preload
basicPlayer

Heiße Eisen 2019/20 - Regeln im Startpost

Goto page Previous  1, 2, 3, ... 16, 17, 18  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
cok3and
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 17 May 2016
Posts: 190
PostPosted: 8 Jun 2017 10:52   Post subject: Reply with quote

Was haltet ihr von Coman ? denkt ihr er könnt diese Saison ein wichtiger Teil des Teams werden ?
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 8 Jun 2017 12:24   Post subject: Reply with quote

@bmx.mitch.

Sollen wir für dich noch ein paar Stuttgarter in den Raum werfen? Hätte durchaus Terodde nennen können, aber bei einem MW von über 8mio geht der nicht mehr als heißes Eisen durch, oder?
Meine genannten Spieler habe ich beide im Kader, den einen allerdings erst seit heute und nach Nennung in diesem Forum...
Finde das ein wenig kleinkariert und deplatziert.. wenn hier jmd eigene Spieler pushen will- nur zu..oftmals steht ja noch eine Begründung dabei, die jeder für sich selber nochmal verifizieren kann..Oder ist das eine Kaufanleitung??


Generell habe ich lieber User, die sich die Mühe machen und ihre Tips präsentieren und somit etwas zum Diskurs beitragen, als Leute wie du, die mit der moralischen Keule durch die Gegend laufen..
Anyway..das soll es gewesen sein, nimm es nicht persönlich!
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2017 12:26   Post subject: Reply with quote

Wadschmidt, Regäsel und vor allem Sanches sehe ich sehr kritisch als "Heißes Eisen". Denke bei keinem wird viel herumkommen.

Bazoer hatte ich selber letzte Saison und die Noten waren IMMER 4,5 - 4 - 3,5.

Comans Konkurrent Costa fällt weg, er startet hoffentlich fit in die Saison und zur Verletzungsanfälligkeit von Rib/Rob muss man nicht mehr viel sagen. Allein die Entscheidung um den Sanchez Transfer, der eine Stammplatzgarantie haben wird, hält mich davon ab Coman zu kaufen.

Mehr Punkte/Einsatzzeiten als letzte Saison werdens aber wohl werden.
Back to top
comsieg
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 12 Dec 2013
Posts: 214
PostPosted: 8 Jun 2017 16:56   Post subject: Reply with quote

Ich habe hier mal ein paar Spieler, die interessant sind.
Entweder:
- weil sie profitieren könnten von Wechseln und sie dadurch einen Stammplatz bekommen könnten oder

- weil sie selbst wechseln könnten oder

- aus Verletzungen kommen oder

- einfach ihr Potenzial besser ausschöpfen werden.

Lössl
Subotic
Coke
Wendt
S.Jung
Rupp
P.Herrmann
Traore
N.Schulz
Hasebe
Leitner
Hunt
Schuster
Duda
Brekalo
Rudnevs
Pohjanpalo
Jairo
Bruun Larsen

Ob man diese jetzt als heiße Eisen bezeichnen kann wird sich wohl erst noch zeigen...
[/list]
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 8 Jun 2017 19:38   Post subject: Reply with quote


comsieg wrote:
Ich habe hier mal ein paar Spieler, die interessant sind.
Entweder:
- weil sie profitieren könnten von Wechseln und sie dadurch einen Stammplatz bekommen könnten oder

- weil sie selbst wechseln könnten oder

- aus Verletzungen kommen oder

- einfach ihr Potenzial besser ausschöpfen werden.

Lössl
Subotic
Coke
Wendt
S.Jung
Rupp
P.Herrmann
Traore
N.Schulz
Hasebe
Leitner
Hunt
Schuster
Duda
Brekalo
Rudnevs
Pohjanpalo
Jairo
Bruun Larsen

Ob man diese jetzt als heiße Eisen bezeichnen kann wird sich wohl erst noch zeigen...
[/list]

stimmt teilweise mit meiner Liste überein. Die SPieler die ihr Potential ab nächster Saison voll abrufen werden, enthalten genau ein "e"
... mal im Ernst, eine solche Auflistung ist doch aufgrund der Regeln und der fehlenden Begründung absolut am Thema vorbei.

