzigen Spieler der dem zumindest vom Typus her nahe kommt auf der Bank um im Reus, Schürrle und Özil gleich 3 Spielern die Möglichkeit zu geben doch ihre Form zu finden – oder zumindest danach zu suchen, wobei Özil ja lt. eigner Aussage in toller Form ist.

Die Problematik im ZM ist ebenfalls eine bekannte. Wir werden, sofern fit, bei der EM Schweinsteiger neben Khedira sehen. Davor eine 4er Block aus Müller, Özil, Kroos und einem aus Götze, Schürrle, Reus, Bellarabi und allen anderen Angreifern. Tendenziell einen aus Götze & Reus. Darauf darf man sich schon jetzt einstellen. Und wenn Schweinsteiger und/oder Khedira nicht fit sind? Dann hat man immerhin schon mal eine Ausrede.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 15:58   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:
„denkt“ sich „Lang und weit führt doch sonst auch zum Tor“.


Der war gut...

Halt....warte. Doch nicht.



PS: Jede Wette, dass wir nicht Khedira/Schweini sehen werden. Ob außer Form und/oder nicht fit, ist relativ egal - zusammen ergeben beide Möglichkeiten annähernd 100%... In deiner Aufzählung hast du den Namen Gündogan natürlich völlig berechtigt vergessen...
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 16:03   Post subject: Reply with quote


mistap3 wrote:

PS: Jede Wette, dass wir nicht Khedira/Schweini sehen werden. Ob außer Form und/oder nicht fit, ist relativ egal - zusammen ergeben beide Möglichkeiten annähernd 100%... In deiner Aufzählung hast du den Namen Gündogan natürlich völlig berechtigt vergessen...


Außer Form ist kein Argument, sollte dir aufgefallen sein.
Die einzige Möglichkeit, dass die beiden nicht zusammen aufm Platz stehen ist eine Verletzung. Cramer, Gündogan, die Benders oder Can dürfen sich bei der kommenden EM, so sie denn überhaupt mitfahren auf eine Reservistenrolle freuen - völlig egal wie sie bis dahin spielen.
Löws Treue lässt an der Stelle gar nichts anderes zu.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 16:50   Post subject: Reply with quote

Da bin ich bei F. Wobei ich an der Treue zu Khedira zweifle. Ich glaube Kroos und Schweini spielen auf der 6. Da können Gündogan, Kramer oder Co spielen, wie sie wollen und umgekehrt Schweini und Kroos auch, die könnten bis April ausfallen und spielen.
Und begeistern tut mich die Idee Schweini und Kroos zusammen eher nicht.
Aber Günni ist für mich eh der beste, hat als einziger auch Dynamik, wenn der noch das Vertrauen Kroos' von Jogi bekommen würde...

Im Misserfolgsfall oder nach bescheidenen Leistungen sind aber eh die Avs Schuld. Die werden von Jogi auch permanent öffentlich kritisiert, gestern auch wieder. Egal, wer da nun ran darf.
Klar, optimale Option haben wir da nicht, aber da muss er sich mm mal entscheiden und den ausgewählten Spielern dann auch mal den Rücken stärken, anstatt immer über die Avs zu jammern.


Gündogan ( auf der 10) oder Can als Av haben aber trotzdem Chancen zu spielen. Das Jogi dann Özil wieder auf außen setzt, ich kann es nicht verstehen. Im Gegensatz zu den meisten hier, finde ich Özil längst nicht so schlecht, offensiv ist er bei den meisten Chancen gegen massive Abwehrreihen entscheidend beteiligt, siehe gestern, aber er muss auf die 10, außen beraubt man ihm seiner stärken, das können andere dann wieder besser.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2015 17:51   Post subject: Reply with quote

Kroos neben Schweinsteiger wäre direkt nach Kroos für Schweinsteiger das größtmögliche Unglück. Tendenziell würde ich persönlich auch lieber Gündogan neben Schwrinsteiger sehen. Özil wird immer außen oder ganz vorne drin spielen da Kroos das ZOM blockiert.

Gündogan hat aber eben nur eine Chance wenn Löw Khedira fallen lässt, sonst nicht.
Back to top
krischan09
Europa League
Europa League 

Joined: 10 Oct 2005
Posts: 1208
PostPosted: 12 Oct 2015 18:25   Post subject: Reply with quote

Ich finde hier wird mal wieder übertrieben, was die Löwsche Personalplanung angeht. Khedira war bei der WM gesetzt, weil sowohl Gündogan als auch die Benders verletzt gefehlt haben und Kramer Debütant war. Das ist und war damals absolut nachvollziehbar.

Seit der WM hat Khedira in der Nationalmannschaft wieviel Spiele gemacht? Nicht viele glaub ich. Gündogan dürfte, wenn er fit bleibt auch bei Löw gesetzt sein.
Ein Mittelfeld mit Kroos-Schweini-Gündogan halte ich für wahrscheinlich und sinnvoll. Özil streitet sich dann mit Reus und Götze um die 2 Plätze neben Müller in der Offensiven 3er Kette
Back to top View user's profile
Hahny
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 26 May 2015
Posts: 2961
PostPosted: 12 Oct 2015 18:42   Post subject: Reply with quote


Jo Lö wrote:
Soll man sich nicht kritisch mit den Leistungen auseinander setzen dürfen, da die NM vor über einem Jahr Weltmeister wurde?


Ich wiederhole...


Hahny wrote:
Aber wer meckern will... darf gerne meckern... wenn es hilft.




Es ist doch sowieso immer das Gleiche... so wie bei Spox...

Ich seh es mal bajuwarisch:

„Mit minimalem Aufwand das Etappenziel erreicht... jetzt fangen wir erst richtig an... wir sind eh geil!“
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 13 Oct 2015 10:58   Post subject: Reply with quote

Hahny du bist auf Spox? Wie heißt du da? Bist du in den Kommentaren aktiv??????
Back to top
Hahny
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 26 May 2015
Posts: 2961
PostPosted: 15 Oct 2015 19:44   Post subject: Reply with quote


gazman wrote:
Hahny du bist auf Spox? Wie heißt du da? Bist du in den Kommentaren aktiv??????


Moin Glatzmann...

nee, bin ich nicht... wäre ich das, hätte Spox mich bereits gesperrt.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group