Sanches hätte ich jetzt auch nicht als heißes Eisen gesehen und das kann ich auch aus der Begründung so herauslesen, aber da stand zumindest eine bei und ich kann nachvollziehen, dass man daraus ein gutes Spekulationsobjekt hat.

Zum Thema:
Rudy: Mit 5 Mio schon recht hochpreisig, aber dennoch heiß, da mMn der Alonso-Nachfolger. Hat seine Buli-Qualitäten bereits bewiessen und verfügt über einen soliden Spielaufbau, was Sanches leider noch nicht zeigen konnte
Skielbread?!: Hertha-Stammspieler für 1Mio, was will man mehr.

Das Mainzer-4B+Hack: Die 5 Mainzer-Abwehrspieler für insgesamt 7 Mio. zu haben, wobei Bell die sichere Bank und solider Punkter mit schon guten 3Mio ist. Hack, Bussmann, Bungert: Jeder davon spielt immer mal wieder (zusammen derzeit 1,5 Mio.) wert. Da ist auf jeden Fall Kohle drin, auch wenn man nicht immer den richtigen aufstellen kann. Ich persönlich traue Hack ne Menge Punkte zu.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 Jun 2017 20:01   Post subject: Reply with quote

Ich schlage hiermit comsiegs Post zur Löschung und folgendes als offizielle Definition einer "Trademine" vor:


aphanes wrote:
Jeder davon spielt immer mal wieder


Rudy halte ich auch für das Gegenteil eines heißen Eisens. Wenn er wirklich der Alonso-Nachfolger wird und eine Menge Spiele machen wird, wäre es wohl ein ganz gutes Geschäft. Da stehen doch aber noch einige Fragezeichen im Raum und auch andere Spieler wie Müller oder Martinez, die Ansprüche auf Startelfeinsätze anmelden könnten. In meinen Augen eher eine gute Möglichkeit viel Kapital zu versenken.
Back to top
Determi
Oberliga
Oberliga 

Joined: 30 Apr 2016
Posts: 118
PostPosted: 9 Jun 2017 07:29   Post subject: Reply with quote


Funkmaster wrote:
...
Rudy halte ich auch für das Gegenteil eines heißen Eisens. Wenn er wirklich der Alonso-Nachfolger wird und eine Menge Spiele machen wird, wäre es wohl ein ganz gutes Geschäft. Da stehen doch aber noch einige Fragezeichen im Raum und auch andere Spieler wie Müller oder Martinez, die Ansprüche auf Startelfeinsätze anmelden könnten. In meinen Augen eher eine gute Möglichkeit viel Kapital zu versenken.

Ist das nicht genau die Definition eines heißen Eisens?! Natürlich besteht auch hier die Gefahr eines Verlustes, deshalb ist mir ja die Begründung auch sehr wichtig. Bei Bayern gibt es nur wenige 6er, die auch gut im Spielaufbau sind bzw. werden könnte, nämlich Kimmich, Sanches und Rudy. Kimmich soll als Rechtsverteidiger eingeplant werden und ich persönlich sehe wie gesagt Rudy vor Sanches.

Es wäre weiterhin schön, wenn man zumindest selbst ein heißes Eisen nennt anstatt nur anderen Spielern diesen "Status" absprechen zu wollen.

Gruß
aphanes
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Jun 2017 08:16   Post subject: Reply with quote

Rudy wären mir für ein heißes Eisen viel zu viele "wenn" und "abers".
WENN Kimmich rechts spielt und nicht zentral, WENN Martinez weiter in der IV eingeplant ist, WENN Sanches keinen Sprung macht oder ABER nicht ins kalte Wasser geworfen wird, WENN kein neuer Spieler kommt(Verrati, Tolisso, ...)

Ein Rudy ist einfach nicht 5 mio wert. Wird sich mMn nach dem 2. Spieltag bei 2-3 mio einpendeln.
Back to top
Alco
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 22 May 2013
Posts: 11
PostPosted: 9 Jun 2017 09:24   Post subject: Reply with quote

Ich bringe mal vorsichtig Doucoure von BMG ins Spiel.
Derzeit für 350k zu haben.
Risikofaktoren:
- Jantschke könnte von Hecking in der IV aufgeboten werden, Elvedi als RV.
- Kolodziejczak ist ebenfalls IV. Ihn habe ich mir auch gesichert, aber ich habe den Eindruck, dass er nicht so recht zur Borussia passt, und deshalb eben nicht neben Vestergaard auflaufen wird.
- Zuletzt: eine Leihe eines englischen Talents (Reece Oxford von West Ham) steht in der Gerüchteküchte, er soll Christiansen ersetzen können.
Das will mir aber nicht einleuchten, denn Doucoure hat extreme Vorschusslorbeeren aus Paris mitgebracht. Das er 2016/17 lange verletzt war, kann in der kommenden Saison kein Hindernis sein.
Hier sind eine Menge Wenns und Abers drin, dagegen steht der günstige MW. Ich bin zuversichtlich, mit Doucoure zumindest in der Vorbereitung eine satte MW-Steigerung mitzunehmen, wenn ich ihn nicht sogar für die Liga einplane. (Und notfalls habe ich ja Kolo in der Hinterhand).
Back to top View user's profile
FCBFLO
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 07 May 2012
Posts: 22
Location: Hausen
PostPosted: 9 Jun 2017 10:51   Post subject: Reply with quote

Folgende Spieler finde ich interessant (siehe Begründungen):

Jantschke: Nach seiner Verletzung noch relativ günstig zu bekommen. Zudem war er letzte Saison, wenn fit, immer in der Mannschaft zu finden. 1,5 Mio. für einen Stammspieler von MGB, denen ich wieder eine stärkere Saison zutraue.

Ph. Ochs: Talent ist unbestritten vorhanden. Ich sehe 2 Szenarien bei denen sich ein Kauf lohnen würde. 1. Er wechselt zu einem anderen Buli-Verein (Hertha soll zB Interesse zeigen). 2. Er setzt sich, auch aufgrund der neuen Dreifachbelastung, in Hoffenheim durch. Für 600k kann man das meiner Meinung nach probieren.

Bellarabi: Ist wieder fit und kann die komplette Vorbereitung mitmachen. Leverkusen traue ich dieses Jahr wieder deutlich mehr zu. Gerade das verletzungsbedingte Fehlen von Bella machte der Mannschaft in der letzten Saison doch sehr zu schaffen. Falls er wieder einschlägt (150 Punkte halte ich für möglich) ist der momentane Preis von 4,8 Mio. sehr gut investiert. Risiko besteht bei einem eventuellen Wechseln ins Ausland. Hier ist meines Wissens jedoch nichts wirklich konkret.

Falls die Personalien jemand anders sieht bin ich für Gegenargumente jederzeit offen. Ansonsten hoffe ich dem ein oder anderen damit zu helfen.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Jun 2017 10:53   Post subject: Reply with quote

nach dem Weinzierl Aus finde ich auch Kolonplyanka interessant. Natürlich nicht unwahrscheinlich das ihm auch das nichts mehr bringt, aber für den Preis kann man deutlich mehr gewinnen als verlieren.
Back to top
Guest





PostPosted: 9 Jun 2017 18:12   Post subject: Reply with quote


Determi wrote:
Es wäre weiterhin schön, wenn man zumindest selbst ein heißes Eisen nennt anstatt nur anderen Spielern diesen "Status" absprechen zu wollen.


Ich habe hier schon Vorschläge gemacht. Wenn ich der Meinung bin, dass genannte Spieler kein heißes Eisen sind, werde ich das auch weiterhin kund tun.

Mit all diesen "Wenns", die bei Rudy nötig wären, um überhaupt seinen aktuellen Marktwert rechtzufertigen, taugt er einfach nicht zum heißen Eisen.
Back to top
Guest





PostPosted: 9 Jun 2017 18:45   Post subject: hehe Reply with quote

Jedes Jahr die gleiche Diskussion...

Lasst doch jeden selbst entscheiden ob er einen Tipp auch interessant findet.
Back to top
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 4358
Location: Leipzig
PostPosted: 9 Jun 2017 19:02   Post subject: Reply with quote


bmx.mitch wrote:
Ich muss das hier einfach nochmal erwähnen.
Seine eigenen Spieler hier zu pushen gehört nicht zum feinen Ton! Gerade die letzten 4 Beiträge haben ausschließlich Spieler die im eigenen Kader vorhanden sind und zugleich nicht wirklich viel Potential besitzen. Geschweige denn interessante Tips wären.

Bitte Leute, lest euch den Startpost nochmal deutlich durch bevor ihr hier postet. Oder Spieler versucht zu pushen....Danke!


Das ist aber schwachsinnig. Man kann nicht jedem vorwerfen, dass er nur seine Spieler pushen will. Natürlich kaufe ich Spieler, von denen ich überzeugt bin. Dass ich die hier nenne, ist völlig legitim. Was - oder eher Wer - 'interessant' ist oder nicht, bestimmst nicht du und nicht ich!

Es geht vielmehr um die Begründung und die Definition, was ein 'Heißes Eisen' ist. Rudy bspw. ist es schon aufgrund seines MWs nicht. Wenn ich aber hier Spieler nenne, die kaum ein anderer auf dem Schirm hat, muss mir aber hier anhören, ich pushe ihn nur, weil er in meinem Team ist... Dann kann man den Thread auch löschen
_________________
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Jun 2017 21:52   Post subject: Reply with quote

Renato Sanches ist zu schlecht für Bayern, da gibts kein wenn und kein aber. Wenn er nicht ausgeliehen wird oder wechselt, wird er auf der Bank sitzen und das toujours. Sein Spielstil passt nicht zu Bayern, wenn man die Spiele gesehen hat, als er gespielt hat, ging er in jedem Spiel unter.
Da ist Kimmich schon 3 Schritte weiter und musste zuletzt auch auf die Bank.

Rudy wird niemals als 6er eingesetzt werden, Martinez wird diese Position bekleiden oder wird Bayern noch am Transfermarkt tätig...

Dass ein defensiver MF geholt wird ist eig. ziemlich sicher bei Bayern, auch wenn es mit Kimmich nicht notwendig wäre.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Jun 2017 12:30   Post subject: Reply with quote

Ich finde Dragovic ganz interessant.

Für 18 Mio im letzten Sommer gekommen, blieb er natürlich weit hinter den Erwartungen zurück. Allerdings ist er auch in ein Team gekommen in dem so gut wie nichts gestimmt hat. Unter neuem Trainer geht es bei 0 los und ich denke schon, dass Leverkusen und auch er eine bedeutend bessere Rolle spielen wird. Das Toprak weg ist kommt natürlich auch noch positiv hinzu.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Jun 2017 22:41   Post subject: Reply with quote

Mal andersrum gefragt: Was haltet ihr von

- Sinan Kurt (gilt/galt als Megatalent)
- Dadashov (hat von Frankfurt einen Profivertrag bekommen uns die Eintracht hat einige Offensiv-Abgänge)

Habe mir beide für 160k gesichert, kosten derzeit 200k.
Habe aber keinen Plan, ob da was gehen kann
Back to top
Stinka
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 15 Mar 2009
Posts: 6
PostPosted: 11 Jun 2017 07:39   Post subject: Reply with quote

Leon Bailey

Ich halte ihn für ein Mittleres Heißes-Eisen... Kann ihn auch nicht richtig einschätzen..

Hat letzte Saison ansatzweise gezeigt was er in ihmzu schlummern scheint und unter NEU-TRAINER Herrlich sind die Karten ja neu gemischt. Sollte Hakan dann auch noch den Verein verlassen auch wieder ein Konkurrent weniger...
Back to top View user's profile
auch
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 19 May 2008
Posts: 690
PostPosted: 11 Jun 2017 10:03   Post subject: Reply with quote

Ich halte Konoplyanka für eine gute Speku. Nach dem Trainerwechsel vielleicht mit neuem Auftrieb. Er wird sicher auf Schalke bleiben, weil sein MW stark gefallen ist und er nirgends einen vergleichbaren Vertrag bekommt. Die 2. Saison kann nur besser werden, das Potenzial ist da. Bei aktuell 950.000 kann man kaum verlieren und die Gewinnspanne könnte enorm sein. Ich guck mir das mal an
Back to top View user's profile
Grishnakk8
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 11 Jun 2005
Posts: 215
Location: köln
PostPosted: 11 Jun 2017 14:32   Post subject: Reply with quote

Omar Mascarell (1.270.000)

Derzeit noch verletzt, sollte aber zum Saisonstart wieder einsatzfähig sein. Absolute Säule im Frankfurter Spiel, der Niedergang in der Rückrunde hängt auch eng mit seinem Ausfall zusammen. Keiner, der überragend punktet, aber solide auf ordentlichem Niveau mit wenigen Ausreißern nach unten. Für den derzeitigen Marktwert ein Muss. Defensiv hält er das Team zusammen.

Leon Bailey (2.240.000)

Kam für stolze 13,5 Millionen, auch als Vorgriff auf die neue Saison. Der 19-jährige Jamaikaner ist pfeilschnell und hat auch einen guten Abschluss. Konnte schon einige Spielminuten Bundesligaluft schnuppern, ohne Bäume auszureißen, aber die Situation von Bayer hat es auch schwergemacht. Steht in der Hackordnung wohl hinter Brandt, Bellarabi und Havertz, wird aber zumindest als Joker regelmäßig zum Einsatz kommen. Calhanoglu muss man halt mal schauen, ob er denn bleibt.

Jairo Samperio (680.000)

Der Spanier hat fußballerisch alles drauf, um bei Mainz einer der herausragenden Spieler zu sein. Hatte letzte Saison verletzungsbedingt einen schwierigen Stand, der Trainer hat dann auch nicht mehr so richtig auf ihn gesetzt. Das dürfte sich unter Sandro Schwarz schnell wieder ändern. Öztunali und Jairo sollten prädestiniert sein für das schnelle Umschaltspiel der 05er.

Marc-Oliver Kempf (1.450.000)

War in der Hinrunde verletzt, in der Rückrunde dann gesetzt, obwohl er nicht ganz an die alte Form herankam. Nach der kompletten Vorbereitung sollte er wieder eine stabile Saison absolvieren können, auch wenn Freiburg sicherlich aufgrund der Dreifachbelastung vor keiner einfachen Saison steht. Aber vielleicht wird er ja auch noch der Süle-Nachfolger bei der TSG…

Ondrej Duda (750.000)

Kam als große Spielmacherhoffnung zur Hertha, aber auch er hatte Verletzungsprobleme und spielte quasi nie eine Rolle. Ist für die nächste Saison quasi ein Neuzugang. Fußballerisch hat er auf jeden Fall das Zeug sich durchzusetzen, als 10er sicherlich auch mit ordentlich Comuniopotential. Da Hertha in der neuen Saison mit zwei Spitzen agieren wird, gehe ich davon aus, dass dahinter auch ein Regisseur wirbeln wird

Lukas Klostermann (2.520.000)

Der Junge ist jetzt kein Geheimtipp mehr, aber für das Geld ein Pflichtkauf! Bei starken Leipzigern Stammspieler, ist auch wieder fit und der nächste Nationalspieler der Bullen. Einfach ein richtig guter Spieler, der alles mitbringt.
Back to top View user's profile
Grishnakk8
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 11 Jun 2005
Posts: 215
Location: köln
PostPosted: 12 Jun 2017 13:38   Post subject: Reply with quote

Salih Özcan (200.000)

Sehr talentierter Spieler, der auf der Sechs spielt. In der Hinrunde noch mit 3 Startelfeinsätzen, danach ging die Kurve, besonders nach dem schwachen Pokalauftritt, nach unten. Aber Stöger sieht das gelassen, Özcan wird in der nächsten Saison wieder mitmischen, auch wenn er verspätet einsteigt wegen der U19-WM.

Jordan Torunarigha (1.350.000)

Preetz hat ihn im Kicker-Interview heute noch einmal als Brooks-Nachfolger hervorgehoben. Sehr talentiert und mit guten Chancen auf einen Stammplatz. Klar gibt es noch Langkamp und Stark, aber letzterer kann auch im Mittelfeld spielen. Torunarigha ist ein Modellathlet, riesiges Talent, den Dardai bestimmt fördern wird. Wurde vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult, also auch vor dem Tor nicht ganz hilflos. Für den derzeitigen MW sicher nicht ganz ohne Risiko, aber Herthas Verteidiger punkten in der Regel immer stark und für einen Hype ist der Junge auch gut.
Back to top View user's profile
MMDM91
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 19 May 2014
Posts: 869
Location: Hannover
PostPosted: 12 Jun 2017 14:28   Post subject: Reply with quote


Raffinho wrote:
- Dadashov (hat von Frankfurt einen Profivertrag bekommen uns die Eintracht hat einige Offensiv-Abgänge)


Habe ich mir eingangs direkt geholt, ist aber sicherlich kein "heißes Eisen". Im Sturmzentrum hat die Eintracht für nächste Saison noch den Fußballgott, mit Haller den mit Abstand teuersten Transfer der Vereinsgeschichte und mit Hrgota einen deutlich erfahreneren Spieler im Kader. Zudem wird hier wohl noch mindestens ein neuer Spieler verpflichtet (die Jovic-Leihe wurde zwdurch medial ja schonmal als "perfekt" bezeichnet).

Das sind min vier Spieler, die deutlich vor ihm anzusiedeln sind. Dem kann Dadashov "nur" großes Talent&hohe Anlagen (beides muss er im Profi-Bereich aber erstmal lernen auf den Rasen zu kriegen) entgg setzen.

Zusätzlich ist auch noch überhaupt nicht klar, ob er nächste Saison schon "richtiger" Teil des Profi-Kaders sein oder nur ab und an mal das Training bei den Profis mitmachen, aber weiter für die U19 spielen soll (wie Barkok und vor allem auch Zorba über [weite] Teile der abgelaufenen Saison).

Als Langzeitspekulation kann man den durchaus im Auge behalten, zumal er mit NMM* Speerspitze/Aushängeschild einer ganzen Reihe von (teils überdurchschnittlich) talentierten Jugendspielern in der SGE-U19 und -U17 bildet.


*Nelson Mandela Mbouhom: In Fan-Kreisen DAS Juwel der Frankfurter Jugend-Mannschaften. Gab vor wenigen Monaten Berichte, die angaben, dass auch er diesen Sommer einen Profi-Vertrag erhalten sollte; kan durchaus noch passieren. Sollte es dazu kommen, würde für ihn aber erstmal das gleiche gelten, wie jetzt für Dadashov: Langzeitspekulation (+), kurz- mittelfristiges heißes Eisen (-)



Grishnakk8 wrote:
Omar Mascarell (1.270.000)

Derzeit noch verletzt, sollte aber zum Saisonstart wieder einsatzfähig sein. Absolute Säule im Frankfurter Spiel, der Niedergang in der Rückrunde hängt auch eng mit seinem Ausfall zusammen. Keiner, der überragend punktet, aber solide auf ordentlichem Niveau mit wenigen Ausreißern nach unten. Für den derzeitigen Marktwert ein Muss. Defensiv hält er das Team zusammen.


Bei Mascarell steht derzeit eine OP an der Achillessehne, die ihm seit Monaten Probleme bereitet, im Raum; inkl monatelanger Ausfallzeit – siehe dazu meinen Post in den Hot News. Würde dementsprechend die Finger von ihm lassen. Ganz allg wäre er mMn aber auch ohne gesundheitliche Bedenken eher in die Kategorie "günstige Stammspieler", denn als "heißes Eisen" einzuordnen.

Spieler, die generell an einer genaueren Einschätzung der Gründe für den "Niedergang [der SGE] in der Rückrunde" (inkl Bezugnahme auf einige Spieler der MF-Zentrale und deren Bedeutung für das Spiel der Eintracht in der HR) interessiert sind, möchte ich auf meinen Post von Anfang Mai im Vereinsforum der Eintracht hinweisen; da war Mascarells Ausfall definitiv nicht das erste Glied in der Kausalkette, auch nicht das wichtigste – wenn auch sicherlich ein erhebliches.


So und nun (endlich) etwas positiv konstruktives von meiner Seite in diesem Thread. Hier wurden jetzt bereits einige Eintracht-Spieler genannt. Das (aus meiner Sicht einzige) tatsächlich ganz heiße Eisen wurde bislang aber ausgelassen:


Mijat Gacinovic


Der Spieler wurde bereits in der letzten Sommerpause vermehrt als heißes Eisen betitelt. Das aber "nur" aufgrund seiner starken Leistungen in den beiden Relegationsspielen gg Nürnberg. Vollkommen ausgeblendet wurde dabei der Fakt, dass er über weite Teile der Saison 15/16 in den Planungen zweier verschiedener Trainer stets nur eine eher untergeordnete Rolle spielte. Grund hierfür waren uA körperliche Defizite und eine daraus resultierende geringe Durchsetzungskraft, aber auch auf taktischer Ebene war der Spieler noch nicht weit genug. Das konnten auch seine durchaus vorhandenen, guten technischen Anlagen (Ballführung, Dribbling, 1gg1), die ihn nach den Relegationsspielen in den Fokus vieler rückten, nicht ausgleichen. - Die Erwartungshaltung, die danach teilweise an ihn gestellt wurde, konnte er schlichtweg nicht erfüllen.

In der Vorbereitung letztes Jahr unter Kovac hat der Spieler sich bereits ein gutes Stück weiterentwickelt, in der HR wurde aber schnell deutlich, dass er bei seinen ursprgl Defiziten noch nicht genug zugelegt hatte; das wirkte sich auch schnell negativ auf die Bereiche seines Spiels aus, die eigtl zu seinen großen Stärken zähl(t)en. Insb seine Entscheidungsfindung (auch und gerade bzgl seines Passpiels) war oft nicht gut.

In der RR hat der Spieler nun aber (medial einigermaßen unbemerkt – sicherlich auch bedingt durch die schwache Halbserie der SGE insg) einen Riesenschritt gemacht – auch und gerade durch die (notgedrungene) positionsfremde Aufstellung im ZM. Zum Ende der Saison war Gacinovic kaum wiederzuerkennen:

Sein Spiel ist deutlich körperlicher geworden, in der Zentrale hat er gelernt sich durchzusetzen; ist in Sachen Zweikampfführung (defensiv, wie offensiv enorm gewachsen). Auch in taktischer Hinsicht hat er eine sehr positive Entwicklung genommen – hier ist auch insb (erneut) auf die oben kritisierte Entscheidungsfindung hinzuweisen; Gacinovic ist diesbzgl deutlich souveräner geworden; seine Aktionen klarer, strukturierter und zielführender.

Aus den (Fehl-)Beurteilungen nach den Relegationsspielen 2016 wird deutlich, dass man sich bei Einschätzungen zu Spielern nicht auf einige wenige/ein einziges Spiel(e) verlassen sollte, dennoch ist hier Gacinovc' Auftritt im Pokalfinale zu betrachten – weil er nicht (wie die Relegationsspiele letztes Jahr) eine plötzliche (und im Widerspruch zu seinen Leistungen bis dahin stehende) Einzelleistung war, sondern das sinnlogische vorläufige "Ende" eines Entwicklungsprozesses, der über die gesamte RR lief. In dem Spiel wurde nämlich sehr gut und umfassend sichtbar, wie sehr sich Gacinovc zuletzt weiterentwickelt hat. Symptomatisch seien hier das Tor durch Rebic und der Pfostenschuss durch Seferovic erwähnt; die Mglk wurden beide (sehr gut) durch Gacinovic eingeleitet; die dahinterstehenden Entscheidungen hätte der Spieler vor diesem Jahr so nicht getroffen bzw treffen können.

Ich halte es dementsprechend für gehoben wahrscheinlich, dass Gacinovic in der kommenden Saison (endlich) einen richtigen Durchbruch erleben wird. Im ZM war er eine Verlegenheitslösung, dazu wird es nächste Saison nicht mehr kommen. Kovac wird den Spieler erneut in die Offensive beordern; dort wird er einen Stammplatz einnehmen (ob auf dem Flügel, einer offensiven Halbposition, wie sie Fabian und Rebic in der abgelaufenen Saison innehatten oder als mehr oder minder klassischer Zehner [Kovac meinte letzten Sommer, dass letzteres sMn Gacinovic' eigtl Paradeposition sein dürfte]). Dass die KO bei Rebic nicht gezogen wurde, dürfte auch zu einem Teil daran gelegen haben, dass man bei der SGE voll und ganz auf Gacinovic setzt und seinen Vertrag vorzeitig langfristig verlängern konnte.

Er muss kein absoluter Shootingstar werden, ich rede hier auch gar nicht davon, dass ich glaube, dass der Spieler im Laufe der Saison die 10 Mio MW knacken und 150+ Punkte einfahren wird. In der Vorbereitung wird sich die Presse wahrscheinlich erstmal viel mit Haller und den anderen Neuzugängen befassen, sodass ich einen mittelfristigen MW-Anstieg in der Pause zwar nicht gänzlich abschreiben, aber doch für nicht großartig wahrscheinlich halte.

Ich gehe aber eben sehr stark davon aus, dass er im Laufe der kommenden HR auf sich aufmerksam machen und sich einigen comunio-Spielern aufdrängen wird, was auf (für einen Eintracht-Spieler) überdurchschnittlich vielen Punkten aufbauen und in einem deutlich höheren MW (als jetzt) resultieren dürfte.

Für aktuell gerade einmal 1,45 Mio aus meiner Sicht ein absoluter Pflichtkauf!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 12 Jun 2017 15:25   Post subject: Reply with quote

Mein Vorschlag:

S. Jung von Wolfsburg (760.000)

- Hat zum Ende der Saison gespielt und gepunktet
- Steigender MW, da wäre noch etwas drin
Back to top
auch
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 19 May 2008
Posts: 690
PostPosted: 16 Jun 2017 10:40   Post subject: Reply with quote

Giefer ist auf der Torwartposition ein heißes Eisen. Hitz hat nur noch ein Jahr Vertrag und man kann nur dieses Jahr noch einen Transfererlös erzielen. Aufgrund seiner Abwanderungspläne und dem konkreten Interesse verschiedener Vereine, hat man Giefer als neue Nummer 1 verpflichtet. Der Verein hat laut Medienberichten eine Verlängerung mit Hitz auch schon ausgeschlossen.
Für 660.000 ist Giefer eine Schnapper im Torhütersegment.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 16 Jun 2017 17:53   Post subject: Reply with quote

Ich hätte dir zugestimmt, wenn VW nicht nun einen teuren Brasilianer für die Position als RV gekauft hätte.
Dieser dürfte erstmal gesetzt sein



cappogrek wrote:
Mein Vorschlag:

S. Jung von Wolfsburg (760.000)

- Hat zum Ende der Saison gespielt und gepunktet
- Steigender MW, da wäre noch etwas drin
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, ... 16, 17, 18  Next
Page 2 of 18



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group